Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Kneipp
mausbach1 Am: 08.07.2021 09:19:04 Gelesen: 638# 1 @  
Sebastian Anton Kneipp (* 17. Mai 1821 in Stephansried in Oberschwaben; † 17. Juni 1897 in Wörishofen) war ein bayerischer römisch-katholischer Priester, der als die Kaltwassertherapie betreibender Hydrotherapeut und Naturheilkundler bekannt geworden ist. Er ist der Namensgeber der Kneipp-Medizin und der Wasserkur mit Wassertreten, die schon früher angewandt, aber durch ihn erst populär wurden.



Spätestens seit 1846 litt Kneipp an einer Lungenerkrankung, vermutlich Tuberkulose. 1848 entdeckte er zufällig das Buch „Unterricht von Krafft und Würkung des frischen Wassers in die Leiber der Menschen …“ von Johann Siegemund Hahn in einer ab 1833/34 in drei Auflagen erschienenen Neubearbeitung von Eucharius Ferdinand Christian Oertel. Daraufhin badete Kneipp wöchentlich zwei- bis dreimal, vor allem 1849, einige Augenblicke in der eiskalten Donau bei Dillingen, nahm zu Hause Halbbäder, übergoss sich mit Wasser und wurde nach eigenen Angaben wieder gesund. 1850 erhielt Kneipp einen Freiplatz am Georgianum in München und setzte dort sein Theologiestudium fort. Tägliche Wasseranwendungen waren inzwischen zum festen Bestandteil seines Lebens geworden.[1]

Glückauf!
Claus

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Kneipp
 
GSFreak Am: 13.07.2021 11:59:28 Gelesen: 582# 2 @  
Hier ein Maschinenstempel vom 08.08.1980 aus 8939 BAD WÖRRISHOFEN, der "Geburtsstätte der Kneippkur!".



Beste Grüße
Ulrich
 
Ichschonwieder Am: 13.07.2021 17:56:39 Gelesen: 569# 3 @  
Das Pfarrer Sebastian Kneipp in Wörrishofen gestorben ist, haben wir ja in diesem Thema schon gelesen, er lebte und wirkte hier 40 Jahre.

Das heutige Wörishofen ist ein Kneippkurbad.



VG Klaus Peter
 
Angelika2603 Am: 13.07.2021 19:33:27 Gelesen: 562# 4 @  
Hallo,

ein AFS mit Sebastian Kneipp



Viele Grüße
Angelika
 
Angelika2603 Am: 18.09.2021 09:00:21 Gelesen: 420# 5 @  
Guten Morgen

Neustadt im Schwarzwald wirbt damit der höchstgelegene Kneippkurort Deutschlands zu sein



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 18.09.2021 09:18:01 Gelesen: 417# 6 @  
Hallo zusammen,

nachdem Angelika bereits auf das Geburtsjubiläum 150 Jahre Sebastian Kneipp [#4] abheben konnte, bringe ich hier einen weiteren Jubiläumstermin 100 Jahre Kneipp-Kur im Stempel BAD WÖRISHOFEN / md / 8939



Allen allzeit gute Gesundheit wünscht
mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
kdoe Am: 18.09.2021 19:40:29 Gelesen: 404# 7 @  
Hallo

hier drei Stempel / Belege vom früheren Kneipp-Kurort Stützerbach:




Gruß Klaus
 
Angelika2603 Am: 19.09.2021 08:45:31 Gelesen: 391# 8 @  
Guten Morgen

ein Stempel aus dem Kneippheilbad Überlingen



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 20.09.2021 00:00:02 Gelesen: 380# 9 @  
@ Angelika2603 [#8]

Hallo Angelika,

noch ein Gruß aus dem Kneippheilbad Überlingen vom 23.1. 1964. Beim kalten Wasserguss hat sich wohl im Stempelbild ein Rollentausch ergeben.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Angelika2603 Am: 20.09.2021 19:25:56 Gelesen: 367# 10 @  
Hallo Edwin

ein Stempel vom Kneippheilbad Kassel



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 20.09.2021 20:23:35 Gelesen: 364# 11 @  
@ Angelika2603 [#10]

Hallo Angelika,

prima Deine Vorlage, da schicke ich doch gleich mal meine ältere Variante als AFS (16) KASSEL 1 vom 9.12.1960 zur Gesellschaft ins Forum.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Angelika2603 Am: 25.09.2021 15:02:14 Gelesen: 342# 12 @  
Hallo Edwin

ein Stempel aus Zirndorf, Spielwarenmetropole und Kneippkurort



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 01.10.2021 09:12:04 Gelesen: 315# 13 @  
@ Angelika2603 [#12]

Hallo Angelika und alle "Kneippianer"

Kaum zu glauben, aber der beschauliche, heute münsterische Stadtteil Wolbeck war einst ein weit über die lokalen Grenzen hinaus bekannter Kurort. Erinnerungen werden mit dem Stempel WOLBECK / Kneippkuren / 4401 vom 12.12.1962 geweckt.



Münster-Wolbeck In den 1960er Jahren wurde Wolbeck zum Kneipp-Kurort. Geplant war außerdem, ein großes Kurzentrum mit rund 1000 Betten für Gäste zu bauen. Die Vorbereitungen waren schon getroffen. Aber dann kam doch alles anders. Iris Sauer-Waltermann [1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://www.wn.de/muenster/stadtteile/wolbeck/zehn-jahre-lang-war-wolbeck-kneippkurort-1014774?pid=true
 
Briefuhu Am: 06.10.2021 21:48:11 Gelesen: 241# 14 @  
Am 09.06.1997 erschien zum 100. Todestag von Sebastian Kneipp eine Briefmarke. Michel Nr. 1925 zu 100 Pfennige. Hier auf einem FDC R-Brief nach Euskirchen mit fünf Exemplaren.



Schönen Gruß
Sepp
 
epem7081 Am: 06.10.2021 23:44:17 Gelesen: 229# 15 @  
@ Angelika2603 [#8]

Hallo Angelika und alle "Kneippianer",

aus dem Luftkurort und Kneippheilbad Überlingen am Bodensee noch zwei weitere Grüsse. Hier als runde Einladung vom 9.10.1961 und vom 12.12.1963



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
GSFreak Am: 12.10.2021 22:29:06 Gelesen: 187# 16 @  
Hallo zusammen,

hier ein Kneipp-Stempel aus 3422 Bad Lauterberg vom 19.04.1972:



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 14.10.2021 17:27:09 Gelesen: 166# 17 @  
Hier noch ein älterer Ortswerbestempel aus (20b) Bad Lauterberg vom 08.07.1958.



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 15.10.2021 14:17:04 Gelesen: 132# 18 @  
Noch zwei bildgleiche Maschinenstempel aus MALENTE 1: Kneippheilbad / LUFTKURORT / MALENTE- / GREMSMÜHLEN

oben: 2427 MALENTE 1 vom 14.09.1962, UB mb
unten: 23714 MALENTE 1 vom 20.09.1995, UB ma



Beste Grüße
Ulrich
 
GSFreak Am: 23.10.2021 18:01:02 Gelesen: 72# 19 @  
Ein weiterer Maschinenstempel aus 36825 Bad Wörrishofen, vom 30.05.1984



Beste Grüße
Ulrich
 
epem7081 Am: 26.10.2021 15:09:37 Gelesen: 22# 20 @  
Hallo zusammen,

aus BAD WÖRISHOFEN 1 / 8939 vom 21.9.2003 ein Brief der Städt. Kurdirektion, der in seiner Gesamtheit als eine Huldigung an Pfarrer Seb. Kneipp gewertet werden kann. Der "Gesundheitsapostel" hat wahrlich bis heute Spuren hinterlassen.



Mit allen guten Wünschen und
freundlichen Grüßen
Edwin
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.