Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Iran Wertschätzung von Briefmarken
Fridolino Am: 20.04.2019 09:10:38 Gelesen: 888# 1 @  
Wertbestimmung Iran

Hallo,

Iran ist nicht mein Sammelgebiet. Mit Hilfe einschlägiger Internetseiten habe ich versucht, die Michelnummern herauszubekommen.

Es müssten die Nummern 683, 727, 731, 733, 736, 737, 745 und D4 sein?

Kann jemand vielleicht so nett sein und mir den aktuellen Michelwert mitteilen?



Frohes Ostern wünscht
Fridolino
 
mausbach1 Am: 20.04.2019 09:59:34 Gelesen: 873# 2 @  
Lfd. Reihe: 10,00 - 0,30 - 0,30 - 0,30 - 0,50 - 0,60 - 2,50 - 0,30 M€
 
Fridolino Am: 20.04.2019 10:04:58 Gelesen: 870# 3 @  
Vielen Dank für die schnelle Antwort sagt

Fridolino
 
quinte Am: 20.04.2019 12:37:22 Gelesen: 848# 4 @  
@ mausbach1 [#2]
@ Fridolino [#1]

Lfd. Reihe: 10,00 - ...

Sorry: Bei mascoo.com = Iran 1935 - Y&T PA 64 obl. Vendeur: cagou75 (France) 0.35 €
 
Fridolino Am: 20.04.2019 17:22:02 Gelesen: 823# 5 @  
@ quinte [#4]

Da sieht man wieder mal, dass Katalog- und Handelswert oft "ein Stück" auseinander liegen.

Bei worldstamps wird die Marke aber auch mit 10.00 bewertet.
 
mausbach1 Am: 21.04.2019 08:09:56 Gelesen: 787# 6 @  
@ quinte [#4]
@ Fridolino [#5]

Dann schauen wir weiter:

Stamps of Iran 1869-2015 - Verfasser Dr. Hamid Reza Ebrahimi
Kat.-Nr. 726
Preis: 100.000 Rial

Relation: 35.000 Rial etwa 1 €.
 
Fridolino Am: 21.04.2019 08:29:00 Gelesen: 780# 7 @  
Oder probieren statt studieren und für 1 € bei PPA anbieten.
 
10Parale Am: 13.09.2020 22:19:43 Gelesen: 192# 8 @  
Laut Michel Online Katalog ist dieser Satz 75 Jahre Weltpostverein vom 16. März 1950 mit guter Zähnung 80,-- Euro wert. Setzt man 10 - 30 % an, kommt man auf einen Marktwert von 8 - 24 Euro.

Hier mit Gefälligkeitsstempel von Teheran vom 12.VI.50 auf einem nicht gelaufenen Briefumschlag.

Über die Auflagenzahl findet man im MOK keine Angaben.

Liebe Grüße

10Parale


 
wer.indja Am: 02.10.2020 20:16:39 Gelesen: 110# 9 @  
@ 10Parale [#8]

Mit etwas Verspätung habe ich heute diesen Beitrag gesehen. Der Satz hat laut "Stamps of Iran"-Katalog von N. Farahbakhsh 2018 eine Auflage von 20.000 Sätzen.

Die Preisnotierung im Katalog, gleichzeitig auch der Verkaufspreis des Händlers, beträgt 3.500.000 Rial (s. Kopie), bzw. nach heutigem Gebrauch in Iran 350.000 Touman, da niemand dort mehr mit Rial rechnet. 1 Euro wird zurzeit mit ca. 30.000 Touman gehandelt, das ergäbe also einen Preis der Marken von 11 - 12 Euro; wohlgemerkt auf dem Binnenmarkt. Ausländische Käufer zahlen meistens 200% der genannten Preise, aber wegen der Sanktionen gibt es kaum einen Handel ins Ausland.

Der offizielle FDC wird im Katalog mit dem doppelten Preis notiert, läge also dann bei 23 - 24 Euro. Um einen einigermaßen realen Preis zu finden, empfiehlt sich nach meiner Erfahrung immer ein Blick auf Angebote bei Ebay oder Delcampe, insbesondere solche von iranischen Händlern in USA und Kanada.



Beste Grüße
Werner
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

16944 139 09.10.20 21:33wer.indja
11280 24 02.01.20 19:40wer.indja
1993 18.12.19 18:05wer.indja
679 28.06.18 17:29mausbach1
1453 28.09.17 13:4522028


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.