Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Peter Winter Fälschungen: DDR
Winni451 Am: 24.08.2020 13:31:00 Gelesen: 372# 1 @  
Hallo zusammen.

Vor ein paar Jahren habe ich für einen Euro "Falschungsmuster" mitgenommen. Es gab auch eine kleine Erklärung, wer das angefertigt hat, kann mich leider aber nicht mehr erinnern und finde auch nichts mehr dazu.

Hier einmal ein Sechserblock im Vergleich:



Der auffälligste Unterschied ist natürlich die Zähnung, auf dem Scan nicht erkennbar, auch das Papier ist deutlich unterschiedlich. Zudem ist auf den Marken ein Vermerk:




Kann mir jemand mehr zu der Herkunft dieser Fälschungen mitteilen? Kleine-Fälschungen sind das ja wohl nicht.

Hier gefälscht sind die Michelnummern 1039, 1040, 1041, 1042, 1043, 1044 im Sechserblock.

DDR, 1964, Olympiade Tokio.

Ein "Bogenfragment" dazu habe ich auch noch:



Danke im Voraus und beste Grüße
Winfried
 
tomato Am: 24.08.2020 14:12:55 Gelesen: 353# 2 @  
@ Winni451 [#1]

Die Fälschung ist vermutlich von dem Fälscher Peter Winter. Die Zähnung ist hier auch eine Linienzähnung und keine Kammzähnung.

Die Information habe ich aus dem empfehlenswerten Buch "Fälschungen, Fälscher und Betrüger beim Sammelgebiet DDR" von Peter Tichatzky, welches bei [1] erhältlich ist.

Da ist u. a. genau diese Fälschung abgebildet.

Gruß Thomas

[1] http://www.ddr-spezial.de

[Beiträge [#1] bis [2] redaktionell kopiert aus dem Thema "DDR: Fälschungen"]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.