Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Verlage Deutschland
mausbach1 Am: 23.06.2021 09:55:56 Gelesen: 566# 1 @  
Verlegerdienst München



Einem einzelnen Verlag zuzuordnen oder möchten sich einfach nur über ein besonderes Angebot der VVA-Gruppe beraten lassen.[1]

Verlag Stahleisen GmbH



Fachzeitschrift für die Herstellung und Verarbeitung von Eisen und Stahl auf technisch-wissenschaftlicher Grundlage. Die Beiträge werden in deutscher oder englischer Sprache von zweisprachigen Abstracts eingeleitet. Zielgruppe ist die Eisen- und Stahlindustrie einschließlich Stahlumformung/Anlagen-, Maschinen- und Industrieofenbau.[2]

Giesel Verlag



Bereits seit 1965 existiert der Giesel Verlag mit Stammsitz in der Messe- und Landeshauptstadt Hannover. Das Publizieren von Fachzeitschriften in den Bereichen Kunststoff, Aluminium und Bau hat sich der Verlag zum Spezialgebiet gemacht. Ergänzt wird das Verlagsprogramm durch Online-Portale, Newsletter und Messezeitungen. Der Giesel Verlag gehört seit 2010 zu Schlüterschen Mediengruppe und ist heute an den Standorten Hannover und Augsburg aktiv.[3]

Zweitausendeins.

Zweitausendeins ist eine 1969 in Frankfurt am Main gegründete, seit Juli 2011 in Leipzig ansässige deutsche Verlags- sowie Musik- und Buchhandelsfirma mit Direktvertrieb über den Versandhandel und in Kooperation mit lokalen Buchhandlungen. Von 1974 bis 2016 führte das Unternehmen auch eigene Ladengeschäfte in Deutschland. Zum weiteren Angebot zählen auch Medien anderer Verlage sowie Bücher und CDs aus dem Ausland.[4]

Glückauf!
Claus

[1]https://arvato-supply-chain.com
[2]https://www.fachzeitungen.de/verlag/verlag-stahleisen-gmbh
[3]https://schluetersche.de/unternehmen/unternehmensgruppe/giesel-verlag-gmbh/
[4]https://de.wikipedia.org/wiki/Zweitausendeins
 
Silesia-Archiv Am: 23.06.2021 10:23:52 Gelesen: 561# 2 @  
@ mausbach1 [#1]

Hallo Claus,

danke für die neue Rubrik. Gleich mal nachlege, leider kein Stempelabdruck, aber ich suche weiter.



Brentanoverlag Stuttgart

Beste Sammlergüße
Michael
 
Silesia-Archiv Am: 27.06.2021 23:08:30 Gelesen: 511# 3 @  
Als Sonntagsgruß einen weiteren Verlag nachlege:



Goldammer - Verlag Würzburg

Sammlergrüße
Michael
 
Silesia-Archiv Am: 02.07.2021 22:22:47 Gelesen: 469# 4 @  
Mal nachlege:



Das Ostpreußenblatt
(leider etwas blass)

Beste Sammlergrüße
Michael
 
mausbach1 Am: 04.07.2021 09:18:54 Gelesen: 436# 5 @  
Der Fachverlag Schiele & Schön publiziert Zeitschriften, Bücher und digitale Medien. Er hat seinen Sitz in Berlin. Die Gründung des Verlags Schiele & Schön erfolgte 1946. Die Militärregierung der amerikanischen Zone in Berlin gestattete Otto Schiele und Willi Schön ab dem 16. Dezember die Herausgabe von „technischen Werken und verwandter Literatur“ unter gewissen Auflagen. Ersten Fachbüchern, wie dem Erstlingswerk „Selbstkostenermittlung für Enttrümmerungsarbeiten“, folgte im Jahr 1947 die erste wissenschaftliche Fachzeitschrift mit dem Titel "Frequenz". Ihre Auflage betrug 7000 Exemplare, welche gänzlich verkauft werden konnten.



Das Themenspektrum des Verlags umfasst die Bereiche Film, TV & Foto, Mode, nachhaltiges Bauen und Bauplanung sowie das Gießereiwesen. Das Angebot an (Fach-)Zeitschriften und Büchern wurde im Laufe der Zeit um die digitalen Medien wie E-Books, E-Papers, DVDs und Apps erweitert. Seit Juli 2018 bietet der Verlag unter der Marke" Schöne Events" Veranstaltungen für Industrie und Verbände.[1]


Der Verlag Weinmann gibt seit über 50 Jahren Fachbücher für Sportinteressierte heraus. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Impulse zum Sporttreiben zu geben und zuverlässige, verständliche Trainingsanleitungen zu erarbeiten.[2]



Einen schönen Sonntag!
Claus

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Schiele_%26_Sch%C3%B6n
[2]http://www.weinmann-verlag.de/
 
Manne Am: 04.07.2021 09:57:58 Gelesen: 431# 6 @  
Hallo,

vom Windhager Verlag aus Stuttgart ein Freistempel vom 17.05.1960.

Gruß
Manne


 
Manne Am: 05.07.2021 08:02:30 Gelesen: 398# 7 @  
Guten Morgen,

vom Karl Marklein-Verlag aus Düsseldorf ein Freistempel vom 08.05.1958.

Gruß
Manne


 
mausbach1 Am: 05.07.2021 10:11:13 Gelesen: 387# 8 @  
Der Bastei Verlag, eigentlich BASTEI Romanbereich, ist ein Imprint der Bastei Lübbe AG. Die Bastei Lübbe AG ist eine der größten Verlagsgruppen Deutschlands. Das Unternehmen hatte von 1953 bis 2009 seinen Sitz in Bergisch Gladbach und zog 2010 in den benachbarten Kölner Stadtteil Mülheim um. Die Aktien des Unternehmens werden seit dem 8. Oktober 2013 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.



Der gelernte Zeitungsredakteur Gustav Lübbe (1918–1995) begann 1949 zusammen mit seiner Ehefrau Ursula Lübbe (1922–2016) mit dem Vertrieb von Romanheften an Pressegrossisten und Bahnhofsbuchhändler. Lübbe rettete 1953 den von Ilse Tormin 1949 gegründeten Kölner Bastei-Verlag, in den er bereits 1950 investiert hatte, vor dem Konkurs und übernahm ihn als Verleger.[1]

M. & H. Schaper ist ein Verlag von Fachliteratur mit den Schwerpunkten Veterinärmedizin, Land- und Forstwirtschaft. Das bereits im 19. Jahrhundert in Hannover gegründete Traditionsunternehmen verlegt Zeitschriften und Standardwerke in Form von Sachbüchern, mit denen der Verlag in verschiedenen Themenbereichen Marktführer im deutschsprachigen Raum ist. Zum Verlagsprogramm zählen zudem Fach- und Sachbücher für Gärtner und Floristen. Das als GmbH organisierte Unternehmen mit Sitz in der Hans-Böckler-Allee 7 in Hannover gehört zur Unternehmensgruppe der Schlüterschen Verlagsgesellschaft.



Am 1. April 1897 eröffneten die Brüder Max Schaper (1868–1936) und Heinrich Schaper (1869–1916) in Hannover die M. & H. Schaper Verlagsbuchhandlung. Nachdem die Firma bereits ab 1901 einen ersten veterinärmedizinischen Schwerpunkt in sein Verlagsprogramm legte, verkaufte sie zum 1. April 1906 einen Teil des Unternehmens, das Anfang 1907 dann in M. & H. Schaper Antiquariat (Inh. E. Geibel) umbenannt wurde. Seit 2006 gehört die Firma zur bundesweit tätigen Schlüterschen Verlagsgesellschaft.[2]

Glückauf!
Claus

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bastei_L%C3%BCbbe
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/M._%26_H._Schaper
 
bedaposablu Am: 05.07.2021 20:47:26 Gelesen: 367# 9 @  
Brief vom Werner Verlag vom 20.09.2007:



"Der Werner Verlag (Verlagsnummer 8041) ist ein Baufachverlag in Deutschland. Im Zentrum der Arbeit des Verlages stehen Veröffentlichungen zum Bauingenieurwesen und zum Baurecht, Vergaberecht und Mietrecht (z. B. „Der Bauprozess“ von Werner/Pastor, der VOB-Kommentar von Ingenstau/Korbion, die Monatszeitschriften „baurecht“ (BauR), „Vergaberecht“ (VergabeR), „Bauwirtschaft“ (BauW) oder die „Zeitschrift für Miet- und Raumrecht“ (ZMR)). Gegründet wurde der Verlag am 6. November 1945 als Fritz A. H. Werner oHG (seit 1. Januar 1948 Werner Verlag GmbH) in Düsseldorf. Das Ziel der Verlagsgründung war die verlegerische Betreuung bautechnischer, bauwirtschaftlicher und baurechtlicher Publikationen." [1]

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Werner-Verlag
 
Ichschonwieder Am: 13.08.2021 10:56:44 Gelesen: 185# 10 @  
JAHRES ZEITEN VERLAG GmbH Harvestehuder Weg 42 20149 Hamburg.

Gegründet als Verlag für gehobene Zeitschriften sind wir heute eines der exklusivsten Medienmanufakturen Deutschlands. Wir vereinen Kontinuität mit Innovation: exzellente Verlagsexpertise und crossmediale Markeninszenierung. (Internetseite des Verlages)



Klaus Peter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.