Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Moderne Privatpost: TNT Post Regioservice in Essen
Stefan Am: 07.04.2022 21:34:09 Gelesen: 2687# 1 @  
TNT Post in Essen (2006-2011) - hier der erste Unternehmenssitz in der Ruhrtalstr. 77 in 45239 Essen ist ein bekanntes und gleichzeitig unbekanntes "Wesen". Bisher sind mir weder Presse-/Zeitungsmeldungen zur Aufnahme der Betriebstätigkeit noch eine (eigene) Lizenznummer bekannt. Der Briefdienst tauchte irgendwann auf und war von da an einfach da gewesen.

In meiner Sammlung kann ich das Briefzentrum von TNT Post in Essen mit der Eigenzustellung ab dem Mittwoch, den 14.06.2006 belegen, die Absenderfreistempel zur DPAG-Frankierung derzeit erst ab dem Donnerstag, den 20.07.2006 (siehe auch Beitrag in [1]), wobei das Frankiergerät durch TNT Post gebraucht gekauft wurde und vorher woanders seinen Dienst tat. Es ist davon auszugehen, dass für beide Versandwege im Briefzentrum im Grunde zeitgleich Frankieranlagen zur Verfügung standen. Die bisherigen Frühdaten basieren auf der Durchsicht einer vierstelligen (oder ggf. bereits fünfstelligen) Anzahl an Belegen von TNT Post Essen, im Ruhrgebiet jahrelang sehr häufig anzutreffen gewesen.



TNT Post in Essen, Ruhrtalstr. 77 - Frühdaten der Eigenzustellung (14.06.2006) und der Frankierung Deutsche Post AG (20.07.2006, Frankiergerät C045039)

Umso überraschter war ich gestern, als bei der Durchsicht eines Postens Briefzentrumsbelege (Maschinenstempel), welcher am Wochenende an den nächsten Sammlerkollegen weitergereicht werden soll, auf einmal das nachfolgende Exemplar auftauchte:



Absender TNT Post Regioservice, Ruhrtalstraße 77, 45239 Essen

Üblicherweise weisen Belege von TNT keine gedruckte Absenderangabe sondern lediglich das Firmenlogo auf. In diesem Fall ist der Absender eindeutig. Die maschinelle Entwertung datiert - als große Überraschung - bereits sieben Wochen vor dem bisherigen Frühdatum auf den Donnerstag, den 27.04.2006.

Demnach existierte das Briefzentrum am ersten Standort (Ruhrtalstr. 77) in Essen bereits im April 2006, zumindest war die Immobilie bereits angemietet. Die Sendung (Kompaktbrief) war an einen größeren, gewerblich tätigen Empfänger in Essen adressiert, welcher m.W. nie Kunde von TNT Post Essen gewesen ist. Kurioserweise wurde die Sendung im Briefzentrum 59 der Deutschen Post AG in Hamm (und nicht im BZ 45 in Essen) gestempelt.

Wenn ein Briefdienstleister erstmals die praktische Sortiertätigkeit in einem Briefzentrum aufnimmt, setzt dies zumindest eine gewisse Anzahl Kunden voraus, welche zuvor angeworben wurden und alle ab dem geplanten Stichtag X die Tagespost an den neuen Briefdienstleister übergeben. Bis dahin ist viel an Überzeugungsarbeit bei potentiellen Kunden zu leisten, die Logistik (Abholung beim Kunden, Transport zu den Briefzustelldepots + retour) und (neues) Personal in der Briefesortierung/Zustellung sowie in der Verwaltung zu planen. Bis zu einer Betriebsaufnahme müssen auch die praktischen Betriebsabläufe im Briefzentrum sowie die Zustelltouren definiert worden sein. TNT Post hatte m.W. vorher nicht in Essen zugestellt sondern sich bis dato mit eigenem Personal auf das westliche Ruhrgebiet beschränkt und bspw. das nördliche Ruhrgebiet über Kooperationen abgedeckt (Niederlassungen in diversen Städten mit dem Firmennamen "PORTO"; heute ist noch PORTO aus 45701 Herten aktiv).

Es lässt sich nun spekulieren, dass TNT Post im April 2006 mit einer Rundsendung an verschiedene potentielle Kunden auf die eigene neue Tätigkeit im Herzen des Ruhrgebiets aufmerksam gemacht hat. Bis dato war TNT Post vor allem im westlichen Ruhrgebiet und am Niederrhein (Postleitbereich 47) mit eigenen (gekauften) Unternehmen (u.a. cbs aus Mönchengladbach/Viersen, Blitzlogistik aus Moers) tätig. Im Fall von TNT Post Essen gehe ich von einer Neugründung aus. CBS ging später in TNT Post Viersen und Blitzlogistik in TNT Post Moers auf (bevor nach und nach alle eigenen Briefzentren in NRW zu einem einzigen großen Briefzentrum zusammengelegt worden sind).

Das Briefzentrum von TNT Post Essen zog 2011 nach Bochum auf das frühere Nokia-Gelände und 2016 als Postcon firmierend zurück nach Essen (Berthold-Beitz-Boulevard 463 in 45141 Essen).

Wer hat frühere Nachweise zur Betriebstätigkeit vom Briefzentrum von TNT Post in Essen vorliegen?

Danke.

Gruß
Stefan

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=108865

[Beitrag nach Rücksprache mit Stefan redaktionell verschoben aus dem Thema "Moderne Privatpost in Deutschland""
 
Ichschonwieder Am: 23.04.2022 20:47:49 Gelesen: 229# 2 @  
Hier mein Datenblatt zu TNT Post Regioservice Essen:

TNT Post Essen (TNT Regioservice GmbH)

Adresse: 45239 Essen, Ruhrtalstr. 77
Tel.: 0201 82 13 40??? und 0800 4560000 und 01805 8687678
Lizenz: keine eigene Lizenz bekannt
Beginn: 2006
Ende: März 2014 Umbenennung in Postcon
Info: Umzug 2011 nach Bochum
UPOC: 01 0192
Mail Alliance: 4511 3
 


 

  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.