Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Chile: Wertschätzung von Briefmarken
Fridolino Am: 20.04.2019 09:17:09 Gelesen: 251# 1 @  
Wertbestimmung Chile

Hallo,

Chile ist nicht mein Sammelgebiet. Mit Hilfe einschlägiger Internetseiten habe ich versucht, die Michelnummern herauszubekommen.

Es müssten die Nummern 66, 79, 80, 82 bis 84, 86, 87 und 122 sein?

Kann jemand vielleicht so nett sein und mir den aktuellen Michelwert mitteilen?

Wenn eine deutsche Marke so stark verzähnt wäre wie die 87, wäre das meist wertsteigend. Sind solche Verzahnungen bei chilenischen Marken häufig?



Frohes Ostern wünscht
Fridolino
 
Curzon Am: 21.04.2019 23:30:49 Gelesen: 187# 2 @  
Hallo Fridolino,

ich habe einen Südamerika-Katalog von 2005, aber bis heute sind vermutlich die Werte kaum angestiegen.

Nachfolgend die Katalog-Werte von 2005:

66: 0,40
79: 0,20
80: 0,20
82: 0,20
83: 0,50
84: 1,30
86: 1,10
87: 2,20
122: 0,20 bis 0,70

Es gibt 3 Typen der Mi-Nr. 122, die Unterschiede liegen in den verschiedenen Druckarten (Rahmen/Mittelstück).

Die Verzähnung der 87 ist interessant, aber ob das den Wert steigert, bezweifele ich. Vielleicht gibt Dir ein "echter" Chile-Sammler dazu noch Auskunft!

Tut mir leid, Du hast Dir bestimmt mehr erhofft.

Viele Grüße,
Rainer
 
Fridolino Am: 22.04.2019 06:47:07 Gelesen: 165# 3 @  
@ Curzon [#2]

Vielen Dank, Rainer, das reicht mir völlig aus. :-)

Gruß Fridolino
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

7650 30 22.04.19 11:00Wesi
4574 06.04.19 19:25Fips002
5619 10 18.08.18 13:25Cantus
1736 29.12.13 23:0222028
1772 19.02.10 17:23Richard


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.