Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kataloge: Spezialkatalog der Lokalpost in Shanghai (1865 bis 1897)
Richard Am: 19.02.2020 09:24:06 Gelesen: 316# 1 @  
Neuer Spezialkatalog zur Lokalpost der Vertragshäfen in China

(fjp/pcp) - Nach dem „Spezialkatalog der Lokalpost Shanghai (1865 bis 1897)“ als zweisprachige Version in Deutsch und in Englisch ist nunmehr der „Spezialkatalog der Vertragshäfen Chinas (1893–1898)“ erschienen. Verfasser ist wiederum Wolfgang R. Balzer, ein Experte auf diesem Gebiet und langjähriges Mitglied der Forschungsgemeinschaft China e.V. (FCP).

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das chinesische Kaiserreich von einer Reihe von Konflikten mit ausländischen Mächten erschüttert, die allgemein als „Opiumkriege“ bezeichnet wurden. In der Folge musste China nach dem Vertrag von Nanking Hong Kong an das Britische Empire abtreten und Häfen für den britischen Handel öffnen. Nach den Verträgen von Tientsin und Chefoo galt dies auch für weitere Häfen. In diesen Gebieten wurde der Postdienst anfangs durch örtliche Agenten der Lokalpost Shanghai organisiert, in der Folgezeit dann durch eigenständige Lokalposten. Sie gaben u. a. auch eigener Marken heraus.

In diesem Katalog wurden alle bekannten Marken sowie deren Varianten aufgenommen. Wie im ersten Spezialkatalog wurden auch Postkarten, Briefkarten und Zeitungsbanderolen registriert. Alle Ausgaben wurden farbig in Originalgröße abgebildet. Die Preisangaben wurden bei einigen Gebieten aktualisiert und geben die derzeitigen Marktpreise wieder.

Mit einer Landkarte, historischen Hintergründen und ausführlichen Erläuterungen ist dieser Spezialkatalog ein wichtiges Kompendium für China-Sammler. Er ist bestens geeignet für Neulinge, aber auch für Spezialisten auf diesem Gebiet.

Der Katalog als Hardcover im handlichen DIN-A 5 Format hat 156 Seiten und kostet 12 Euro zuzüglich 1,55 Euro Porto. Schriftliche Bestellungen sind zu richten an den Vorsitzenden der Forschungsgemeinschaft China-Philatelie: Walter Haveman, Saarstr. 17, 73431 Aalen, Fax 07361 / 360 225, E-Mail haveman@gmx.de


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.