Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR Plattenfehler nach Schrage Katalog
Ameise Am: 29.12.2021 18:33:38 Gelesen: 2001# 1 @  
Hallo,

ich habe kein Thema "Walter Ulbricht - Druckzufälligkeiten" gefunden, deshalb stelle ich den Fehler mal hier ein.

DDR 0847

linke untere Bildrandecke abgeschrägt:



Ist das ein Plattenfehler oder eine Drückzufälligkeit?

Viele grüße
Enrico
 
deswu Am: 02.01.2022 18:12:53 Gelesen: 1930# 2 @  
Hallo Ameise,

diese Druckabweichung stammt aus Mi 847 XxII, zu finden auf:

1. Bogenform 1, Feld 57 bei der Bogenzählnummer-Stellung neben den Feldern 20/30
2. Bogenform 1, Feld 37 bei der Bogenzählnummer-Stellung neben den Feldern 30/40.

Die Unterschiede resultieren auf das Vorkommen in (mindestens) zwei Auflagen.

Es handelt sich um einen Plattenfehler, der nur in einer Spezialliteratur der Arge-DDR Spezial gelistet ist.

Viele Grüße
deswu
 
Ameise Am: 02.01.2022 23:24:21 Gelesen: 1904# 3 @  
@ deswu [#2]

Der Fehler ist mir nur bei der Stempelbearbeitng aufgefallen und da dieser Fehler doch deutlich zu sehen war, hatte ich einmal nachgefragt.

Vielen Dank noch einmal für deine Ausführungen.

Viele Grüße
Enrico

[Beiträge [#1] bis [#3] redaktionell verschoben: Plattenfehler, die nicht im Michel, jedoch bei der Arge DDR Spezial "anerkannt" wurden, sind in diesem Thema gerne willkommen.]
 
Cheri50 Am: 19.07.2022 09:45:06 Gelesen: 2075# 4 @  
Hallo,

1953 wurde in der DDR das Karl-Marx-Jahr begangen, das nahm die Deutsche Post zum Anlaß eine Sondermarkenausgabe von 10 Marken und 4 Blöcken, 2 gezähnt und 2 geschnitten, zu verausgaben. Aus den Blöcken konnten Zusammendrucke gewonnen werden.

Ich zeige die Zusammendrucke aus den gezähnten Varianten:

Block 8 A



Block 9 A



Viele Grüße und ein schattiges Plätzchen
Christoph
 
tomato Am: 22.07.2022 10:45:04 Gelesen: 1747# 5 @  
@ Cheri50 [#4]

Es gib bei den DDR Zusammendrucken auch Plattenfehler die sehr gerne gesammelt werden.

Bei den Karl-Marx-Blockmarken von Christoph habe ich 3 Plattenfehler gesehen, 2x Strich im Bart bei der Mi-Nr 392 und bei der 387 ist es 1x Turmspitze gebrochen mit Rasterfleck.

Gruß Thomas
 
tomato Am: 22.07.2022 11:32:08 Gelesen: 1727# 6 @  
Nach einer Email von Richard gerade eben:

"Hallo Thomas,

sind das KATALOGISIERTE Plattenfehler und wenn ja in welchem Katalog und mit welcher exakten Katalognummer ?

Schöne Grüsse, Richard"


Hallo Richard,

ja es sind katalogisierte Plattenfehler aus u. a. unserem Zusammendruck-Katalog - siehe Abb. Hier noch zwei Abbildungen der betreffenden Plattenfehler aus unserem Katalog. Die beiden Plattenfehler (Bl 9A F1 und Bl 8A/B F3b - nach unserer Katalogisierung) werden auch bei Philasearch-Auktionen gehandelt.

Diese sind auch im Richter Zusammendruck-Katalog aufgeführt. Hier sind es aber wie bei den MICHEL-Plattenfehlern hinzugesetzte römische Ziffer (also glaub Bl 9 II und Bl 8 I), die aber nichts mit Plattenfehlern aus dem MICHEL-Spezial zu tun haben. Dies wird öfter mal verwechselt.

Gruß Thomas




[Beiträge [#4] bis [#8] redaktionell verschoben aus dem Thema "Zusammendrucke: Unbeliebt oder vergessen ?"]
 
torschtenkattel Am: 22.11.2023 17:39:04 Gelesen: 589# 7 @  
Hallo alle zusammen,

ich habe zu den FDC-Belegen der Viermächte Konferenz mal eine Kollektion von verschiedenen Belegen zusammengesucht. Dabei handelt es sich bei den einen auch um den der 200 Stück, auf den Uwe schon gespannt wartet. Der DDR-Ersttagsbrief wurde dabei zuerst in Westberlin mit den Ersttagsstempel versehen und dann mit den Postwertzeichen in der DDR als FDC. Was dann verboten wurde.

Viele Sammlergrüße torschtenkattel




 
tomato Am: 22.11.2023 18:31:57 Gelesen: 572# 8 @  
@ torschtenkattel [#7]

Hallo torschtenkappel,

als zusätzlicher Hinweis. Auf dem linken oberen FDC befindet sich ein Plattenfehler von Feld 44.

Habe mir erlaubt diesen mal auf ihrem Bild zu markieren.

Gruß Thomas


 
torschtenkattel Am: 22.11.2023 19:47:46 Gelesen: 557# 9 @  
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Info. Mir ist derzeit jedoch nach Michel nur das Loch im hinteren Stuhl und deren Retusche bekannt für die 424. Wo ist dieser Plattenfehler denn dokumentiert? Kannst Du mir da die Literatur benennen. Es gibt ja auch Druckzufälligkeiten.

Danke für die Mühe.

Gruß torschtenkattel
 
tomato Am: 22.11.2023 20:00:11 Gelesen: 551# 10 @  
@ torschtenkattel [#9]

Der Plattenfehler ist bei uns, Philotax und Schantl gelistet. Ist nicht im MICHEL katalogisiert.

Gruß Thomas

[Beiträge [#7] kopiert und [#8] bis [#19] redaktionell verschoben aus dem Thema "DDR FDC"]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.