Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kanada: Bill Stamps / Gebührenmarken
Laemmi Am: 05.10.2021 13:02:53 Gelesen: 358# 1 @  
Hallo,

eigentlich habe ich keine Probleme Marken zu bestimmen, aber jetzt stehe ich gerade auf dem Schlauch. Ich finde die Marke einfach nicht. Bevorzugt suche ich immer auf Colnect, aber auch sonst finde ich die Marke nirgends.
Kann mir bitte jemand helfen?



Gruß Jürgen
 
Laemmi Am: 05.10.2021 15:12:18 Gelesen: 331# 2 @  
Hallo,

ok, habe sie nun doch im Netz gefunden, Kanada-Bill-Stamps, gibts eine ganze Menge, sind aber nicht in den normalen Michel-Kanada Nummern drin. Komisch.

Gruß Jürgen
 
Gerhard Am: 05.10.2021 15:46:23 Gelesen: 319# 3 @  
@ Laemmi [#2]

Wie der Name schon sagt Bill-(stamps sind keine Brief- sondern (Ver-)rechnungsmarken für diverse Gebühren. Die USA können dieses auch sehr gut, da gibt es Bildnisse ähnlich den Briefmarken für alles mögliche. Typisch dafür auch die handschriftliche Entwertung.

Ist ein eigenes Sammelgebiet.

MphG
Gerhhard
 
Laemmi Am: 05.10.2021 15:48:42 Gelesen: 317# 4 @  
Dankeschön Gerhard, ich habe die Marke in einem Lot gefunden und dachte erst sie ist ganz normal bei Kanada drin. Habe sie nun im Forbin gefunden als Nummer 47 der Bill Stamps.

Wieder etwas gelernt.

Gruß Jürgen
 
10Parale Am: 27.12.2021 22:04:17 Gelesen: 164# 5 @  
@ Laemmi [#1]

damit noch mehr Leben in diese Beitragsreihe kommt, zeige ich eine aufsteigenden Reihe von BILL STAMPS ((Verrechnungs- bzw. Gebührenmarken) aus Kanada.

Interessant ist die Marke ganz rechts, die, - folgt man der Information der händischen Entwertung -, am 6.9.1867 zum Gebrauch kam.

Liebe Grüße

10Parale


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.