Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altdeutschland Bayern: Landbriefträgerstempel
Rottaler Am: 25.09.2020 20:53:05 Gelesen: 262# 1 @  
[b]Altdeutschland Bayern: Landbriefträgerstempel noch 1884 ?

Hallo an Altbayernbriefsammler,

ich habe eine Frage zu einem kleinen Nebenstempel K1 mit den Buchstaben BB (wie ein Landbriefträgerstempel).

Der Dienstbrief von der Gemeindeverw. Julbach (Niederbayern) ca. 7km westl. von Simbach von 1884 an die Gemeindeverw. Simbach a. Inn wurde in Simbach a. Inn aufgegeben, da Julbach erst 1906 eine Posthilfstelle erhielt. Hat dieser Nebenstempel irgend etwas mit dem Transport von Julbach nach Simbach a. Inn zu tun?

Wer kann hier weiter helfen.

Grüße
Rottaler


 
bayern klassisch Am: 26.09.2020 10:24:10 Gelesen: 237# 2 @  
@ Rottaler [#1]

Hallo,

der Nebenstempel sieht etwas sonderbar aus, auch wenn es zu dieser Zeit noch diese Stempelform der Landbriefträgerstempel (Fachjargon: Ruralstempel) gab. Eigentlich war der Ort mit 2 oder 3 Buchstaben abgekürzt, so dass es keine 2 Großbuchstaben gab (aus meiner Erinnerung).

Aber es mag auch mal eine Ausnahme gegeben haben, das weiß ich nicht, weil schon Pfennigzeit und damit nicht mehr mein Terrain.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
Rottaler Am: 27.09.2020 23:37:40 Gelesen: 202# 3 @  
Vielen Dank bayern klassisch,

jetzt wartet dieser Nebenstempel wohl noch auf seine Entdeckung. Ich nehme an, dass er in irgend einer Form mit Julbach zu tun hat.

Rottaler
 
bayern klassisch Am: 27.09.2020 23:57:10 Gelesen: 198# 4 @  
@ Rottaler [#3]

Die späten Ruralstempel zeigten den Ort ihrer Verwendung mit einer Initiale und einem, oder zwei Kleinbuchstaben. Bei "BB" fällt mir wenig bis nichts ein.

Julbach wäre wohl Jb, Jbh, oder Jba abgekürzt worden, wenn es denn ein Ruralstempel sein soll.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
Rottaler Am: 29.09.2020 06:50:22 Gelesen: 176# 5 @  
Das macht die Postgeschichte doch so interessant, dass noch einiges zu entdecken ist. Für mich ist hier der Landkreis Rottal-Inn mein "Forschungsgebiet".

Vielen Dank jedenfalls nach Straubing.

Gibt es in der bayern arge sonst noch einige "Spezialisten", die hier weiter helfen könnten?

Liebe Grüße

Norbert Weidner
 
bayern klassisch Am: 29.09.2020 11:31:44 Gelesen: 160# 6 @  
@ Rottaler [#5]

Ende Oktober 2020 findet bei Straubing unsere JHV statt [1].

Bringe doch deine fraglichen Stücke einfach nach dorthin mit (ab Freitag Mittag), dort wird dir sicher geholfen. Einer kann nie alles wissen.

Wenn du noch nicht Mitglied dort bist, darfst du diesen Makel dort auch gerne ausbügeln. :-) Gute Leute sind immer gefragt.

Liebe Grüsse von bayern klassisch (der wohl auch dort sein wird)

[1] https://www.bayern-arge.de/
 
Rottaler Am: 29.09.2020 22:18:42 Gelesen: 138# 7 @  
Ich kann wohl nur einen Tag zur JHV kommen.

Welcher Tag ist besser? Ich bevotzuge den Samstag 1.11., da ich Freitags noch arbeiten muß!

Würde mich über gute und informative Gespräche freuen.

Liebe Grüße

Norbert Weidner
 
bayern klassisch Am: 29.09.2020 22:49:37 Gelesen: 130# 8 @  
@ Rottaler [#7]

Hallo Norbert,

Samstag ist der beste Tag - 3 Vorträge (einer davon von mir) und ca. 30 Leute plus (ohne Corona wohl eher 40 - 50), da sollte für jeden Bayernsammler alles passen.

Liebe Grüsse,
Ralph
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.