Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsche Besetzung WK 1: Generalgouvernement Warschau Postorte
Das Thema hat 175 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7  oder alle Beiträge zeigen
 
Regis Am: 13.09.2020 10:10:48 Gelesen: 1495# 151 @  
- Warschau



1. Soldatenpaket 3,5 Kg; Freigabe: Verwaltungschef beim GG Warschau; Paketnummernzettel - Selbstbucher; Aufgabe: Warschau 1 o - 26. 11. 17;
2. Postkarte mit Einschreiben aus Dabrowa - Distrikt Lublin; Gebühr: Karte 10 HELLER; Einschreiben25 HELLER; Aufgabe: K u K Etappenpostamt Dabrowa - 9. 10. 18; Ankunft: Warschau 1 i - 11. 10. 18; Militärzensur Granica;

Gruß Regis
 
Regis Am: 14.09.2020 11:36:38 Gelesen: 1476# 152 @  
- Warschau



1. Soldatenpaket 9,5 Kg; Freigabe: K.D. Polizeipräsidium - Paketannahme; Aufgabe: Warschau 1 - o - 19. 9. 18;
2. Soldatenpaket 10 Kg; Freigabe: Militär- Generaldirektion der Eisenbahn Warschau; Aufgabe: Warschau 1 - o - 5. 10. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 15.09.2020 11:06:23 Gelesen: 1454# 153 @  
- Warschau 2 - nur für den militärischen Postverkehr zugelassen. Keine Einwohnerpost.
Eröffnung am 27. Oktober 1915



Feldpostkarte; Freigabe: Festungslazarett II Warschau; Aufgabe: Warschau 2 a - 22. 7. 16



1. Heeressache; Freigabe: Offizier- Flieger- Funker- Lehrabteilung Warschau; Aufgabe: Warschau 2 b - 28. 9. 17;
2. Soldatenpaket 3 Kg; Freigabe: Kaiserl. Milit. Eisenb. Hauptmagazin Warschau; Aufgabe: Warschau 2 o - 28. 8. 18:

Gruß Regis
 
Regis Am: 17.09.2020 12:11:47 Gelesen: 1436# 154 @  
- Warschau 2



Soldatenpaket 9 Kg; Freigabe: K.D. Postamt Warschau 2 mit Negativ-Dienstsiegel; Aufgabe: Warschau 2 o - 13. 8. 18; Ankunft: Brieg 1 - 14. 8. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 18.09.2020 10:11:48 Gelesen: 1418# 155 @  
- Wengrow - Ernung am 26. Oktober 1915



Postkarte 7 1/2 PF nach Lodz; Aufgabe: Wengrow - 24. 7. 17; Zustellung in Lodz durch die Lodzer Freiwillige Feuerwehr;

Gruß Regis
 
Regis Am: 19.09.2020 10:46:23 Gelesen: 1402# 156 @  
- Wielun - Eröffnung am 1. Juni 1915



1. Feldpostbrief Bestätigung Landst.-Inf.- Batl. Münsterberg - 4. Kompagnie; Aufgabe: Wielun - 25. 6. 16;
2. Postkarte 7 1/2 PF; Aufgabe: Wielun - a - 19. 4. 18; Zustellung durch Warschauer Stadtpost zu 10 FEN in der 1. Schicht;

Gruß Regis
 
Regis Am: 20.09.2020 10:27:46 Gelesen: 1390# 157 @  
- Wielun



Soldatenpaket 8 Kg; Freigabe: K.D. Postmt Wielun; Aufgabe: Wielun - a - 6. 8. 18;Ankunft: Silberberg, Bez. Breslau - 9. 8. 18;



Soldatenpaket 9,5 Kg; Freigabe beim Selbstbucher: K.D. Kreischef Wielun; Aufgabe: Wielun - a - 14. 9. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 21.09.2020 11:35:34 Gelesen: 1359# 158 @  
- Wloclawek - Eröffnung am 1. Mai 1915



1. Dienstbrief der Polizeiverwaltung Wloclawek; Aufgabe: Wloclawek - 20. 3. 16;
2. Brief 5 x 3 PF; nach Wina, ObOst; Aufgabe: Wloclawek - 18. 8. 18; Prüfstempel B der Postüberwachungsstelle Bialystok; Zustellung duch Stadtpost Wilna 10 PF;

Gruß Regis
 
Regis Am: 22.09.2020 20:23:31 Gelesen: 1339# 159 @  
- Wloclawek



1. Brief 2 x 7 1/2 PF; Aufgabe: Wloclawek - 15. 3. 18; Zustellung d. Warschauer Stadtpost - 10 FEN 2. Schicht;
2. Soldatenpaket 10 Kg; Freigabe: 3. Kompagnie Landst. Inf. Res. Btl:; Aufgabe: Wloclawek - 8. 10. 18; Ankunft: Neumarkt, Schlesien - 15. 10. 18:

Gruß Regis
 
Regis Am: 23.09.2020 12:59:14 Gelesen: 1327# 160 @  
- Wyszkow - eröffnet am 3. November 1915



1. Postkarte 7 1/2 PF; Aufgabe: Wyszkow - 17. 2. 17; Zustellung Warschau zu 6 GR; 2. Schicht;
2. Postkarte 7 1/2 PF; Aufgabe: Wyszkow - 4. 6. 17; Zustellung Warschau zu 7 FEN; 1. Schicht;

Gruß Regis
 
Regis Am: 24.09.2020 10:32:49 Gelesen: 1310# 161 @  
- Wyszkow



Soldatenpaket 4,5 Kg; Freigabe: K.D. Fernsprechamt Warschau; Aufgabe: Wyszkow - 30. 6. 18; Ankunft: Striegau - 2. 6. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 25.09.2020 11:15:46 Gelesen: 1298# 162 @  
- Wyszogrod - Eröffnung am 19. Ojktober 1916;
- ab 1. April 1918 Status einer Postagentur



1. Geschäftspapiere (unverschlossen) 10 PF; Aufgabe: Wyszogrod - 1. 12. 17:
2. Postkarte 7 1/2 PF; Aufgabe: Wyszogrod - 5. 5. 17;



Soldatenpaket 2 Kg; Freigabe: Ortskommandantur Wyszogrod; Aufgabe: Wyszogrog - 15. 7. 18; Paketausgabe: Breslau - 15. 7. 18:

Gruß Regis
 
Regis Am: 27.09.2020 11:50:27 Gelesen: 1283# 163 @  
- Zambrowo - Eröffnung am 1. April 1917



Soldatenpaket 10 Kg; Freigabe durch eine nicht identifizierbare Verwaltungsbehörde; Aufgabe: Zambrowo - 15. 8. 19: Paketaushändigung: 19. 8. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 28.09.2020 12:53:22 Gelesen: 1270# 164 @  
- Zawiercie - Eröffnung am 21. Juni 1916



Postkarte 7 1/2 PF nach Skierniwice; Aufgabe: Zawiercie - 23. 8. 17;

Gruß Regis
 
hajo22 Am: 28.09.2020 17:21:58 Gelesen: 1250# 165 @  
Drucksache per Einschreiben aus Kolo (PA eröffnet am 1.5.1915) gestempelt 2.8.1916 nach Borna, Ankunft 5.8.16.

Portorichtig frankiert zu 25 Pf. mit Germania-Marken (Überdruck Gen.-Gouv. Warschau) zu 2½, 7½ und 15 Pf. nach Borna an Herrn Noske (sz. bekannter Philatelist).

Zensurstempel Posen.



Wenn man genau hinsieht, erkennt man, daß ein R-Zettel (Nr.7??) von Kolo durch einen zweiten (Nr.668) überklebt wurde (warum auch immer).

hajo22
 
Regis Am: 29.09.2020 11:41:30 Gelesen: 1233# 166 @  
- Zdunska Wola - Eröffnung am 8. Februar 1916



Felpostkarte; FP-Bestätigung 1. Komp. 10. Landst. Inf.-Btl. Posen; Aufgabe: Zdunska Wola - 30. 5. 17;

Gruß Regis
 
Regis Am: 30.09.2020 16:16:40 Gelesen: 1220# 167 @  
- Zegrze - Postamt nur für den militärischen Postverkehr.
- Eröffnung am 8. Juni 1916



Soldatenpaket 5 Kg; Freigabe durch eine militärische Einheit mit der Bestätigung der Seuchenfreiheit; Frankatur: 2 x 40 PF + 4 x 5 PF; Paketnummernzettel gestempelt; Aufgabe: Zegrze - 24. 3. 17; Paket ausgehändigt am 3. 4. 17;

Gruß Regis
 
hajo22 Am: 30.09.2020 20:07:55 Gelesen: 1209# 168 @  
Geschäftsbrief aus Warschau vom 18.1.1917 nach Hannover. Frankiert mit 2x15 Pf. Germania mit Überdruck "Gen.-Gouv. Warschau" für einen Brief über 20 bis 250 gr. Mit 5 Pf. überfrankiert. Zensur Posen.



hajo22
 
Regis Am: 01.10.2020 12:22:27 Gelesen: 1165# 169 @  
- Zegrze



Soldatenpaket 9,5 Kg; Freigabe durch das K.D. Postamt Zegrze; Aufgabe: Zegrze - 1. 11. 18:

Gruß Regis
 
Regis Am: 02.10.2020 11:35:31 Gelesen: 1064# 170 @  
- Zgierz - Eröffnung am 15. Juni 1917



1. Soldatenpaket 4 Kg; Freigabe: 1. Komp. Landst. Inf. Ers.Btl. Nr. I; Aufgabe: Zgierz - 6. 11. 18; Paketnummernzettel gedruckt;

2. Soldatenpaket 3,5 Kg; Freigabe: Der Lagermeister in Zgierz; Aufgabe: Zgierz - 17. 9. 17; Paketnummernzettel gestempelt;

Gruß Regis
 
hajo22 Am: 02.10.2020 16:09:16 Gelesen: 1041# 171 @  
Überfrankierter Satzbrief (Kat.Nr. 1-5) mit Germania-Marken zu 3, 5, 10, 20 und 40 Pf. Überdruck "Russisch-Polen" auf Einschreibbrief aus Warschau nach Dortmund vom 18.3.1916 (Ankunft 19.3.).

Briefstempel des kaiserlich Deutschen Generalgouvernements Warschau vorder- und rückseitig auf dem Couvert.

Absender ist ein Unteroffizier beim Stabe des Generalgouvernements.



hajo22
 
Regis Am: 03.10.2020 10:06:41 Gelesen: 955# 172 @  
- Zyrardow - Eröffnung am 1. Januar 1917




1. Posteinlieferungsschein (PAnw.) Aufgabe: Zyrardow - 26. 5. 17;
2. Soldatenpaket 10 Kg; Freigabe: Der Magistrat der Stadt Zyrardow; Aufgabe: Zyrardow - 5. 9. 18; Paketnummernzettel gedruckt; Ankunft: Zobten, Kreis Breslau - 8. 9. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 04.10.2020 11:15:21 Gelesen: 919# 173 @  
- Zyrardow



Soldatenpaket 7,5 Kg; Freigabe: Ortslazarett mit Genesungsheim Zyrardow; Paketnummernzettel Selbstbucher / Provisorium; Aufgabe: Zyrardow - 23. 9. 18; Ankunft: Brieg - 26. 8. 18;

Gruß Regis
 
Regis Am: 05.10.2020 12:47:24 Gelesen: 871# 174 @  
- Heute ein wirklich seltener Beleg, eine Inland-Paketkarte



Ein Paket von 22,5 Kg mit Einschreiben von Lodz an das Postamt Warschau 2; Gebühr: Zone 2 - 75 bis 150 Km; 6 Kg - 0,80 M; 17 x 1 KG zu 0,10 M = 1,70 M; R-Gebühr 0,20 M; = 2,70 M; Frankatur: 4 x 60 PF + 30 PF; R -Paketnummernzettel; Aufgabe: Lodz a - 3. 7. 17; Ankunft: Warschau 2 - 4. 7. 17;

Gruß Regis
 
Regis Am: 06.10.2020 12:34:10 Gelesen: 783# 175 @  
Ein unüblicher Beleg



Postkarte 5 PF geschrieben am 29.7.1915 in Czenstochau; In das Bahnpostabteil des Frühzuges der Strecke Sosnowice - Warschau (22 t) in Czenstochau 9 Uhr 17 eingeworfen. (km 79,9)

Diese Strecke führte teilweise über österreichisches Gebiet. In Noworadomsk (km 120,5 - 10 Uhr 36 ) der österreichischen Post übergeben. Entwertet K.u.K. Etappenpostamt Noworadomsk - 30. 7. 15; Dort zensuriert vom K.u.K. Kreiskommando Noworadomsk; Im Postbeutel zurück über Warschau auf die Strecke 22 x Warschau - Deblin und weiter Richtung Ungarn. Auf dem Wege Zensurierung durch das österreichische Rote Kreuz.

Viel Theater um eine Postkarte.

Damit enden meine Beiträge auf dieser Schiene. Es fehlen noch 6 Orte - und ich erwarte von Euch, dass vielleicht einige Lücken geschlossen werden. Es sind:
Brzeziny; Gombin; Grojec; Ozorkow; Radzymin und Rozan;

Gruß Regis
 

Das Thema hat 175 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.