Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Ost-China
10Parale Am: 09.02.2021 20:29:38 Gelesen: 1196# 1 @  
1949 war ja das Jahr, als China in die Volksrepublik China überging. Weder im alten China noch in der neuen Volksrepublik, noch unter Taiwan habe ich die folgende Marke gefunden.

Wer kann mir behilflich sein bei der Einordnung; vielen Dank im Voraus!

10Parale


 
Koban Am: 09.02.2021 20:42:50 Gelesen: 1191# 2 @  
@ 10Parale [#4]

Mi 59 von Ost-China. Im Katalog hinter der VR.

Gruß,
Koban
 
ligneN Am: 09.02.2021 22:29:42 Gelesen: 1160# 3 @  
Seit einigen Jahren stehen alle Vorläufer ink. Provinzausgaben VR China im Michel unter "Bürgerkriegsausgaben VR China", die chronologisch richtig vor der VR China zu finden sind.
 
Ramona Am: 23.10.2021 04:02:05 Gelesen: 777# 4 @  
China Briefmarken The 22nd Anniversary of the People's Liberation Army 1949

Hallo,

ich beziehe einen 100er-Bogen Briefmarken China Mi-Nr. 82. Obwohl die einzelne Marke eine kleinen Wert hat, weiss ich leider nicht, ob auch andere gleiche 100er Bogen Mi-Nr. 82 China existieren, wie selten oder nicht sind; was für einen Wert hat.

Für alle eventuelle Informationen bin euch sehr dankbar.


 
Martin de Matin Am: 23.10.2021 11:45:57 Gelesen: 741# 5 @  
@ Ramona [#4]

Die MiNr. 82 von Ost-China ist lose eine sehr häufige Marke (ich habe weit mehr Exemplare dieser Marke als von dem Rest des Satzes zusammen). Von der Volksrepublik China und auf vom der Endzeit (1949) von China gibt es einige Marken die ungebraucht sehr häufig sind; deine gehört auch dazu. Von diesen Marken werden gelegentlich Bogen auf Auktionen angeboten; allerdings nicht einzeln sondern eigentlich immer mehrere verschiedene Bogen, teils mehrfach, zusammen als ein Los angeboten und zu relativ niedrigen Preisen ausgerufen. Wenn ich mich recht erinnere war in den letzten Jahren beim Gärtnerauktionen (kann auch ein anderes Auktionshaus gewesen sein)auch in einem solchen Los mindestens ein Bogen deiner Marke enthalten. Ich persönlich schätze so einen Bogen mit 10 - 20 Euro ein.

Ungebraucht kann man diese Marken mit den deutschen Inflationsmarken vergleichen, von denen es ungebraucht komplette Bögen zu niedrige Preise gibt. Gebraucht sind diese Marken viel seltener als es der Katalogpreis im Verhältnis zu ungebraucht aussagt.

Trotzdem ist dein Bogen doch etwas schönes.

Gruss
Martin
 
Ramona Am: 23.10.2021 17:27:09 Gelesen: 692# 6 @  
Vielen Dank für die zahlreiche Infos Herr Martin.

Verstehe, ich dachte dass in 100er Bogen ist etwas mehr wert. Schade. Ich wurde es aber sorgfältig behalten.

Ich weiss nicht warum aber für mich ist was "besonderes", so zu sagen.

Danke.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.