Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Versendungsform Fotopost
Araneus Am: 23.10.2020 12:41:17 Gelesen: 259# 1 @  
Die Versendungsform „ Fotopost“ ist in diesem Forum nach gar nicht bearbeitet worden. Ich denke aber, dass hier einiger Forschungsbedarf besteht.

Auf der Seite aldifotos.de [1] fiel mir folgender Hinweis auf: „ Die Deutsche Post stellt den Service Fotopost zum 31.12.2019 ein. Aus diesem Grund ist eine Frankierung der Versandtasche erforderlich. Wir bedauern die kostenlose Einsendung nicht mehr anbieten zu können und bitten um Ihr Verständnis.

Fotopost gehört damit zu den Versendungsformen, die die Deutsche Post eingestellt hat.

Fotopost-Vermerke fanden sich häufig auf Versandtaschen, mit denen Fotonegative oder -datenträger an einen Fotoversandhändler eingesandt werden konnten („C2B“). Umgekehrt konnten aber auch die entwickelten Filme und Abzüge per Fotopost an den Kunden zurückgeschickt werden („B2C“).



Einen solchen Beleg möchte ich hier zu Diskussion stellen. Sie Sendung trägt ein Label mit Freimachungsvermerk, das wie eine Produktmarke wirkt. Allerdings weist die PLZ-Angabe darauf hin, dass hier eine individualisierte Marke vorliegt. Die Sendung wurde im März 2018 versandt. Der Datamatrixcode lässt sich mit den üblichen Apps nicht auslesen.

Schöne Grüße
Franz-Josef

[1] https://www.aldifotos.de/versandtasche
 
DL8AAM Am: 23.10.2020 12:53:04 Gelesen: 248# 2 @  
Auslesen schon, zumindest mit dem "bctester 5.0", aber leider nicht auswerten (bis auf den "Erzeuger"):

DEA###0¾ô##g=±#S

Fehler: Nur die von der Dt.Post offengelegten Frankierarten 2, 8, 9, 18, 25, 26 und 28 werden unterstützt. Die vorliegende Frankierart kann nicht interpretiert werden: Frankierart 04

LG
Thomas
 
epem7081 Am: 13.01.2021 14:26:48 Gelesen: 116# 3 @  
@ Araneus [#1]

Hallo Franz-Josef,

bei Durchsicht meiner diversen Fotoschachteln habe ich auch die Variante "Fotopost" entdeckt. Zu meiner großen Überraschung hat die Freimachung bei mir Original die gleichen Ziffernfolge wie bei Deinem Label: 51 12 78 79 68 PLZ 06766. Allerdings ist die gesamte postalischen Kennung nicht als Label, sondern direkt auf dem Karton (32,5 cm x2 4,5 cm x 4,8 cm) aufgedruckt. Als Absender ist die Medion AG Aldi Süd Fotoservice Postfach 90 11 23 in 04358 Leipzig angegeben. Durch einen noch vorhandenen Beleg kann ich die Bearbeitung auf den 13.11.2008 festlegen.



Vielleicht dazu als Kontrastprogramm zwei weitere Lieferungen von Fotoarbeiten in gleicher Kartongröße mit gleichem Absender. Die erste wenige Tage nach der vorstehenden über DPD ausgeliefert am 26.11.2008. Die nächste Variante stammt dann allerdings vom 1.11.2016 und wurde mit einem MEDION-AFS freigemacht.



In allen drei Fällen wegen der Übergröße für meinen Scanner nur die relevanten Ausschnitte.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
DL8AAM Am: 13.01.2021 15:02:36 Gelesen: 94# 4 @  
@ epem7081 [#3]

wurde mit einem MEDION-AFS freigemacht

Hi Edwin,

nicht ganz. ;-) Das AFS-Gerät gehört zur Firma "ORWO Net" (Röntgenstraße 3, 06766 Bitterfeld-Wolfen - das ist übrigens auch die Postleitzahl die im Fotopost-Frankiervermerk angegeben wird), dass ist nämlich das "wirkliche Fotolabor", dass diese Fotoarbeiten (für Medion/Aldi, Foto-Quelle, Rossmann-Foto etc. etc.) ausführen/ausgeführt haben.

Beste Grüße
Thomas
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.