Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Sondereinschreibezettel
inflamicha Am: 17.11.2020 21:39:08 Gelesen: 3099# 1 @  
Guten Abend,

eine Woche später war auch wieder Sonntag:



Erneut griff man zu einem Privatganzsachenumschlag (diesmal der PU 72/C 1), der Wertstempel 3 Mark und die verklebte Mi 225 zu 5 Mark ergaben das nötige Porto für einen Ortsbrief der 2. Gewichtsstufe (4 Mark) und das Einschreiben (ebenfalls 4 Mark) am 22.10.1922 (PP 9). Der zur Markenentwertung dienende Sonderstempel (Filbrandt Nr. 40) passt gut zu Sonderganzsache und Sonder-R-Zettel der Postwertzeichenausstellung.

Gruß Michael

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Deutsches Reich Inflationsbelege"]
 
Morenga Am: 04.01.2022 19:14:09 Gelesen: 1010# 2 @  
Guten Abend an Alle und ein schönes neues Jahr,

habe hier einen Einschreibebrief aus dem Jahre 1944 vorliegen. Gelaufen von Berlin nach Lübeck. Mit Geburtstagsmarke und Sonderstempel 20.4.1944. Soweit so gut. Es befindet sich aber ein wie ich finde ungewöhnlicher Einschreibezettel darauf. 1. Zeile Berlin darunter Charlottenburg 9 darunter dann, 063 als Zettelnummer und da rechts daneben die Besonderheit, N.S.R.L.a eingedruckt, nicht handschriftlich.

Was könnte der Kürzel N.S.R.L.a im Einschreibezettel bedeuten?

Habe leider kein Mobiltelefon oder Scanner, aber ich denke der Kürzel wird wohl einem erfahrenen Sammler schon mal vorgekommen sein? Vielen Dank im voraus für jede Hilfe.

Gruß und bleibt gesund,

Elisabeth
 
Altmerker Am: 04.01.2022 19:18:25 Gelesen: 1006# 3 @  
Meiner Meinung nach ght es um den Nationalsozialistischen Reichsbund für Leibesübungen, das a ist der Unterscheidungsbuchstabe. Ich kann mich aber auch irren.

Gruß
Uwe
 
volkimal Am: 04.01.2022 19:24:53 Gelesen: 1006# 4 @  
@ Morenga [#2]

Hallo Elisabeth,

mit Bild wäre die Frage vielleicht einfacher zu beantworten.

Die Abkürzung "NSRL" steht z.B. für "Nationalsozialistischer Reichsbund fuer Leibesuebungen". Hier ein Sonderstempel mit dem Emblem des NSRL:



Ob dieser Verein im Einschreibezettel gemeint ist weiß ich nicht. Vielleicht stellst Du die Frage noch einmal bei einem Berlin-Thema.

Viele Grüße
Volkmar
 
Marcello Am: 04.01.2022 20:57:16 Gelesen: 982# 5 @  
@ Morenga [#2]

Hallo,

es wäre klasse, wenn du ein Bild dazu einstellen würdest. Denn sonst raten wir hier ins Blaue hinein.

Ich habe trotzdem mal in meiner Literatur gestöbert. Im Katalog der Deutschen Sondereinschreibzettel ist er nicht verzeichnet. [1]

Gruß
Marcel

[1] Rolke, Neckermann u. Schüler - Katalog der Deutschen Sondereinschreibzettel von 1879-1997
 
Marcello Am: 04.01.2022 21:08:25 Gelesen: 977# 6 @  
Morenga Am: 04.01.2022 21:10:04 Gelesen: 976# 7 @  
Vielen Dank erst mal an Alle. Ich werde morgen meine Tochter bitten es für mich zu fotografieren und mir per email zu senden. Dann stelle ich es ein.

Gruß
Elisabeth
 
Morenga Am: 04.01.2022 22:35:11 Gelesen: 964# 8 @  
@ Marcello [#6]

Danke, da hatten wir uns eben überschnitten. Dann brauche ich es nicht zu fotografieren. Das ist so ein R Zettel wie Du in gepostet hast, allerdings mit kleinem b statt a.

Müssen wir nur die Bedeutung noch herausfinden.

Gruß
Elisabeth
 
Morenga Am: 07.01.2022 14:58:34 Gelesen: 900# 9 @  
Guten Tag an Alle,

Weiß jemand um die Bedeutung des Kürzels NSRLa oder NSRLb auf Reco Zetteln auf Briefen die gar keinen Bezug zum Nationalsozialistischen Reichsbund fuer Leibesuebungen haben?

Gruß
Elisabeth
 
volkimal Am: 07.01.2022 16:41:13 Gelesen: 885# 10 @  
@ Morenga [#9]

Hallo Elisabeth,

Hier sind noch ein paar andere Bedeutungen für NSRL [1]. Aus der Zeit des Deutschen Reiches kenne ich aber nur die eine Bezeichnung und ich gehe davon aus, dass der Einschreibezettel einen Bezug zum Nationalsozialistischer Reichsbund Für Leibesübungen hat. Ich weiß allerdings nicht, wo er genau verwendet wurde. Evtl. bei der Sonderstempelstelle in Berlin Charlottenburg - siehe [2]. Wenn Du den Begriff "N.S.R.L." bei Delcampe.net eingibst, so findest Du weitere Belege mit diesem Einschreibezettel - sowohl bei den aktuellen als auch bei den beendeten Artikeln.

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.abbreviationfinder.org/de/acronyms/nsrl.html#aim
[2] https://www.delcampe.net/de/sammlerobjekte/briefmarken/deutschland/briefe-u-dokumente-6/1943-germany-berlin-charlottenburg-n-s-r-l-b-einschreiben-cover-ludwigshafen-reichssportfuehrer-1146870215.html
 
Uwe Seif Am: 07.01.2022 16:46:22 Gelesen: 883# 11 @  
@ volkimal [#10]

Hallo,

laut Heft 34 der ArGe R- und V-Zettel [1] steht die Abkürzung für: Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen

Gruß Uwe Seif

[1] http://www.arge-r-v-zettel.de
 
Morenga Am: 07.01.2022 17:59:58 Gelesen: 870# 12 @  
@Uwe Seif [#11]
@ volkimal [#10]

Guten Abend und vielen Dank an Beide,

war mal gerade bei delcampe. Da sehe ich tatsächlich einige dieser V-Zettel auch mit kleinem Buchstaben a - f am Ende. Aber alle Belege dort die den V-Zettel tragen, haben keinerlei Bezug zum Nationalsozialistischen Reichsbund für Leibesübungen. Wieso ist da also auf den V-Zetteln dieser N.S.R.L Zusatz? Und was bedeuten die verschiedenen Kleinbuchstaben am Ende. Es hängt wohl auch mit dem Postamt Charlottenburg 9 zusammen, denn alle Belege stammen von dort die diesen V-Zettel tragen.

Spannend allemal.

Gruß
Elisabeth
 
Altmerker Am: 07.01.2022 18:08:30 Gelesen: 869# 13 @  
@ Morenga [#12]

Hallo,

ich finde die Belege sagen alles bzw. vieles. Warum Charlottenburg? Weil dort das Hauptquartier des N.S.R.L. war, auf dem Reichssportfeld. Frage mal Näheres bei den Freunde von der Sportphilatelie! Die Buchstaben nennen sich schlicht Unterscheidungsbuchstaben und sind nun dankenswerterweise mit a, b, d und f bekannt.

Viele Grüße
Uwe
 
Morenga Am: 08.01.2022 13:01:35 Gelesen: 841# 14 @  
Guten Tag, Altmerker,

vielen Dank für die Info.

Gruß und Schönes Wochenende,

Elisabeth
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

13632 60 10.11.21 15:06Fridolino
19755 26 29.12.20 21:15epem7081
753 18.03.20 11:16Rore


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.