Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund Jahrbücher: Auflagen unterscheiden
hustinettenbaer Am: 04.02.2019 16:38:03 Gelesen: 1113# 1 @  
Jahrbuch 1973 Buch Nr. 1 Postwertzeichen der BRD

Hallo,

kann mir jemand helfen ich brauche einen Rat.

Das Bild zeigt das Buch und es steht ja auch drauf: Die Sonderpostwertzeichen der Deutschen Bundespost 1973.

Erstens es sind da Marken enthalten von Berlin. Hat das seine Richtigkeit ? Es ist ja schließlich teuer.

Dann die zweite Frage:

Ich kann das Buch nicht geprüft Schlegel für 150 € bekommen. Ist das gut?

Wäre dankbar, wenn sich jemand auskennt.


 
filunski Am: 04.02.2019 17:22:17 Gelesen: 1096# 2 @  
@ hustinettenbaer [#7]

Hallo,

Schau doch mal was auf dem Umschlag für Marken abgebildet sind. Da siehst du doch schon eine Berlin Marke. Das Jahrbuch enthält die Marken von Bund und Berlin in postfrischer Erhaltung. Prüfen kann das jeder halbwegs erfahrene Sammler eigentlich selbst. Ob man dafür extra eine Schlegel oder sonstwer Prüfung benötigt lasse ich mal dahin gestellt.

Dieses Jahrbuch, das Erste, wird recht teuer gehandelt. Du kannst dafür leicht auch den doppelten Preis bezahlen. Du solltest es aber ansehen, ob es auch komplett ist und vor allem die Marken alle auch in postfrischer Erhaltung ** vorliegen.

Viele Grüße,
Peter
 
hustinettenbaer Am: 04.02.2019 17:29:55 Gelesen: 1086# 3 @  
Hallo Peter,

danke ist der Preis zu hoch, 150 €, ich habe es nicht gesehen.

mfg
husti
 
LK Am: 04.02.2019 17:53:58 Gelesen: 1069# 4 @  
Hallo,

von dem Heft gibt es sehr gute Fälschungen, es wird nicht umsonst geraten, dies nur geprüft zu kaufen.

Der Inhalt ist uninteressant den kann man postfrisch für ein paar Euro erwerben.

Beim Kauf kommt es darauf an, dass der Umschlag und das Heft selbst echt ist.

Geprüft hat das Heft ein Prägesiegel auf der Rückseite.

Beste Grüße
 
filunski Am: 05.02.2019 19:18:17 Gelesen: 951# 5 @  
@ hustinettenbaer [#3]
@ LK [#4]

Hallo zusammen,

LK hat natürlich Recht, die Marken sind fast wertlos, das Buch selbst ist der "Hit". ;-)

Ich habe mich dazu eben noch bei einem Fachmann erkundigt. Auch für den Laien relativ gut zu erkennen sind viele Fälschungen an einem Detail des Deckblatts.

Hier eine Fälschung:



Rechts unten die Berlin Marke mit dem Decksitzautobus. Dieser trägt die Aufschrift (roter Pfeil) "Unter den Linden". Beim Original-Buch ist dieser Schriftzug mit Lupe gut lesbar, bei den Fälschungen auch mit einer noch so guten Lupe immer unscharf und nicht lesbar. Liegt wohl an der schlechteren Druckqualität oder Kopierqualität.



Hier noch die Originalmarke zum Vergleich:



Die Originaljahrbücher, auch mit Prüfung, werden so um 300 Euro gehandelt.

Viele Grüße,
Peter
 
hustinettenbaer Am: 10.02.2019 08:27:44 Gelesen: 815# 6 @  
Hallo Leute,

vielen Dank für die Antworten.

Wie kann ich das unterscheiden von dem Jahrbuch 1974 normal zu dem Bund Jahrbuch 1974 ** II. Auflage/Wert 400 € ?

Das ist das Bild von der II. Auflage. Da ich eines habe, möchte ich es nicht für 10 € abgeben.

mfg
husti


 
hustinettenbaer Am: 14.02.2019 09:59:22 Gelesen: 747# 7 @  
Hallo Leute,

ist das Jahrbuch BRD mit Seriennummer mehr wert als das ohne? Das in Folie hat keine Nummer.

mfg
husti.



 
Richard Am: 27.02.2019 09:26:38 Gelesen: 603# 8 @  
@ hustinettenbaer [#6]

Wie kann ich das unterscheiden von dem Jahrbuch 1974 normal zu dem Bund Jahrbuch 1974 ** II. Auflage/Wert 400 € ?

Auf Seite 45 ist der Druckvermerk "Deutsche Bundespost Berlin" in Anführungszeichen angegeben, bei der Nachauflage II fehlen die Anführungszeichen.

Wie kommst Du auf 400 Euro Wert ?

Auflage 2 steht im Michel mit 2.000 Euro.

Unter Sammlern wurde in der PPA zuletzt Auflage 1 mit 15 Euro gehandelt [1].

Schöne Grüsse, Richard

[1] https://www.philawert.de/index/inhalt/47/Bund%20Jahrb%C3%BCcher
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.