Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Amtsnummern durch die Deutsche Bundespost
wheilmann Am: 02.02.2022 10:43:35 Gelesen: 881# 1 @  
Liebe Stempel-Interessierten,

in den 1970er-Jahren wurden in der Zeit der Gebietsreformen in der Bundesrepublik sehr viele Amtsnummern durch die Deutsche Bundespost vergeben und in die Poststempelköpfe eingefügt. Zum Teil verschwanden dabei auch viele Stadtteilbezeichnungen dafür aus den Poststempelköpfen.

Ich habe mit dem Stand 1982 eine PDF-Datei (mit Suchfunktion) erstellt, die ich gerne Interessierten zur Verfügung stellen könnte.



Postämter mit Verwaltungsdienst, Hauptpostämter u. Amtsstellen mit mehreren Postanstalten

Gruß Wolfgang
 
LOGO58 Am: 02.02.2022 14:38:01 Gelesen: 796# 2 @  
@ wheilmann [#1]

Hallo Wolfgang,

eine feine Sache. Kannst du mir bitte die Datei schicken? Meine E-Mail-Adresse findest du durch das Anklicken meines Forumnamens.

Vielen Dank
Lothar
 
tintenfass Am: 02.02.2022 16:08:11 Gelesen: 755# 3 @  
Ich hätte auch daran Interesse. Vielen Dank !
 
brunoh Am: 02.02.2022 16:54:38 Gelesen: 734# 4 @  
@ wheilmann [#1]

Hallo Wolfgang,

auch ich hätte gerne die Datei. Email-Adresse ist hinterlegt.

Vielen Dank und Gruß aus Nürnberg

Bruno
 
juju Am: 02.02.2022 16:56:06 Gelesen: 731# 5 @  
@ wheilmann [#1]

Hallo Wolfgang,

ich hätte auch Interesse an dem Dokument. Meine Mailadresse findest du in meinem Profil.

Beste Grüße
Justus
 
wheilmann Am: 02.02.2022 17:01:55 Gelesen: 726# 6 @  
@ tintenfass [#3]

Hallo lieber Stempel-Interessierte,

Du müsstest mir Deine Mail-Adresse zumailen, wie Lothar (LOGO58) schon schreibt, einfach meinen Namen anklicken, dort findest Du meine Mail-Adresse.

Gruß Wolfgang

[Beiträge [#1] bis [#6] redaktionell verschoben aus dem Thema "Die Philastempel Datenbank - Dokumentation und Auswertung", damit dieses nicht verwässert wird.]
 
wheilmann Am: 02.02.2022 19:45:22 Gelesen: 657# 7 @  
Hallo zusammen,

das war von mir dann doch zu einfach gedacht, habe nach der Größe der Datei leider nicht geschaut, bin ganz überrascht:

Jetzt stelle ich leider fest, dass die Liste 91.389 KB groß ist, mein Mail-Programm jedoch nur bis 30 MB-Anlagen zum Versand zulässt.

Eine Lösung ist mir zur Zeit noch nicht eingefallen.

Tut mir leid.

Gruß Wolfgang
 
volkimal Am: 02.02.2022 20:02:01 Gelesen: 647# 8 @  
@ wheilmann [#7]

Hallo Wolfgang,

auch ich habe Interesse an der Liste.

Bei der Größe kannst Du sie über eine Cloud (z.B. Dropbox, Cloudplan o.ä.) oder über ein Programm wie z.B. WeTransfer übersenden.

Viele Grüße
Volkmar
 
Ilves2020 Am: 02.02.2022 20:05:19 Gelesen: 646# 9 @  
@ wheilmann [#7]

Hallo Wolfgang,

man kann große Dateien sehr gut über den Dienst "WeTransfer" verschicken: https://wetransfer.com/ (oder über eine Suchmaschne suchen).

Das geht einfacher als mit Dropbox. Darauf hatte mich der Verlag gebracht, bei dem ich mein aktuelles Buch veröffentliche.

Über WeTransfer habe ich meine Fotos zum Verlag geschickt, das waren ca. 80 Stück und es ging schnell und einfach.

Viele Grüße
Thomas
 
Christoph 1 Am: 02.02.2022 23:06:57 Gelesen: 612# 10 @  
Hallo Wolfgang,

ich habe auch Interesse an der Datei. WeTransfer funktioniert für solche Fälle sehr gut. Falls du Unterstützung benötigst, könnte ich am Wochenende behilflich sein.

Danke für Dein Angebot und viele Grüße,

Christoph
 
jmh67 Am: 03.02.2022 09:06:59 Gelesen: 573# 11 @  
Ich möchte anregen, dass für solcherart nützliche Dateien (zum Beispiel auch Templates für Albumseiten oder Monographien), eine Möglichkeit geschaffen wird, diese auf philaseiten.de zu speichern und von dort herunterladen zu können, wenn die Autoren das erlauben.

-jmh
 
Silesia-Archiv Am: 03.02.2022 09:18:40 Gelesen: 564# 12 @  
@ wheilmann [#1]

Guten Morgen Wolfgang,

danke für diese tolle Sache. Mich interessiert die Liste nur für Bonn und Bad Godesberg was heute zu Bonn gehört, weil mein Vater dort 50 Jahre bei der damaligen Deutschen Bundespost an vielen Ämtern beschäftigt war und ich gerne wissen möchte wo das war. Ich habe Interesse an dieser Datei und bitte um E-Mail-Zusendung, meine Adresse sollte hinterlegt sein.

Danke,
beste Sammlergrüße
Michael
 
wheilmann Am: 03.02.2022 10:35:19 Gelesen: 545# 13 @  
@ Silesia-Archiv [#12]

Hallo Michael,

ich habe Dir soeben eine Mail mit dem Auszug Bonn zugeschickt.

Herzlichen Gruß
Wolfgang
 
Silesia-Archiv Am: 03.02.2022 11:51:34 Gelesen: 525# 14 @  
@ wheilmann [#13]

Hallo Wolfgang,

herzlichen Dank!

Beste Sammlergrüße
Michael
 
wheilmann Am: 04.02.2022 11:43:22 Gelesen: 459# 15 @  
@ brunoh [#4]
@ juju [#5]
@ Christoph 1 [#10]

Hallo zusammen,

ich bin allem Kostenlosen (WeTransfer) immer sehr vorsichtig gegenüber und möchte weder Eure noch meinen PC gefährden, ich habe mich deshalb entschlossen die Datei per USB-Stick zu verschicken (mit frankiertem Rückbrief).

Wer dem zustimmt, muss mir noch seine Adresse mailen (siehe im meinem Profil), denn ich habe keine Adressen auf meinem PC gespeichert.

Ich hoffe auf Euer Zustimmung.

Gruß Wolfgang
 
wheilmann Am: 17.02.2022 10:33:46 Gelesen: 349# 16 @  
Hallo zusammen,

ich habe inzwischen allen interessierten Stempelfreunden meine PDF-Datei der Amtsnummer bei der Deutschen Bundespost (4-stellige Postleitzahlen), Stand 1982, zuschicken können.

Ich bedanke mich auf diesem Wege bei allen für das sehr schnelle Zurücksenden des USB-Sticks.

Ab sofort werde ich bei all meinen Stempeldatenbank-Einstellungen (Stempelabdrucke von 1962 bis 1993) bei den Postamtsstempeln mit Amtsnummern größer „1“ unter Anmerkung den eingemeindeten Ortsteil der Stadt vermerken. Nur bei ganz wenigen, nicht aufgeführten Amtsnummern (Postämter bereits zum Zeitpunkt 1982 aufgelöst bzw. umbenannt) werde ich weiter nach Hinweisen suchen müssen.

Ich bedanke mich ganz besonders bei „milo2021“, sein Hinweis auf das Ortsverzeichnis (OV Post) von 1984 und seine Abbildung des Anhangs 1 A war der Tipp und brachte mich auf die Idee, den Anhang einzuscannen und als PDF-Datei mit Suchfunktion abzuspeichern.

Gruß Wolfgang
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.