Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Grossbritannien Dauerserie Wilding Phosphorstreifen bestimmen
hofag Am: 30.04.2022 20:30:08 Gelesen: 623# 1 @  
Großbritannien Elisabeth II Wilding P III 22

Moin!

Ich habe aus der Elisabeth II / Wilding Serie einige Marken, auf denen die Abkürzung P III 22 notiert ist. 22, das ist klar, ist das Wasserzeichen. Aber was bedeutet P III genau? Aus welchem Jahr sind die Marken und was sind die Eigenheiten/Unterschiede zu I und II bzw. z.B. x und z?

Über Antworten (auch Vermutungen) würde ich mich freuen.

hofag
 
Gerhard Am: 01.05.2022 09:22:05 Gelesen: 584# 2 @  
@ hofag [#1]

Hallo hofag!

Vermute mal, dass dies Phosphorstreifen Typ3 bedeuten soll, es gibt ja "grüne", "blaue" und "violette" Streifen. X steht normal für ohne Ph.,y mit und z bei der Ausgabe für Naphtadagstreifen.

MphG

Gerhard
 
asmodeus Am: 01.05.2022 10:19:15 Gelesen: 573# 3 @  
@ hofag [#1]

Zeige bitte die Marke(n). Im Michel Spezial und SG Specialised QE II finde ich adhoc nichts über Abkürzung. Es kann Phosphortype sein oder ein Plattenfehler.
 
hofag Am: 02.05.2022 05:58:35 Gelesen: 505# 4 @  
Moin!

Erstmal schon vielen Dank für die Antworten. Ich füge, wie angefragt, noch ein Foto hinzu - und erweitere die Frage auch auf P IV


 
Gerhard Am: 02.05.2022 11:08:16 Gelesen: 473# 5 @  
@ hofag [#4]

Abbildung ist zwar nicht sehr gut, aber bestärkt meine Vermutung; violetter Phosphor in 2 Typen, wie im Michel GB-Spezial aufgeführt.

MphG
Gerhard
 
hofag Am: 03.05.2022 04:53:50 Gelesen: 415# 6 @  
Vielen Dank - dann habe ich erst einmal eine Idee.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.