Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: **** Zoll-Stempel ?
- Am: 08.08.2009 08:46:55 Gelesen: 6998# 1 @  
Habe hier 3 Paketkarten welche 3 verschiedene Stempel aufweisen!

1.Kreis-Stempel mit H innen Ziffer 6 gibt es auch mit Ziffer 0,1,2,3,
2.Stempel H mit innen Ziffer 5
3.Kreis-Stempel H seitlich vom H Ziffer 15 gibt es auch mit Ziffer 16,18

Um welchen Stempel handelt es sich ?


 
doktorstamp Am: 08.08.2009 09:02:16 Gelesen: 6989# 2 @  
@ Arbeitsgemeinschaft Posthorn/Heuss [#1]

Vermutlich ein Beschaustempel, aber bayern klassich kann vielleicht Gewißheit verschaffen.

mfG

Nigel
 
Postgeschichte Am: 08.08.2009 09:30:45 Gelesen: 6983# 3 @  
@ Arbeitsgemeinschaft Posthorn/Heuss [#1]

Bei den Stempeln dürfte es sich um Lagerstempel (Freihafen ?) handeln.

Die Pakete und Frachtstücke wurden mit Frachtpapieren (u.a. Doppel der Paketkarte) ausgestattet, während die hier gezeigten Paketkarten beim Postamt Hamburg 7 verblieben.

Gruß
Manfred
 
bayern klassisch Am: 08.08.2009 14:16:53 Gelesen: 6968# 4 @  
Ohne es konkret zu wissen halte ich die Aussage von Manfred für richtig. Bei der Lagerung von Sendungen und Paketen ist und war der Ort von entscheidender Bedeutung. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass in einem Lager (Zolllager im Freihafen oder Privatlager) die Flächeneinteilung oder Regaleinteilung so verstanden wurde, dass H für Hochregal steht und H 6 dann das 6. Hochregallager sein müsste.

Auf computerischer Basis wird das heute noch so gehandhabt (als Zollbeamter mit gelegentlichen Zolllagerbetretung kenne ich das nur so).

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
10Parale Am: 18.12.2019 20:11:39 Gelesen: 1022# 5 @  
Wir suchen die Erklärung für die Abkürzung L.E.P. auf diesem Zoll-Stempel (FREE OF DUTY - Port of New York) von 1923 in rötlich-violetter Farbe vom New Yorker Hafen aus dem Jahr 1936.

Liebe Grüße

10Parale


 
bignell Am: 18.12.2019 22:34:22 Gelesen: 991# 6 @  
@ 10Parale [#5]

Hallo 10Parale,

ich nehme an "Limited English Proficiency" [1]

Liebe Grüße,
harald

[1] https://www.lep.gov/
 
10Parale Am: 19.12.2019 19:18:09 Gelesen: 943# 7 @  
@ bignell [#6]

Diese Abkürzung L.E.P für "Limited English Proficiency" findet man ausschließlich im weltenweiten Netz.

Es bedeutet soviel wie "Begrenzte Englischkenntnisse" und bezieht sich wohl auf die staatliche Förderung von U.S.-Bürgern mit weniger guten Sprachkenntnissen. Mit dem Zoll dürfte diese Abkürzung nichts zu tun haben.

Ich muss weiter forschen, aber es ist nicht einfach.

Vielen Dank und liebe Grüße

10Parale
 
bignell Am: 19.12.2019 20:04:27 Gelesen: 922# 8 @  
@ 10Parale [#7]

Hallo 10Parale,

ich denke es bezieht sich darauf, dass der Inhalt nicht (vollständig) in Englisch ist und der Zoll deshalb diesen Vermerk aufbringt.

Liebe Grüße,
harald
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.