Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Sammlung geerbt - wie/ wo lasse ich sie am besten schätzen
San Dra Am: 17.08.2019 19:31:59 Gelesen: 475# 1 @  
Hallo zusammen,

ich habe ein recht umfangreiche Sammlung geerbt. Diverse Sammelalben aber auch chaotische Alben - mit doppelten und ausländischen Marken.

Nun frage ich mich, wie das mit der Schätzung abläuft? Die ganze Sammlung irgendwo hinschleppen mag ich eigentlich nicht - und sorry - vllt. ist das eine bissl paranoide Frage einer Unwissenden - aber mich könnte ja jeder übers Ohr hauen - oder einfach "die eine wertvolle Marke" rausnehmen/austauschen.

Ich habe schon mal angefangen ein bissl zu recherchieren - aber ich denke um mich da selber reinzufuchsen fehlt mir der Nerv und die Zeit.

Habt Ihr Tipps für seriöse Auktionshäuser in München?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße, Sandra :)
 
22028 Am: 17.08.2019 19:45:08 Gelesen: 464# 2 @  
Sandra,

das was Du so beschriebst klingt nicht unbedingt so als dass es sich um eine werthaltige Sammlung zeigt.

Es gibt in München eine ganze Reihe von Auktionshäusern, wenn Du hier einige Bilder der Sammlung zeigst kann man Dir evtl. besser weiterhelfen.
 
briefmarkenwirbler24 Am: 17.08.2019 19:45:19 Gelesen: 464# 3 @  
@ San Dra [#1]

Hallo Sandra,

du bist nicht die erste, die als "Unwissende" hier eine Frage stellt und wirst auch nicht die letzte sein ;), daher keine falsche Scheu.

Also grundsätzlich hört sich "chaotische Alben mit doppelten und ausländischen Marken" eher nach einer laienhaften Sammlung an. Man kann zu 99,9% sagen, dass solche Alben, in denen die Marken unsortiert und gebietsübergreifend stecken, keinen wirklichen Handelswert haben, da es zu hoher Wahrscheinlichkeit "Allerweltsmarken" sein werden.

Ich weiß natürlich nicht über welchen Umfang wir hier sprechen, aber an deiner Stelle würde ich mir einen Gang zum Auktionshaus sparen und erst mal ein paar Bilder hier einstellen, dann kann man dir ganz schnell eine Einschätzung geben.

Liebe Grüße,

Kevin
 
saeckingen Am: 17.08.2019 21:03:48 Gelesen: 420# 4 @  
Richard Am: 18.08.2019 18:38:22 Gelesen: 261# 5 @  
@ San Dra [#1]
@ briefmarkenwirbler24 [#3]

Hallo Sandra,

lese Dir bitte die ganz unten verlinkten ähnlichen Themen durch. Dies dürfte Dir bei der Beurteilung helfen.

Falls Du dem Rat von Kevin folgst, stelle bitte einige Scans oder Fotos von Marken ein, die Du für besonders wertvoll hälst.

Schöne Grüsse, Richard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.