Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Allierte Besetzung Bizone: Unterscheidung deutscher, brtischer, amerikanischer Druck
Bessco Am: 26.05.2020 16:13:56 Gelesen: 1772# 1 @  
Allierte Besetzung

Liebe Freunde,

als Holländer aus Maastricht sammle ich seit vielen Jahren deutsche Briefmarken.
Die Corona Krise macht es jetzt möglich meine Sammlung zu ordnen. Gerade bin ich angekommen bei den Besetzungsausgaben der Bizone.

Ich habe verstanden, dass es 3 Sorten gibt, wovon die englischen Drucke schnell aufzudeckenist. Aber ich habe Schwierigkeiten den amerikanischen und deutschen Druck auseinander zu halten.

Kann mich jemand hiermit helfen?

Vielen Dank und bleibe gesund.
 
Gerhard Am: 26.05.2020 16:17:53 Gelesen: 1770# 2 @  
@ Bessco [#1]

Hallo Bessco,

im Grunde genommen einfach: Beim deutschen Druck bewfindet sich unter dem rechten Wertzifferkasten ein weißes Dreieck zum Ornamentengeflecht hin, was beim amerikanischen Druck fehlt. Bei der 6 Pfennig ist es manchmal etwas schwieriger zu erkennen, da die Farbe so hell ist, aber mit etwas Übung findet sich damit auch zurecht.

Mit besten Wünschen für die Gesundheit ins schöne Maastricht aus dem Westerwald,

mphG
Gerhard
 
chuck193 Am: 26.05.2020 17:11:08 Gelesen: 1756# 3 @  
@ Bessco [#1]

Hi Julien,

ich habe diese woanders in diesem Forum gefunden, da ich im Moment keine zur Hand hatte.

Dies ist der deutsche Druck, mit dem Dreieck.



Diese Abbildung ist das kleine Dreieck.



Es ist möglich, dass die Bilder vertauscht sind.
 
chuck193 Am: 26.05.2020 17:18:51 Gelesen: 1748# 4 @  
@ chuck193 [#3]

Hi, leider ist das ganze nicht richtig angekommen.
 
Gerhard Am: 26.05.2020 18:04:50 Gelesen: 1739# 5 @  
@ chuck193 [#4]
@ Bessco

Das ist es !

MphG
Gerhard
 
doktorstamp Am: 26.05.2020 19:44:13 Gelesen: 1723# 6 @  
@ Bessco [#1]

Hallo Bessco,

da ich mich intensiv mit den Ampost Marken beschäftige, habe ich neulich, eine Aufarbeitung zu den Papierunterschieden der Druckereien, und als Excel Datei eine Aufarbeitung der Vorkommisse nach Druckerei, keine ist vollzogen und sind als "work in progress" zu betrachten. Wenn Du oder noch wer die haben möchtest bitte eine Email an mich senden, Email ist bei Philaseiten hinterlegt. Eine Mitgliedschaft in der Arge wurde sich schnell geltend machen.[1]

mfG

Nigel

[1] https://arge-am-post.de/
 
Bessco Am: 27.05.2020 18:18:36 Gelesen: 1673# 7 @  
Herzlichen Dank, Philafreunde, für die schnellen Antworten.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.