Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Israel Wert von Marken mit Tab und Marken ohne Tab
olli0816 Am: 26.08.2020 20:17:54 Gelesen: 172# 1 @  
Israel Wertermittlung

Hallo zusammen,

obwohl das Thema Wertermittlung heißt, muss mir niemand den Katalogwert der gezeigten Marke heraussuchen. Das Thema Israel ist zwar selten, aber damit kann er in Zukunft auch für solche Zwecke bei Bedarf verwendet werden.

Ich hoffe, es gibt Leute, die sich für Briefmarken von Israel interessieren. Ich persönlich hatte bis jetzt nichts nennenswertes von dem Land und für kleines Geld eine kleine Sammlung aus der Anfangszeit erworben, die erstaunlich viel enthält. Ich wollte schon länger ein paar Ausgaben haben und bin jetzt kompletter, als ich dachte. Mir fiel auf, dass Sammlungen mit Briefmarken aus Israel wahnsinnig häufig angeboten und nur wenige davon verkauft werden. Es scheint, dieses Gebiet ist auf dem absteigenden Ast. Irre ich mich oder ist das so?

Israel hat eine Besonderheit mit den Tabs, die sonst nirgendwo eine ähnliche Bedeutung haben. Für diejenigen, die damit nichts anfangen können, habe ich eine Michel 16 einmal mit und ohne Tab beigefügt:



Damit ist das Anhängsel gemeint. So etwas gibt es in vielen Ländern, wenn auch nicht so regelmäßig wie in Israel. Die meisten Marken ab 1953/54 sind nicht mehr viel wert, eigentlich zumeist gar nichts, wenn man sich die endlosen Cent-Beträge anschaut. Gut, bei den neueren Ausgaben ab 1990 habe ich nicht nachgeschaut, da mag es vielleicht anders sein.

Die Michel 16 ist 1949 herausgekommen, also eine sehr frühe Ausgabe mit dem Titel "Annahme der Nationalflagge". Ich finde sie optisch ganz hübsch. Nur gibt es ein Thema, was mir großes Kopfzerbrechen bereitet. Im Michel Online steht die Marke ohne Tab gerade für 1,20 EURO (ist faktisch nichts wert) und - festhalten - mit dem Anhängsel 80 EURO. Die Marke wurde im Bogen zu 5*10 = 50 Marken gedruckt. Tabs gibt es links und rechts, d.h. pro Bogen sollten 10 Marken mit Tab (5 rechts und 5 links) vorhanden gewesen sein. Das sind zwar nur 20 % der Marken, aber der Preis ist 66 Mal so hoch mit Tab. Gibt es einen speziellen Grund oder sammelt der Israeli diese Marken nur mit Tab? Ab 1954 wird das fast immer einerlei, da sind die Ausgaben mit Tab zumeist ähnlich oder sogar gleich zu denen ohne Tab.

Wenn jemand dazu etwas weiß, warum diese Bewertungen so unlogisch (zumindest für mich) sind, bin ich für jede Info dankbar.

Grüße Oliver
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

11853 45 23.10.20 18:37Ichschonwieder
303 25.05.20 20:48TTMarke
292 24.05.20 14:06TTMarke
16401 29 16.04.20 15:31Pete
3951 21.09.18 20:3610Parale


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.