Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR: Zählnummer auf Blocks und Kleinbogen
Egi-Berlin Am: 30.06.2009 16:16:07 Gelesen: 5762# 1 @  
Ich habe einige Blocks und Kleinbogen aus der Spätzeit der DDR mit extrem niedrigen Nummern. Sie stammen aus dem Nachlass eines hohen DDR-Postbeamten (Minister?)

Kann jemand Angaben machen zur Praxis der Vergabe? Die Nummern liegen alle unter Hundert, zB. 0000076. Gibt es spezielle Interessenten für sowas?
 
Algebra Am: 02.07.2009 12:07:04 Gelesen: 5731# 2 @  
Hallo Egi-Berlin!

Die Höhe der Nummern ist nichts Besonderes, auch wenn dieselben aus einen Nachlaß eines hohen Postbeamten stammen. Offiziell bekam auch er nur eine bestimmte Menge an Kleinbögen und Blocks.

Dafür gibt es bestimmt keine Interessenten, sei es denn das Schriftgut mit vorhanden ist.

Algebra
 
Stefan Am: 04.07.2009 13:01:50 Gelesen: 5698# 3 @  
@ Algebra [#2]

"Die Höhe der Nummern ist nichts Besonderes, [...] Offiziell bekam auch er nur eine bestimmte Menge an Kleinbögen und Blocks. Dafür gibt es bestimmt keine Interessenten, sei es denn das Schriftgut mit vorhanden ist."

Soweit ich mich erinnere, wurden Kleinbogen und Blocks aus der DDR nummeriert, um die Verteilung der Marken zu verfolgen. Anlass war der in den 80ern anscheinend häufiger auftauchende Umstand, dass Briefmarken der DDR in größeren Mengen vor dem offiziellen Ausgabetermin in der BRD über nicht(DDR-)offizielle Kanäle auf den Markt kamen.

Ich schließe nicht aus, dass sich einige (Spezial-)Sammler für niedrige Bogennummern oder lustige Bogennummern (Bsp. Bogennr. 12345) interessieren.

Finanziell würde ich (wenn nötig) kleinere Preisaufschläge (Bsp. +10%) bei meinen intensiver besammelten Gebieten zum Normalpreis bezahlen wollen.

Gruß
Pete
 
Egi-Berlin Am: 04.07.2009 22:35:01 Gelesen: 5675# 4 @  
Danke. Mir gehts auch nicht drum da groß was extra rauszuschlagen, ich denke auch, dass es halt ein paar Sammler gibt, die eine etwas öde DDR-Sammlung gern etwas aufpeppen, ob nun mit Druckerzeichen, Nummern oder nicht komplett durchgezähnten Kleinbogen.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.