Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die beliebtesten Mitglieder auf den Philaseiten März 2019
Richard Am: 26.03.2019 09:37:14 Gelesen: 1183# 1 @  
Liebe Mitglieder,

in den vergangenen Wochen haben sich 123 Mitglieder an der Umfrage beteiligt und für 65 der 70 nominierten Mitglieder gestimmt. Nominiert wurden alle 51 Mitglieder, die in den letzten drei Monaten mindestens 34 Beiträge geschrieben haben, dazu 16 Mitglieder, die mindestens 100 Stempel, 3 Mitglieder, welche mindestens 10 Infla-Belege eingestellt hat und 2 Mitglieder, die mindestens 10 Atteste eingestellt haben, aber nicht in den 50 mit den meisten Forumbeiträgen enthalten waren, insgesamt damit 70 Mitglieder.

Hier die aktuellen Ergebnisse:

01 (03) 28 % (24 %) Cantus
02 (01) 27 % (26 %) Bayern klassisch
03 (02) 27 % (24 %) Filunski
04 (04) 21 % (21 %) Volkimal
05 (11) 20 % (11 %) Journalist

06 (08) 19 % (14 %) Michael Mallien
07 (06) 17 % (17 %) Markus Pichl
08 (17) 17 % (07 %) Christoph1
09 (07) 16 % (15 %) Muemmel
10 (13) 14 % (10 %) Merkuria

11 (27) 13 % (05 %) Briefmarkenwirbler
12 (09) 12 % (12 %) Heinz 7
13 (12) 11 % (10 %) Pete
14 (21) 08 % (07 %) DL8AAM
15 (22) 08 % (07 %) Inflamicha

16 (24) 08 % (06 %) Angelika2603
17 (23) 07 % (06 %) 22028
18 (---) 07 % (--- %) Zockerpeppi
19 (---) 07 % (--- %) Mondorff
20 (20) 06 % (07 %) Totalo-Flauti

21 (---) 06 % (04 %) Bignell
22 (10) 06 % (12 %) Magdeburger
23 (25) 06 % (06 %) Kauli
24 (30) 05 % (04 %) Wajdz
25 (---) 05 % (--- %) Doktorstamp

26 (---) 05 % (02 %) Hatten
27 (---) 04 % (--- %) Fips002
28 (---) 04 % (--- %) Frankenjogger
29 (---) 04 % (--- %) Gabriele
30 (---) 04 % (--- %) Erron

--- (05) --- % (18 %) Carsten Burkhardt
--- (14) --- % (10 %) 10Parale
--- (15) 02 % (09 %) Sachsen-Dreier
--- (16) --- % (08 %) Ron Alexander
--- (18) 03 % (07 %) Sachsen-Teufel

--- (19) --- % (07 %) Ben11
--- (26) 02 % (06 %) EdgarR
--- (28) --- % (05 %) Meinhard
--- (29) --- % (05 %) Saeckingen


Bei gleicher Stimmenzahl war das Ergebnis des Vorquartals ausschlaggebend und/oder wer zuerst die jeweilige Stimmenzahl erreichte.


Diese Gründe für Ihre Abstimmung zum beliebtesten Mitglied haben Sie genannt:

Hatten: Für seine "redakteursfreundlichen" immer exakten Stempelangaben.

Journalist und Pete: Haben die Hintergründe der neuen Automatenmarken detailliert aufbereitet. Ich lese ihre Beiträge immer wieder mit grosser Spannung.

Michael Mallien: Toll, was er alles so sammelt und weiss. Da macht moderne Postgeschichte richtig Spass.

becker04: Unermüdlicher Lieferant für die Inflaseiten-Datenbank. Aber auch beim Thema "Stempel vor 100, 150 oder 200 Jahren" zeigt er schöne Sachen.

Cantus (Ingo): Sein Einsatz ist nicht mehr zu überbieten.

Volkimal: Hilft wo er helfen kann und das sehr gut.

Bayern klassisch: Sehr interessante Beiträge, immer hilfsbereit und schier unsägliches Wissen.

Cantus: Ist unermüdlich um die Gemeinschaft bemüht. Danke für Dein Engagement bei den Rundsendungen.

Sachsendreier: Klare und kompetente Meinung.

Bayern klassisch: Konstant wertvolle Beiträge.

Cantus, Ingo Schulz: Weil er IMMER hilfsbereit ist! Er unterstützt jedem, obwohl er leider auch ein Handykap hat, er ist kompetent und das in vieler Hinsicht. Ich bin sehr froh, das ich Ingo kenne.

Fips002: Viele interessante Belege aus aller Welt.

Christoph: Ist ein engagierter Bund-Sammler mit vielen informativen Beiträgen.

Inflamicha, Journalist, Markus Pichl, Martin de Matin und Mondorff: Kompetente Antworten und Fachwissen.

Heinz 7: Profundes Sachwissen unaufgeregt vermittelt.

Bayern Klassisch: Hilfsbereit, freundlich und kompetent.

Sachsen-teufel: Die tragende Säule der Stempelredaktion und das in aller Ruhe.

Christoph_1: Christophs unermüdliche Tätigkeiten zur Förderung des Nachwuchses, aber auch für's Forum und besonders für die Stempeldatenbank heben ihn aus der Masse heraus.

Heinz7: Der Philatelist unter den Philatelisten.

Journalist: Bei deutscher Postautomation geht kein Weg an ihm vorbei.

Frankenjogger: Auch wenn die "modernen" Dauerserien nicht mein Sammelgebiet sind immer wieder interessant, was er dort zeigt.

Christoph 1: Sehr schnelle Bearbeitung der Stempel auf Philastempel.

Merkuria: Akribische Arbeitsweise.

DL8AAM: Jeder Beitrag hat große Tiefe.

Markus Pichl: Unfassbar hohe philatelistische Kompetenz. Leider manchmal verstellt durch eine fast pathologisch anmutende Rechthaberei und Impertinenz. Trotzdem eine Bereicherung.

Briefmarkenwirbler24: Hilfsbereit, freundlich und kompetent.

Merkuria: Für seine Bemühungen um die exakte Darstellung der zurückgezogenen Weihnachtsmarke 2016.

Michael Mallien: Michael ist immer gut für interessante Belege aus Afrika, das ist eine wertvolle Abwechslung im Forum und verdient, hervorgehoben zu werden.

DL8AAM: Der Experte für internationale moderne Postgeschichte, Remailing & Co.

Inflamicha: Eifriger Lieferant für die Inflaseiten-Datenbank, aber auch seine Belege mit Kreisobersegment-Stempeln (KOS) sind immer wieder schön.

Filunski: Immer ansprechbar, wenn es um die Stempel geht, gibt hervorragende Tips.

Frankenjogger: Gibt stets Hilfestellung zu Portofragen und bringt interessante Belege-Beiträge.

Heinz7: Sehr engagiert und hilfsbereit.

Michael Mallien: Vielseitig und bunt.

Frankenjogger: Immer interessantes zu Bund- und Berlin-Dauerserien.

Pete: Für seine genauen Recherchen um die neuen Automatenmarken aus dem Betriebsversuch.

Franz88: Franz ist einfach ein netter Kerl, deshalb bekommt er meine Stimme.

Bovi 11: Der Philaseiten Rechtsexperte schlechthin.

Journalist: Hält uns über moderne Fälschungen auf dem Laufenden.

Marc123: Wertvolle Informationen.

Michael Mallien: Viele interessante Belege aus Afrika und zu moderner Bund-Postgeschichte.

Volkimal: Für seine Vielseitigkeit an außergewöhnlichen philatelistischen Themen.

Henrique: Zeigt uns die Breite des Sammelgebiets Portugal.

Zockerpeppi: Lulu ist zwar in letzter Zeit seltener im Forum, aber wenn sie Beiträge hochlädt, dann hat sie ausgesucht schöne Belege und stets reichlich fundierte Beschreibungen dazu.

Markus Pichl: Sehr bewandert, was deutsche Philatelie angeht - mit Ausnahme der neuen deutschen ATM. :-)

Sammler individuell: Ist engagiert in moderner Postgeschichte. Marc, schreib gerne etwas mehr zu den Marken individuell!


Ihre Meinungen oder Kommentare zu den Philaseiten ?

Seit Jahren super.

Unbestritten das Nr. 1 Forum in der Philatelie.

Danke an das Philaseiten-Team für die Moderation mit Fingerspitzengefühl. So sollten alle Foren in Deutschland sein !

Kann so bleiben.

Weiter so.

Feines Forum - bitte weiter so.

Hervorragende Informationen im Bereich der Philatelie, aber auch in der Politik der Philatelie.

Die Philaseiten sind meine Heimat und helfen mir meine eigene Sammlung zu organisieren. Die Umfrage fördert zweifellos das Engagement auf den Philaseiten. Danke an Richard und das ganze Philaseitenteam.

Warum ist Kara Ben Nemsi hier nicht aufgeführt? Wollte ihn auch wählen [Antwort: War zu wenig aktiv]

Philaseiten: Seit Jahren ein zuverlässiger "Hafen", um Reisen in die Philatelie zu starten. Herzlichen Dank dem ganzen Team! Ich schätze die Umfrage, um den verdienten Mitgliedern ein "Dankeschön" aussprechen zu können.

Sehr empfehlenswert und aktuell.

Eine Vielzahl interessanter Themen und immer schnelle und kompetente Antworten auf gestellte Fragen. Weiter so!

Philaseiten ist nach wie vor ein super Forum und die Mitglieder stehen einem stets hilfsbereit und freundlich zur Seite.

Nach der Entdeckung und meinem Einstieg bei Philastempel Ende November 2018 bin ich von der Stempeldatei geradezu fasziniert. Bei meinen ersten Aktivitäten bin ich durch die zielstrebigen Hinweise und freundlichen Kontakten mit etlichen Stempelredakteuren in die optimierte Einbringung meiner Stempel eingewiesen worden. Nach anfänglichen Hemmnissen habe ich mich dann auch an diverse Beiträge im Forum getraut. Mit Philaseiten erlebe ich nun ganz neue Entdeckungen und Sammlerfreuden. Da ich mich bisher nicht an Auktionen beteiligt habe, kann ich zu diesem Teilbereich keine Meinung beitragen.

Die Philaseiten ist das Forum, auf dem immer am schnellsten die interessanten Beiträge landen. Eindeutig ist dieses Forum hilfreicher als alle anderen und man kann gut feststellen, dass auch eigene Beiträge gelesen werden und andere Leser davon profitieren und auch reagieren.


Das Philaseiten Team Brigitte Ammon, Richard Ebert und Heiko Weber bedanken sich bei allen, die im Forum durch gute und fachliche Mitarbeit sowie durch Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und einen angenehmen Umgang miteinander aufgefallen sind.

Die zehn meist gewählten Mitglieder erhalten ab sofort das goldene Sternchen und in den nächsten Tagen als kleines 'dankeschön' Überweisungen zwischen 10 und 100 Euro, die sie für ihr und unser Hobby verwenden können.
 
bayern klassisch Am: 26.03.2019 16:11:38 Gelesen: 1082# 2 @  
Gratulation an den verdienten Gewinner Ingo - klasse - und an alle, die hier ihr Wissen zum besten geben und tolle Stücke präsentieren und beschreiben.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die netten Kommentare und werde weiterhin versuchen, die Postgeschichte des 19. Jahrhunderts aus dem Nebel des Vergessens zu reißen.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
Michael Mallien Am: 26.03.2019 20:08:11 Gelesen: 975# 3 @  
@ bayern klassisch [#2]

Was uns verbindet ist, dass wir so völlig verschiedene Gebiete der Philatelie pflegen und hier präsentieren, wenn ich das mal so sagen darf. ;)

Aber nur so und durch die große Vielfalt, die alle anderen Philaseitenfreunde hier einbringen ist unsere Gemeinschaft so lebendig und das freut mich sehr!

Dir und allen anderen Platzierten gratuliere ich herzlich. Ich freue mich sehr über meine Platzierung und auch über die freundlichen Kommentare.

Dankeschön und viele Grüße
Michael
 
Heinz 7 Am: 26.03.2019 21:05:03 Gelesen: 954# 4 @  
@ Richard [#1]

Ich gratuliere allen vorne Platzierten. Einige waren extrem fleissig und haben sich die Stimmen redlich verdient.

Die drei Kommentare über mich haben mich gefreut, danke

Heinz
 
bayern klassisch Am: 27.03.2019 06:31:14 Gelesen: 894# 5 @  
@ Michael Mallien [#3]

Hallo Michael,

danke für deinen netten Kommentar - so sehe ich das auch. Für jeden etwas ist besser, als für wenige alles und die meisten nichts.

Liebe Grüsse,
Ralph
 
StefanM Am: 27.03.2019 07:46:03 Gelesen: 869# 6 @  
Ich gratuliere allen Preisträgern und danke für eure unermüdliche Arbeit. Ich lese viel und gerne hier und fühle mich oft inspiriert noch genauer auch auf vermeintlich einfache Stücke zu schauen, wobei ich immer wieder neues entdecke.

Mein Dank geht nicht zuletzt an Richard, der das Ganze erst möglich macht.

Gruß
Stefan
 
volkimal Am: 27.03.2019 11:23:10 Gelesen: 811# 7 @  
Hallo zusammen,

vielen Dank für das gute Ergebnis. Mein Dank gilt auch dem Philaseiten-Team und allen anderen, die Beiträge auf Philaseiten einstellen. Ohne sie wäre das hier alles nicht möglich.

Viele Grüße
Volkmar
 
Christoph 1 Am: 27.03.2019 11:43:41 Gelesen: 801# 8 @  
Hallo zusammen,

ich fühle mich sehr geehrt, nun wieder mal ein Sternchen tragen zu dürfen. Danke an alle, die mir ihre Stimme gegeben haben. Offensichtlich wurde registriert, dass ich in den vergangenen Monaten wieder viel aktiver im Forum war, als zuvor. Das wird bei mir immer ein wenig wechseln, je nach beruflicher und privater Situation. "Im Hintergrund" läuft ja aber vor allem die philastempel-Datenbank, wo ich versuche, kontinuierlich meinen Beitrag zu leisten.

Vielen Dank an alle, die das schöne, breite Angebot der philaseiten möglich machen. Ich bin gerne dabei!

Beste Grüße
Christoph
 
merkuria Am: 27.03.2019 14:10:45 Gelesen: 771# 9 @  
Es freut mich, dass ich wieder am Sternenhimmel erscheinen darf und danke allen Teilnehmern die mich gewählt haben recht herzlich.

Im nächsten Quartal bearbeite ich weiterhin meine Schwerpunkte:

Nicht ausgegebene Briefmarken weltweit https://www.philaseiten.de/thema/9317
Kopfstehende Marken oder Rahmen https://www.philaseiten.de/thema/8987
Kopfstehende Auf- oder Überdrucke https://www.philaseiten.de/thema/9078
Zurückgezogene Weihnachtsmarke 2016: Die aktuellen Preise der Marken und Belege https://www.philaseiten.de/thema/9716

Neu habe ich mich auch diesem Thema zugewandt:

Moderne Raritäten: Bund Olympia Marke 1980 (Gscheidle Postkarte), nicht ausgegeben https://www.philaseiten.de/thema/11313

Im Hintergrund füttere ich weiterhin die Datenbank „Nicht-im-Katalog.de“ in die ich bis heute mehr als 260 Einträge erstellt habe.

Bei den thematischen Themen liegt mein Schwerpunkt zur Zeit bei:
Feldherren und Militärführer auf Briefmarken, Stempeln und Belegen https://www.philaseiten.de/thema/9249
Motiv Waffen https://www.philaseiten.de/thema/4952
Landkarten auf Briefmarken und Poststempeln https://www.philaseiten.de/thema/1657
Motiv Flugzeuge https://www.philaseiten.de/thema/5263

Ausser diesen Schwerpunkten bin ich an ca. 100 anderen Themen dieses Forums beteiligt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
hajo22 Am: 27.03.2019 16:03:24 Gelesen: 724# 10 @  
@ merkuria [#9]

Ausser diesen Schwerpunkten bin ich an ca. 100 anderen Themen dieses Forums beteiligt.

Mon Dieu!

hajo22
 
merkuria Am: 27.03.2019 16:20:46 Gelesen: 709# 11 @  
@ hajo22 [#10]

Natürlich im Verlauf der letzten drei Jahre!

Gruss
Jacques
 
Journalist Am: 27.03.2019 16:27:02 Gelesen: 705# 12 @  
Hallo an alle,

vielen Dank für die viele Fanpost in Form von Stimmen für mich. Bedingt dadurch habe ich scheinbar wieder einmal ein "Sternchen" erhalten. Selbstverständlich versuche ich auch zukünftig das eine oder andere zu diesem Forum beizutragen, beispielsweise einem der neuen Schwerpunktthemen von mir "Fälschungen zum Schaden der Post seit Euroeinführung". Hier gibt seit 2002 geschätzt circa 60 verschiedene Fälschungen, die teils bisher nur ansatzweise beschrieben wurden oder vielleicht noch entdeckt werden müssen - es macht auf alle Fälle viel Spaß die Betrüger zu jagen und zu finden. :-)

Aber ich werde auch die anderen Themen. für die ich ja teilweise auch bekannt bin, weiter intensiv bearbeiten und dazu posten - nur manchmal fehlt halt die Zeit, über alles neue zu berichten. da ich noch zur arbeitenden Bevölkerung gehöre.

Für die moderne Postgeschichte ist dieses Forum auf alle Fälle ein wichtiger Baustein - danke an Richard an dieser Stelle für den Aufwand, das hier zu betreiben. Weiter gilt natürlich in der Vielfalt liegt die Würze und durch die Vielfalt der kleinen oder größeren Beiträge gibt es interessante neue Aspekte und Anregungen zum Sammeln oder auch mal den Blick auf dieses und jenes zu werfen - es bereichert auf alle Fälle die Philatelie, in diesem Sinne für unser gemeinsames Hobby weiterhin viel Spaß und neue Erkenntnisse

wünscht Euch Jürgen
 
briefmarkenwirbler24 Am: 27.03.2019 18:50:45 Gelesen: 652# 13 @  
Hallo zusammen,

auch von mir herzlichen Glückwunsch an die Preis-/und Sternchenträger!

Dann bedanke ich mich für den nette Kommentar und die Platzierung meinerseits knapp hinter den Top Ten (vermutlich als jüngstes Mitglied). :)

Ich werde auch in Zukunft versuchen weiterhin fleißig Belege zu zeigen und anderen bei Fragen und Problemen zu unterstützen. Da ich aktuell eine Dreifachbelastung habe (Praktikum, Nebenjob und Studium), ist es für mich natürlich nicht immer so einfach konstant hier im Forum aktiv zu sein, was ich aber dennoch versuchen werde.

Liebe Grüße

Kevin
 
Cantus Am: 28.03.2019 14:30:01 Gelesen: 564# 14 @  
Guten Tag allerseits,

nun will auch ich mich endlich melden. Es gibt so Vieles, das mir immer wieder dazwischenkommt und verhindert, dass ich mich wieder intensiver hier einsetze, dabei vor allen Dingen meine Krankheiten und die vielen Medikamente, die letztlich dazu führen, dass ich oft so ein starkes Schlafbedürfnis habe, das mich von irgendwelchen Aktivitäten abhält. Auch die Gartenpflege fordert schon ihren Tribut, denn die Pflanzen wollen uns Menschen irgendwie beweisen, dass es Zeit ist zu wachsen und zu blühen und dass deshalb der Winter nun endlich zu Ende sein müsse.

Wegen meiner doch stark reduzierten Anwesenheit bei den Philaseiten hatte ich nicht damit gerechnet, immer noch so viel Zuspruch zu bekommen, andererseits freut mich aber, dass ich wieder in der vorderen Zehnergruppe bin, denn das beflügelt mich durchaus, hier wieder stärker aktiv zu sein. Mein Dank gilt daher denen, die mir ihre Stimme gegeben haben, aber auch den vielen Anderen, die durch ihre Beiträge das Forum weiterhin so attraktiv und abwechslungsreich gestalten.

Ich habe in den letzten drei Wochen sieben verschiedene Belegeauswahlen von Händlern und Vereinen bekommen, alle im Gesamtwert von bis zu 10.000 Euro pro Sendung, die mussten vorrangig abgearbeitet werden, denn fremdes Eigentum in dem Wert will ich nicht bei mir herumstehen haben. Das ist jetzt erledigt, sodass den nächsten foreninternen Rundsendungen nun nichts mehr im Wege steht.

Viele Grüße
Ingo
 
filunski Am: 28.03.2019 14:37:27 Gelesen: 562# 15 @  
Hallo zusammen,

auch von mir ein herzliches Dankeschön, nicht nur an meine treue Wählergemeinschaft, sondern an alle die (wenigen) Forumsteilnehmer, die sich die Zeit genommen haben und sich an der Wahl beteiligten und somit den "Fleissigschreibern" ihre Hochachtung bezeugen und diese animieren so weiterzumachen. Würden sich mehrere Mitglieder als bislang (123 von mehreren Tausend sind nicht gerade viel!) an dieser Wahl beteiligen, käme auch ein repräsentativeres Ergebnis heraus. Aber dieser Appell scheint mir schon länger vergebens. ;-(

Meinen Glückwunsch auch an alle anderen in der Liste genannten, egal auf welchem Platz, macht weiter so und haltet damit das Forum am Leben! ;-)

Last not least auch meinen Dank an Richard für die Mühen und Mittel die er in die Bereitstellung dieses Forums steckt. :-)

@ merkuria [#9]

Respekt Jacques! Für dieses ungewöhnlich starke Engagement hättest du alleine eigentlich schon zwei Sternchen verdient! ;-)

Herzliche Grüße,
Peter
 
Richard Am: 14.04.2019 09:26:34 Gelesen: 413# 16 @  
Liebe Mitglieder,

recht herzlichen Dank an alle unsere Mitglieder, die sich in vielfältiger Weise am Philaseiten Portal beteiligt und sich lobend über unsere Arbeit ausgesprochen haben.

Gute Arbeit und Zufriedenheit scheint sich herumzusprechen - im März haben sich 67 neue Mitglieder angemeldet, die bisher zweithöchste Zahl eines Monats.

Mit seiner Erlaubnis darf ich eine Mail vom 3.4. unseres Mitglieds epem7081 (Edwin) zeigen, der sich für den aktuellen Philaseiten Brief bedankt hat. Diesen Dank gebe ich ausdrücklich an alle aktiven Mitglieder weiter, denn ohne diese und ihre guten Beiträge gäbe es keinen Philaseiten Brief !

Betreff: Freude an Philaseiten

Hallo Richard,

vielen Dank für den Informationsbrief vom April 2019.

Nachdem ich im Herbst 2018 zufällig auf die Philaseiten.de, speziell Philastempel.de, gestossen bin, habe ich mich seit dem Jahresende 2018 als Stempelreporter betätigt. Neben rund 500 inzwischen genehmigten Stempeln harren derzeit weitere 100 Stempel der Freigabe bzw. Genehmigung. In der Anfangszeit konnte ich von etlichen Stempelredakteuren wertvolle Hinweise zur Eingabe meiner Stempel bekommen. Dabei wurde mir erst deutlich welch faszinierendes und facettenreiches Hobby die Bearbeitung der Stempel werden kann.

Inzwischen kann ich meinen gesamten Fundus einigermaßen überblicken und habe dabei Potenzial für sicher weitere 500 Stempel gesichtet. Auch einige erste Beiträge im Forum haben mich zu neuen Erkenntnissen geführt. Ich kann nur sagen: Respekt, was hier seit Jahren aufgebaut wird und vermutlich ins Unermessliche wachsen kann.

In einer Zeit von Briefzentrum und Dialogpost bleibt heute vieles bei der Herkunft der Post anonym. Da hat der gute alte Ortsstempel, vielfach in Verbindung mit werbenden Beifügungen, ein ganz anderes Interesse ausgelöst. Deshalb noch einmal großes Lob, wenn auf den Philaseiten, von Philastempel.de bis zum Forum, Postgeschichtlern und Heimatforschern ein sprudelnder Quell postalischen Wissens zur Verfügung gestellt wird.

Vielen Dank auch für die kostenlose Übermittlung der Broschüre: Die Bezeichnung der Poststempelformen, die mir kurz nach meinem 100. eingestellten bzw. genehmigten Stempel zuging.

Mit freundlichen Grüßen

Edwin Michler
epem 7081

 
KaraBenNemsi Am: 14.04.2019 11:30:55 Gelesen: 356# 17 @  
@ Richard [#1]

Warum ist Kara Ben Nemsi hier nicht aufgeführt? Wollte ihn auch wählen [Antwort: War zu wenig aktiv]

Oh, danke an Unbekannt für den unerwarteten Zuspruch.

Lieber Richard, was oder wieviel "zu wenig aktiv" ist, liegt sicher im Auge des Betrachters. Nachdem ich vor Jahren auch mal in der Abstimmung auftauchte, habe ich meine Beitragszahl absichtlich reduziert, um da wieder rauszufallen. Ich beschränke mich seit längerem auf Themen, von denen ich halbwegs etwas verstehe und hoffe, hier und da anderen mit durchdachten Antworten weiterhelfen zu können. Auf "wer ist der Beliebteste"-Wahlen lege ich keinen großen Wert, zumal wenn die Masse der Beiträge das Eingangskriterium ist. Aber das soll Eurer Freude an der Abstimmung keinen Abbruch tun. Wenn Euch das Spaß macht, ist das auch gut so.

Viele Grüße

Carsten
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.