Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (2) Portugal Ganzsachen Postkarten
Cantus Am: 09.09.2020 09:02:52 Gelesen: 411# 1 @  
Im Jahr 1899 fand eine Erhöhung des Auslandsportos auf 25 Reis statt. Deshalb mussten neue Postkarten gedruckt werden. Diese hier ist in der Ausführung sämischer Postkartenkarton mit rosa Wertstempel, es gibt auch noch die Variante Wertstempel in karmin auf grauem Untergrund. Im Wertstempel ist König Carlos I. abgebildet, im Deutschen auch Karl I. genannt [1].

Die Karte lief am 7.3.1899 von Funchal auf Madeira nach Rathenow.



Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_I._(Portugal)
 
Cantus Am: 14.09.2020 00:44:49 Gelesen: 384# 2 @  
Im Dezember 1898 erschien eine Sonderausgabe zur 400-Jahr-Feier der Entdeckung des Seeweges nach Ostindien durch Vasco da Gama. Es gibt Postkarten zu 10 Reis in rosakarmin mit acht verschiedenen Bildern auf der Adressseite und zu 20 Reis in grauviolett mit vier verschiedenen Bildern auf der Kartenrückseite.

Ich zeige dazu eine Karte, die am 29.3.1899 nach Porto gelaufen ist; den Abgangsort kann ich leider nicht exakt lesen, vielleicht kann da aber ein Portugalsammler weiterhelfen.



P 45

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 25.09.2020 21:36:50 Gelesen: 351# 3 @  
Heute eine weitere Karte dieser Ausgabe, am 19.3.1899 ebenfalls nach Porto gelaufen.



Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 28.10.2020 12:00:39 Gelesen: 249# 4 @  
Seit 1979 sind bei der Gestaltung der Wertstempel Motive im Einsatz, die sich den Themen Städte, Entwicklung der Arbeitsmittel und traditionelle portugiesische Architektur widmen.

Am 18.10.1988 erschien zum Tag der Post (am 22.10.1988) eine Gedenkpostkarte zu 27 Escudos. Der Wertstempel zeigt Häuser aus dem Inneren der Provinz Beira.





Viele Grüße
Ingo
 
mausbach1 Am: 06.11.2020 09:21:10 Gelesen: 199# 5 @  
Besondere Postkarte - MiNr. P 202



António Maria de Fontes Pereira de Melo (*08.11.1819 in Lissabon; †22.01.1887 ebenda) war ein portugiesischer Politiker und Staatsmann aus der Zeit der portugiesischen Monarchie. Er war ein Führer der Regenerationspartei, hatte verschiedene Ministerposten inne und war insgesamt dreimal (1871–1878, 1879 und 1881–1886) Ministerpräsident. Er führte eine der stabilsten Regierungen in der portugiesischen Geschichte dieser Zeit und machte sich um die Modernisierung der Verwaltung und die Industrialisierung des Landes verdient. Seine Regierungszeit ging unter dem Ausdruck Fontismus (portugiesisch fontismo) in die portugiesische Geschichtsschreibung ein. [1]

Glückauf!
Claus

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Ant%C3%B3nio_Maria_de_Fontes_Pereira_de_Melo
 
henrique Am: 20.11.2020 18:35:36 Gelesen: 125# 6 @  
Postkarte Mi Nr P 200



1987 CENTENARIO DO PADRE AMERICO - Americo Monteiro de Aquiar

https://pt.m.wikipedia.org/wiki/Américo_Monteiro_de_Aguiar

Henrique
 
Cantus Am: 20.11.2020 20:36:30 Gelesen: 113# 7 @  
1956 und in den Folgejahren erschienen mehrere Bildpostkartenserien. Bei P 137 (50 C. ultramarin, 1956) gibt es 20 verschiedene Bilder. Dazu zeige ich Karte Nr. 14.



Viele Grüße
Ingo
 
henrique Am: 27.11.2020 14:57:52 Gelesen: 67# 8 @  
Postkarte Mi Nr P 197
Ausgabe 1987



Henrique
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

16024 55 28.11.20 11:02henrique
810 14 27.03.20 17:31Lars Boettger
28438 108 11.03.19 18:49briefmarkenwirbler24
1938 17.02.19 13:51henrique
10107 16 15.02.19 23:44henrique


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.