Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich Infla: Entwertungen durch Blaustift - farbiger Streifen durch Marke
MelW Am: 18.05.2022 14:28:21 Gelesen: 2671# 1 @  
Liebe Philaseiten-Community,

Was sind diese Streifen auf den Marken? Ich habe im Forum gesucht und auch gegoogelt, aber habe leider nicht gefunden.

Hier ein Beispiel:



Das ganze habe ich auch schon in schwarz gesehen. Meist auf Marken aus demselben Zeitraum.

Meine erste Vermutung war ein verwischter Stempel, aber dazu ist es gerade auch auf dem gezeigtem Bild zu regelmässig.

Vielen Dank und viele Grüsse
Melanie
 
StefanM Am: 18.05.2022 14:38:40 Gelesen: 2659# 2 @  
@ MelW [#1]

Sieht nach einer Entwertung mit einem Blaustift aus.
 
muemmel Am: 18.05.2022 22:12:59 Gelesen: 2592# 3 @  
@ MelW [#1]

Hallo Melanie,

es handelt sich um Entwertungen mittels Blaustift (Kopierstift) oder Schwarzstift, die oft bei Vielfach- und Massenfrankaturen angewendet wurde. Das ging bei der Verwendung von vielen Marken erheblich schneller, als alle Marken von Hand zu stempeln. Als Beispiel hier ein Brief, bei dem lediglich 2 Tagesstempel angebracht wurden. Die restlichen Marken wurden der Einfachheit halber mit einem Kohlestift entwertet.



Grüßle
Mümmel
 
MelW Am: 19.05.2022 09:43:46 Gelesen: 2530# 4 @  
@ StefanM [#2]
@ muemmel [#3]

Vielen Dank euch beiden für die Aufklärung!
 
bovi11 Am: 19.05.2022 09:51:20 Gelesen: 2526# 5 @  
@ MelW [#1]

So sahen in der Zeit Entwertungen häufig aus:


 
muemmel Am: 19.05.2022 10:22:09 Gelesen: 2508# 6 @  
@ bovi11 [#5]

Feines Teil!
 
MelW Am: 23.05.2022 10:53:28 Gelesen: 2372# 7 @  
@ bovi11 [#5]

Vielen Dank für die Beispiele.

Schon verrückt diese Inflationszeit :D
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.