Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Moderne Überdrucke seit 1950: Österreich
epem7081 Am: 01.03.2020 11:12:43 Gelesen: 421# 1 @  
Hallo zusammen,

auf der europäischen Landkarte wurden auch nach dem 2. Weltkrieg noch Ländergrenzen verschoben, neue Staaten entstanden, Währungen veränderten sich usw.

Für manche Postverwaltungen gaben diese Veränderungen Anlass, bei den Postwertzeichen und eventuell weiteren Postbelegen mit Überdrucken die Anpassung an neue Zeiten zu vollziehen.

Nachdem mir in den letzten Tagen eine Reihe österreichischer Belege mit auffällig gestalteten Überdrucken [1] unter gekommen sind, möchte ich dieses hoffentlich ergiebige Thema neu eröffnen. Erste Beispiele sollen diese Marken aus Österreich von 2005 sein.






Dauermarkenserie

Nach der Dauermarke zu 0,51 Euro mit dem Bild der "Schönlaterngasse" wurden nun auch die anderen Dauermarken, die den neuen Tarifen nicht mehr entsprechen, mit dem Standardwert 55 Cent künstlerisch überdruckt. Die Hochschule für angewandte Kunst in Wien lud ihre Schüler zu einem Entwurfs-Wettbewerb ein. Die Aufgabe war, originelle graphische Vorschläge für den Überdruck der alten Nominalwerte zu finden. Die Schüler von 2 Meister-Klassen setzten sich enthusiastisch an dieses Projekt und hatten ausgezeichnete, innovative und überraschende Ideen. Die besten Entwürfe wurden von einer Jury ausgewählt und liegen nun als Marken vor. Acht Dauermarken werden 2005 als Überdruckmarken zu 0,55 EUR neu aufgelegt. Das Zitat Helmut Qualtingers "Österreich ist ein Labyrinth, in dem sich jeder auskennt" beherrscht das Steinerne Meer. [/I](Quelle: Austria-Forum)

Unter dem angegebenen Link können auch die bei mir noch fehlenden Werte dargestellt werden. Auf den "Nachschub" bin ich gespannt.

Schönen Sonntag wünscht
Edwin

[1] https://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/Briefmarken/2005/Überdruckmarke
 
epem7081 Am: 29.06.2020 09:49:41 Gelesen: 221# 2 @  
Hallo zusammen,

ein für Österreich markantes Datum wurde mit der Sonderausgabe mit Aufdruck: „STAATSVERTRAG / 1955“ am 15.5.1955 postalisch gewürdigt (MiNr 1017 auf 717).





Der Österreichische Staatsvertrag wurde am 15. Mai 1955 in Wien im Schloss Belvedere von Vertretern der alliierten Besatzungsmächte USA, Sowjetunion, Frankreich und Großbritannien sowie der österreichischen Bundesregierung unterzeichnet und trat am 27. Juli 1955 offiziell in Kraft. [1]

Auf der Ansichtskarte mit dem Hochstrahlbrunnen im Hintergrund Schloß Belvedere

Mit freundlichem Sammlergruß
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Österreichischer_Staatsvertrag
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.