Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Kneipp
Das Thema hat 26 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
GSFreak Am: 13.07.2021 11:59:28 Gelesen: 1161# 2 @  
Hier ein Maschinenstempel vom 08.08.1980 aus 8939 BAD WÖRRISHOFEN, der "Geburtsstätte der Kneippkur!".



Beste Grüße
Ulrich
 
Ichschonwieder Am: 13.07.2021 17:56:39 Gelesen: 1148# 3 @  
Das Pfarrer Sebastian Kneipp in Wörrishofen gestorben ist, haben wir ja in diesem Thema schon gelesen, er lebte und wirkte hier 40 Jahre.

Das heutige Wörishofen ist ein Kneippkurbad.



VG Klaus Peter
 
Angelika2603 Am: 13.07.2021 19:33:27 Gelesen: 1141# 4 @  
Hallo,

ein AFS mit Sebastian Kneipp



Viele Grüße
Angelika
 
Angelika2603 Am: 18.09.2021 09:00:21 Gelesen: 999# 5 @  
Guten Morgen

Neustadt im Schwarzwald wirbt damit der höchstgelegene Kneippkurort Deutschlands zu sein



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 18.09.2021 09:18:01 Gelesen: 996# 6 @  
Hallo zusammen,

nachdem Angelika bereits auf das Geburtsjubiläum 150 Jahre Sebastian Kneipp [#4] abheben konnte, bringe ich hier einen weiteren Jubiläumstermin 100 Jahre Kneipp-Kur im Stempel BAD WÖRISHOFEN / md / 8939



Allen allzeit gute Gesundheit wünscht
mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
kdoe Am: 18.09.2021 19:40:29 Gelesen: 983# 7 @  
Hallo

hier drei Stempel / Belege vom früheren Kneipp-Kurort Stützerbach:




Gruß Klaus
 
Angelika2603 Am: 19.09.2021 08:45:31 Gelesen: 970# 8 @  
Guten Morgen

ein Stempel aus dem Kneippheilbad Überlingen



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 20.09.2021 00:00:02 Gelesen: 959# 9 @  
@ Angelika2603 [#8]

Hallo Angelika,

noch ein Gruß aus dem Kneippheilbad Überlingen vom 23.1. 1964. Beim kalten Wasserguss hat sich wohl im Stempelbild ein Rollentausch ergeben.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Angelika2603 Am: 20.09.2021 19:25:56 Gelesen: 946# 10 @  
Hallo Edwin

ein Stempel vom Kneippheilbad Kassel



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 20.09.2021 20:23:35 Gelesen: 943# 11 @  
@ Angelika2603 [#10]

Hallo Angelika,

prima Deine Vorlage, da schicke ich doch gleich mal meine ältere Variante als AFS (16) KASSEL 1 vom 9.12.1960 zur Gesellschaft ins Forum.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Angelika2603 Am: 25.09.2021 15:02:14 Gelesen: 921# 12 @  
Hallo Edwin

ein Stempel aus Zirndorf, Spielwarenmetropole und Kneippkurort



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 01.10.2021 09:12:04 Gelesen: 894# 13 @  
@ Angelika2603 [#12]

Hallo Angelika und alle "Kneippianer"

Kaum zu glauben, aber der beschauliche, heute münsterische Stadtteil Wolbeck war einst ein weit über die lokalen Grenzen hinaus bekannter Kurort. Erinnerungen werden mit dem Stempel WOLBECK / Kneippkuren / 4401 vom 12.12.1962 geweckt.



Münster-Wolbeck In den 1960er Jahren wurde Wolbeck zum Kneipp-Kurort. Geplant war außerdem, ein großes Kurzentrum mit rund 1000 Betten für Gäste zu bauen. Die Vorbereitungen waren schon getroffen. Aber dann kam doch alles anders. Iris Sauer-Waltermann [1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://www.wn.de/muenster/stadtteile/wolbeck/zehn-jahre-lang-war-wolbeck-kneippkurort-1014774?pid=true
 
Briefuhu Am: 06.10.2021 21:48:11 Gelesen: 820# 14 @  
Am 09.06.1997 erschien zum 100. Todestag von Sebastian Kneipp eine Briefmarke. Michel Nr. 1925 zu 100 Pfennige. Hier auf einem FDC R-Brief nach Euskirchen mit fünf Exemplaren.



Schönen Gruß
Sepp
 
epem7081 Am: 06.10.2021 23:44:17 Gelesen: 808# 15 @  
@ Angelika2603 [#8]

Hallo Angelika und alle "Kneippianer",

aus dem Luftkurort und Kneippheilbad Überlingen am Bodensee noch zwei weitere Grüsse. Hier als runde Einladung vom 9.10.1961 und vom 12.12.1963



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
GSFreak Am: 12.10.2021 22:29:06 Gelesen: 766# 16 @  
Hallo zusammen,

hier ein Kneipp-Stempel aus 3422 Bad Lauterberg vom 19.04.1972:



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 14.10.2021 17:27:09 Gelesen: 745# 17 @  
Hier noch ein älterer Ortswerbestempel aus (20b) Bad Lauterberg vom 08.07.1958.



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 15.10.2021 14:17:04 Gelesen: 711# 18 @  
Noch zwei bildgleiche Maschinenstempel aus MALENTE 1: Kneippheilbad / LUFTKURORT / MALENTE- / GREMSMÜHLEN

oben: 2427 MALENTE 1 vom 14.09.1962, UB mb
unten: 23714 MALENTE 1 vom 20.09.1995, UB ma



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 23.10.2021 18:01:02 Gelesen: 651# 19 @  
Ein weiterer Maschinenstempel aus 36825 Bad Wörrishofen, vom 30.05.1984



Beste Grüße
Ulrich
 
epem7081 Am: 26.10.2021 15:09:37 Gelesen: 601# 20 @  
Hallo zusammen,

aus BAD WÖRISHOFEN 1 / 8939 vom 21.9.2003 ein Brief der Städt. Kurdirektion, der in seiner Gesamtheit als eine Huldigung an Pfarrer Seb. Kneipp gewertet werden kann. Der "Gesundheitsapostel" hat wahrlich bis heute Spuren hinterlassen.



Mit allen guten Wünschen und
freundlichen Grüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 02.11.2021 09:41:21 Gelesen: 531# 21 @  
Hallo zusammen,

Ansichtskarte und Werbestempel vom 23.4.1983 setzen hier BAD CAMBERG 1 / 6277 im Taunus als Kneippheilbad ins Bild.





Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 07.11.2021 00:09:54 Gelesen: 466# 22 @  
Hallo zusammen.

Der Markt Prien am Chiemsee war der erste und ist bis heute der einzige Ort in Oberbayern, der das Prädikat "Kneippkurort" führen darf. Auf dem Priener Kneippweg laden Sie drei Kneippbecken und ein Barfußweg zu Kneippanwendungen ein. Am Feßler Weiher gibt es zwei Varianten, entweder die kürzere variante Richtung Ortszentrum oder eine Schleife über die Seepromenade und danach wieder zurück.[1]

Der Stempel vom 6.6.1961 wirbt für KNEIPPKUREN auf 532m ü.d.M. in PRIEN A. CHIEMSEE und ergänzt zudem LUFTKURORT AM BAYERISCHEN MEER. Im AFS vom 21.3.1990 macht der MARKT Prien am Chiemsee als Kneipp- und Luftkurort auf die Gesundung in gesegneter Landschaft aufmerksam.



Mit mitternächtlichen Grüßen und besten Gesundheitswünschen
Edwin

[1] https://www.outdooractive.com/de/route/themenweg/prien-am-chiemsee/priener-kneippweg/1556920/
 
GSFreak Am: 16.11.2021 14:43:14 Gelesen: 384# 23 @  
Hallo zusammen,

hier ein Handwerbestempel aus dem Kneipp- und Luftkurort (22b) VALLENDAR am Rhein (bei Koblenz) vom 26.04.1958.



Allein schon bei der Betrachtung der Stempelzeichnung läuft es mir kalt den Rücken runter.

Beste Grüße
Ulrich
 
epem7081 Am: 30.11.2021 15:18:14 Gelesen: 331# 24 @  
Hallo zusammen,

"Gesund und leistungsfähig / durch Kneippkuren / im Heilklima von / Bad Bergzabern / - STADTVERWALTUNG -" verkündet der AFS vom 12.8.1966 aus BAD BERGZABERN / 6748. Dazu gesellt sich eine frühere Botschaft vom 20.8.1962 "NEUE KRAFT / SPENDET / Bergzabern. An der Deutschen Weinstraße / Kneippkurort / Heilklimatischer Kurort"



Bad Bergzabern [1] ist als "Kneippheilbad und heilklimatischer Kurort" hoch prädikatisiert. Sebastin Kneipp war auf einer Vortragsreise 1896 von Bergzabern als Gesundheit spendende Naturidylle beeindruckt. Nach der Anlage des Heilkräutergartens 2003, führte der im Mai 2004 zum 183. Geburtstag von Sebastian Kneipp eingeweihte Kneipp-Lehrpfad in die Naturmedizin, die Lehre von den 5 Gesundheits-Säulen nach Kneipp, ein. Er veranschaulicht und vertieft an 5 Stationen in Wald und Flur das Anliegen Kneipps vom Aktivieren der Heilkräfte der Natur und der Selbstheilung. [2]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Bergzabern
[2] https://www.rlp-tourismus.com/de/infosystem/infosystem/1-Kneipplehrpfad-Bad-Bergzabern_Bad-Bergzabern/infosystem.html
 
epem7081 Am: 16.12.2021 21:52:25 Gelesen: 157# 25 @  
Hallo zusammen,

nachdem Ulrich 2x Bad Lauterberg im Harz hier eingebracht hat [#16] und [#17] möchte ich hier zwei weitere Stempelvarianten zum Kneipp-Ort vorstellen.



Der erste Stempel (20b) BAD LAUTERBERG (HARZ) / h vom 13.2.1961 informiert um das bildhaft treffende Logo mit der Botschaft: Kneipp-Heilbad / Bad Lauterberg / ● KREISLAUF ● / ● HERZ ● NERVEN ●

Der zweite AFS der Stadtverwaltung (20b) BAD LAUTERBERG (HARZ) vom 15.11.1962 unterstreicht den Werbetext KNEIPP / HEILBAD / BAD LAUTERBERG IM HARZ / STADTVERWALTUNG mit einladendem Sonnenschein hinter Tannen.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 16.01.2022 17:23:49 Gelesen: 15# 26 @  
Hallo zusammen,

heute kann ich die Reihe der Kneipp-Orte wieder erweitern. Mit dem AFS (22b) DAUN vom 9.11.1961 lockt im Stempelbild die Eifellandschaft zwischen Springbrunnen und Ortswappen mit der Aussage: DAUN/EIFEL / LUFTKURORT-KNEIPPBAD / Amts- u. Stadtverwaltung / DAUN



Die gesundheitstouristische Tradition Dauns als Mineralheilbad und Luftkurort reicht zurück bis ins frühe 20. Jahrhundert. Doch erst im Jahr 1974 erhält Daun offiziell die Anerkennung als heilklimatischer Kurort. Seit 1973 darf sich Daun zudem als Kneippkurort bezeichnen. Vor allem in den 1980er- und 1990er-Jahren ist Daun ein überregional bekanntes Reiseziel bei Kurgästen. [1]

Bleibt gesund wünscht
mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Daun
 

Das Thema hat 26 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.