Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Chile Stempel bestimmen
DERMZ Am: 24.05.2019 07:16:49 Gelesen: 325# 1 @  
Chile - Stempel bestimmen

Guten Morgen,

ich bin auf einen Stempel aus Chile, genauer Valparaiso gestossen, den ich mir nicht ganz erklären kann. Leider nur auf einem Briefstück, sonst wäre es eventuell einfacher.



Ich lese: ENCAMINAMIENTO MARITIMA

Wenn ich dieses durch einen online-Übersetzer jage (bin ja selbst der Sprache nicht mächtig), so soll dieses "Schiffsführung" bedeuten. Doch was bedeutet es wirklich, bzw. kann jemand ein paar Auskünfte geben?

Herzlichen Dank sagt Olaf
 
jmh67 Am: 24.05.2019 08:31:16 Gelesen: 316# 2 @  
"Encaminiamento" bedeutet soviel wie Leitweg, Streckenführung, "Routing", Kommt von "encaminar", auf den Weg geben, absenden.

Schätze, der Stempel soll besagen, dass die Post einen Teil des Weges per Schiff befördert wurde. Valparaiso ist ja eine bedeutende Hafenstadt.
 
DERMZ Am: 24.05.2019 09:19:42 Gelesen: 309# 3 @  
@ jmh67 [#2]

Danke Jan Martin,

das kann Sinn machen, gibt/gab es doch zu dieser Zeit in Südamerika einige Stempel mit "Aereo" für Luftpost, warum also nicht auch Stempel für den "Landweg".

Danke und Gruss Olaf
 
Quincy Am: 24.05.2019 11:11:03 Gelesen: 298# 4 @  
Man kann - in Anlehnung an AEREO = LUFTPOST den Stempeltext ENCAMINAMIENTO MARITIMO (wörtlich = SEE-LEITWEG) auch sinngemäß einfach mit SEEPOST oder SCHIFFSPOST übersetzen.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
DERMZ Am: 24.05.2019 12:40:08 Gelesen: 287# 5 @  
@ Quincy [#4]

Danke Hans-Jürgen,

dann werde ich den Stempel mal unter Schiffspoststempel führen, ich hoffe die Stempelredaktion ist damit dann auch einverstanden.

Beste Grüsse Olaf
 
Quincy Am: 24.05.2019 18:28:50 Gelesen: 267# 6 @  
@ DERMZ [#5]

Nichts zu danken! Das macht man als Philatelist doch gerne.

Ich habe einen chilenischen Stempel aus Talca vom 9. Dezember 1992 auch mit einem Rätsel: Was heißt die Abkürzung "DESP." (Falls der Punkt überhaupt dazugehört und kein Muckenschiss ist) ?

Ich vermute "DESPACHADO", was soviel heißen würde wie "abgeschickt".

Hat jemand eine bessere Idee oder gar die unzweifelhafte Lösung?



Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
DERMZ Am: 24.05.2019 19:09:31 Gelesen: 262# 7 @  
@ Quincy [#6]

Hallo Hans-Jürgen,

ich möchte meinen, es ist die Abkürzung für despacho, was so viel bedeutet wie "Versand". Somit sind wir uns da ja vom Grundsatz her einig. Aber wie schon im ersten Beitrag gesagt, ich bin der spanischen Sprache unkundig.

Beste Grüße Olaf
 
Quincy Am: 24.05.2019 20:22:24 Gelesen: 252# 8 @  
@ DERMZ [#7]

Hallo Olaf,

das macht Sinn. Vielleicht kriegen wir irgendwann eine "amtliche" Bestätigung.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
zackenfreak56 Am: 11.07.2019 13:37:52 Gelesen: 80# 9 @  
Despacho (Versand) ist wohl korrekt.

Habe ich öfter auf chilenischen Stempeln gesehen. War auch länger dort im Land.

mfG

Chris
 
DERMZ Am: 11.07.2019 20:57:07 Gelesen: 63# 10 @  
@ zackenfreak56 [#9]

Danke Chris, das hat weitergeholfen, jetzt wissen wir, dass unsere Idee die richtige war.

Besten Dank sagt Olaf
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

5834 11 12.06.19 15:48Franz88
7828 30 22.04.19 11:00Wesi
294 22.04.19 06:47Fridolino
4650 06.04.19 19:25Fips002
1770 29.12.13 23:0222028


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.