Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Virtuelle Vorträge der Forschungsgemeinschaft-Sachsen e.V.
Forschungsgemeinschaft-Sachsen e.V. Am: 17.08.2021 15:10:30 Gelesen: 135# 1 @  
Virtuelle Vorträge der Forschungsgemeinschaft Sachsen e.V.
Liebe Philatelistenfreunde,

Am 3. September um 19:00 Uhr veranstaltet die Forschungsgemeinschaft-Sachsen e.V. wieder einen virtuellen Vortrag mit ZOOM:

"Quellensuche zur Sachsenphilatelie im Internet" - Möglichkeiten zur Suche, Suchbegriffe und deren Variation sowie Erfahrungsaustausch

Am Ende des Vortrages wird es Diskussion und Erfahrungsaustausch geben.

Vortragender: Unser Mitglied Sven Kolditz

Vortrag wird aufgezeichnet.

In Zukunft sind die Vorträge der Forschungsgemeinschaft jeden Monat am ersten Freitag um 19:00 Uhr geplant.
Interessierte sollten sich diesen Termin vormerken.
Eine Vortragsliste werden wir in Kürze mitteilen.
Ich hoffe, dass sich eine große Anzahl einloggen werden und aufmerksam zuhören und anschließend sich eine rege Diskussion entwickelt.

Zoom-Meeting beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/85798491168?pwd=ZGVDYUZpZklNY0JTS0I1b3pGamtHdz09

Kenncode: 148482
Meeting ID: 857 9849 1168

Die Teilnahme ist für jeden interessierten Philatelisten, der über einen internetfähigen Computer oder ein internetfähiges Smartphone oder Tablet verfügt kostenlos. Die einzige Voraussetzung auf dem Gerät ist die Installation der Software "Zoom", die gratis unter http://www.zoom.us im Internet verfügbar ist und sehr einfach, selbsterklärend zu installieren und zu bedienen ist. Auf der Webseite sind auch Hilfedateien verfügbar. Über ein Mikrophon und Kamera muss man nicht verfügen, um als "stiller Zuhörer" teilzunehmen, aber es macht natürlich noch mehr Spaß, wenn man mitreden kann. Es ist auch ohne weiteres möglich mit einem Tablet oder auch mit dem Smartphone an dem Meeting teilzunehmen. Auch hierzu muss auf dem jeweiligen Gerät lediglich die App von Zoom installiert und am betreffenden Tag die Zugangsdaten eingegeben werden. Ein Konto bei Zoom braucht nicht angelegt zu werden.

Wenn ein Zuhörer eigene Belege erklärt haben möchte ist dies möglich bzw. erwünscht.
Das Zeigen von Vorlagen ist einfach, es ist lediglich erforderlich, dass der Teilnehmer, der z. B. einen Beleg zeigen möchte, diesen als Bilddatei auf seinem Rechner hat. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten selbst oder mit Hilfe des Moderators den Beleg zu zeigen. Wem das zu mühselig ist, der kann auch rechtzeitig vorher einen Scan bzw. eine Datei oder an mich per E-Mail senden. Dies ist vermutlich der einfachste Weg.

Ich freue mich auf möglichst viele Teilnehmer, nur Mut, es ist nicht kompliziert! Für Fragen stehe ich gerne per Telefon unter 01605089755 oder per joncker_knapp@t-online.de zur Verfügung.
Über eine Zusage der Teilnahme per E-Mail würde ich mich sehr freuen.

Für die Teilnahme an der Sitzung ist es erforderlich, zum betreffenden Zeitpunkt, am Freitag 02.07.2021, ab 19:00 Uhr, den unten stehenden unterstrichenen, blauen Link anzuklicken oder diesen in die Adresszeile des Internet-Browsers zu kopieren und in dem sich dann öffnenden Anmeldefenster die Meeting-ID (ohne Leerzeichen) und den Kenncode einzugeben:

Bis zum virtuellen Treffen wünsche ich schöne Tage mit gutem Wetter und viel Freude an der Philatelie und natürlich das Wichtigste von allem: allzeit gute Gesundheit!

PS.
Falls jemand Schwierigkeiten hat seinen Computer oder das Tablet für eine Sitzung einzurichten:
Es gibt auch Kinder die wissen auf diesem Gebiet alles.

Mit philatelistischen Grüßen
Arnim Knapp 1ter Vorsitzender

[Link auf zoom redaktionell korrigiert am 19.08.2021, 11 Uhr]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.