Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Notos 2021 vom 19. bis 22.11.2021 in Athen: Aussteller zögern mit der Teilnahme
Richard Am: 29.11.2019 09:53:29 Gelesen: 430# 1 @  
NOTOS 2021 – Newsletter

November 2019 - Bulletin Nr. 1: Wir haben vor zwei Jahren mit der Vorbereitung zur NOTOS 2021 begonnen und sind derzeit genau zwei Jahre vor der Eröffnung. Das 38-seitige Bulletin Nr. 1, das Sie unter http://hps.gr/notos2021/ herunterladen können, fasst den ersten Teil der Geschichte weitgehend zusammen.

Die IREX: Die IREX wurde im Oktober genehmigt und ins Internet gestellt. Der Wettbewerb umfasst alle gängigen und auch die neuesten Klassen, d.h. die Offene Klasse, Ansichtskarten, Moderne Philatelie und alle Arten digitaler Philatelie. Wir haben uns seit der NOTOS 2015 verpflichtet, deutlich niedrigere Rahmen-Gebühren anzubieten, und das haben wir auch erneut wieder geschafft: Diesmal sind die Gebühren auf 30 Euro pro Rahmen festgelegt. Wir sind der festen Überzeugung, dass große Veranstaltungen jedem einzelnen Aussteller eine echte Chance zur Teilnahme bieten sollten. Um dieses Versprechen einzuhalten, werden alle nationalen Kommissare bei der NOTOS 2021 in den Genuss ihrer Privilegien kommen, unabhängig von der Anzahl der von ihnen überbrachten Exponate.

Eine brandneue Software: Sie wurde von unserem Team als Web-Anwendung zur Nutzung aller an der NOTOS 2021 Beteiligten entwickelt. Die Ernennungen der Kommissare und Vorschläge der Juroren durch die Nationalverbände, Anmeldeformulare für Aussteller sowie Daten und Informationen für Besucher werden online übermittelt, um die üblichen Fehler beim Kopieren und Ausfüllen sowie unnötigen Papierkram zu vermeiden. Die Software ist sehr einfach zu bedienen; der Benutzer kann sie bearbeiten und bei Bedarf erneut senden.

Die Entstehungsgeschichte der griechischen Post: Vor kurzem haben wir Beispiele von Dokumenten aus dem Allgemeinen Staatsarchiv aus den 1820er Jahren ins Internet gestellt, die sich auf die Entstehung der Griechischen Post beziehen. Zusammen mit den Druckplatten der Großen Hermesköpfe und anderen wertvollen und schwer erreichbaren Gegenständen werden diese im Ehrenhofs erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Exponate im Ehrenhof werden laufend ergänzt, also lohnt es sich, hin und wieder einen Blick auf die Webseite zu werfen!

Spendenaufruf: Die Ausstellung ist praktisch selbstfinanziert. Bisher haben 34 Freunde der NOTOS 2021 auf unsere Kampagne reagiert. Wir bitten Sie, sich ihnen anzuschließen. Ihre Spende an den Hermes-Club wird die Arbeit des OK erheblich unterstützen. Sie können entweder eine Zusage für eine Bareinzahlung machen oder ein paar philatelistische Lose anbieten, die Sie nicht mehr unbedingt benötigen. Details finden Sie auf der Webseite. Wie klein auch immer Ihr Beitrag sein mag – wir wissen ihn zu schätzten.

Nächste Punkte: Im Januar werden die nationalen Verbände unsere formelle Einladung erhalten, Kommissare zu ernennen und Juroren vorzuschlagen. Einige Zeit später werden Aussteller aufgerufen, ihre Anmeldeformulare einzureichen.

Sprechen Sie mit uns: Wir sind in Monte Carlo, um an der Monacophil 2019 teilzunehmen und während des jährlichen FEPA-Kongresses am Freitag, den 29. November, die NOTOS 2021 offiziell zu präsentieren. Im kommenden Mai werden wir auch die London 2020 besuchen. In der Zwischenzeit können Sie uns gerne kontaktieren unter notos2021@hps.gr. (NOTOS 2021 OC)
 
Richard Am: 17.10.2020 09:20:29 Gelesen: 72# 2 @  
NOTOS 2021 Europäische Philatelie-Ausstellung, 19.-22. November 2021, Peristeri Exhibition Centre, Athen, Griechenland - Neue Fristen

(Athen/pcp/AIJP) - Im Moment ist der allgemeine Eindruck, dass die meisten Aussteller zögern, Pläne für eine Teilnahme zu schmieden, geschweige denn in ein Flugzeug zu steigen und eine internationale Ausstellung zu besuchen. Irgendwann, irgendwann später, wird sich alles wieder normalisieren, aber niemand kann sicher vorhersagen, wann.

Wir respektieren die Absichten und Wünsche unserer potenziellen Aussteller und Besucher und haben die Termine zu ihren Gunsten verschoben, in der Hoffnung, dass diese Änderungen sie zur Teilnahme und zur Reise nach Athen ermutigen werden. Die geänderten Artikel in der IREX sind:

Artikel 9.3: Einsendeschluss für die Anmeldeformulare an das OK ist der 31. Mai 2021 (altes Datum: 28. Februar)

Artikel 9.4: Die Antragsteller werden bis zum 15. Juni 2021 benachrichtigt (altes Datum: 30. April)

Artikel 10.2: Die Exponatgebühren müssen bis zum 15. Juli 2021 beim OK eingehen (altes Datum: 30. Juni)

Eine zusätzliche Gelegenheit zur Teilnahme mit 8 Rahmen

Der Coronavirus hat den philatelistischen Kalender von allen FIP-Ausstellungen im Jahr 2020 und in der ersten Hälfte des Jahres 2021 gestrichen. Sie wurden entweder abgesagt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dies wiederum bedeutete, dass einige außergewöhnliche Exponate die Gelegenheit verpassten, in 5 Rahmen ausgestellt zu werden, leicht 85 Punkte oder mehr zu erreichen, um sich bei der NOTOS 2021 mit 8 Rahmen bewerben zu können.

Daher wurde in Artikel 8.4 ein neuer Absatz (d) wie folgt hinzugefügt: 8 Rahmen optional, für Exponate, die in einer früheren nationalen oder internationalen Ausstellung 95 Punkte oder mehr erreicht haben, vorbehaltlich der Genehmigung des jeweiligen nationalen Verbandes.

Für weitere Informationen siehe http://www.hps.gr/notos2021
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.