Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Ganzsache: Schulschiff Deutschland Baron von Kedschynski
stamptschoni Am: 19.02.2009 19:46:34 Gelesen: 3539# 1 @  
Ich habe eine Ganzsache aufgestöbert. Adressiert an einen Baron von Kedschynski auf dem "Navio Escolar Deutschland". Abgeschickt am 28.XII.37 in JOINVILLE, Brasilien, nach Sao Francisco do Sul. Rückseitig entsprechender Ankunftsstempel.

Beide Orte liegen am unteren Zipfel von Brasilien, ziemlich genau in der Mitte zwischen Rio und der Grenze zu Uruguay.

Meine Frage: Trotz googlen habe ich nix, rein gar nix über diesen Baron heraus gefunden. Trotzdem kommt mir der Name im Zusammenhang mit Schulschiff Deutschland bekannt vor. Eventuell auch mit den Südpolfahrten um 1912 nach Falkland usw.

Kann mich jemand aufklären?

Gruss

stamptschoni


 
doktorstamp Am: 20.02.2009 02:36:57 Gelesen: 3515# 2 @  
Der Schreibweise des Namens ist zu entnehmen es ist onomatopöisch geschrieben.
Unter Kedschynski ist nichts

Unter Kätschninski fand ich eine Fischerei.

Unter Katschinski gings aber ein Stückchen weiter:

http://www.katschinski.net/html-sites/historie.html

Hier hat der Sohn einiges bzgl. Genealogie geforscht, und hier treffen wir weitere Schreibweise, nämlich Kaczynski, aber auch Karczynski und Kadzynski.

Dieser name, Kaczynski taucht 29 mal in den polnischen Akten von 1994 auf, http://www.herby.com.pl/naz_result.php

Auf dieser Seite wurde ich mit den vier vorkommenden Schreibweisen es weiter versuchen. Die ersten zwei kann man weglassen.

Kleiner Tipp, wenn man google verwendet, ändere das Bestimmungsland, also statt .de versuche mal mit .lt oder .pl

Ansonsten stelle die Frage auf diese Seite:

http://forum.genealogy.net/ahnenforschung/forum/index.php?page=Index

Hier etwas zu dem Schiff:

http://www.schulschiff-deutschland.de/Die_Geschichte/die_geschichte.html

mfG

Nigel
 
stamptschoni Am: 20.02.2009 17:19:23 Gelesen: 3488# 3 @  
@ doktorstamp [#2]

Vielen Dank,

lieber Sammlerfreund, für die Links. Ich habe jetzt Herrn Katschinski mal angeschrieben. Kann mir gut vorstellen, dass es sich um diesen Namen handelt und es sich bei der Schreibweise Kedschynski um eine Fehlinterpretation des Gesprochenen handelt.

Ich melde mich wieder.

stamptschoni
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.