Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich Ganzsachen für in Deutschland beschäftigten Ostarbeiter
Holzwuermlein Am: 22.05.2022 16:44:13 Gelesen: 1699# 1 @  
Ganzsache Deutsches Reich ?

Hallo,

kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Das ist doch eine Ganzsache vor 1945, oder? Warum in russischer/ ukrainischer Schrift? Oder ist das ein nicht unkenntlich gemachter SBZ - Aufbrauch?

Freue mich auf eine Antwort.

Liebe Grüsse Jens


 
Regis Am: 22.05.2022 16:59:31 Gelesen: 1686# 2 @  
@ Holzwuermlein [#4]

Das ist Mi. P 310 eingeführt für sog. Ostarbeiter, primär Ukrainer und Weißrussen, nachdem die Verwendung von Briefen und normalen Postkarten verboten wurde. Mit der gesteuerten Verteilung dieser Karten konnte der Postverkehr der Zwangsarbeiter künstlich begrenzt werden. 1945 wurden solche Karten auch als Notbehelf im normalen Postbetrieb verwendet.

Gruß Regis
 
buzones Am: 22.05.2022 17:15:24 Gelesen: 1678# 3 @  
Das ist eine Antwortkarte für die „in Deutschland beschäftigten Ostarbeiter”, wie es im MICHEL euphemistisch heißt. Sie wurde 1943 verausgabt mit deutschem, russischem und ukrainischem Vordruck. Michel.-Nr. P 310. Ungebraucht Massenware; echt gelaufen und vorschriftsmäßig gebraucht sind die Karten gesucht. Ab 1944 wurden die Karten – auch Frage- und Antwortteil getrennt – im allgemeinen Postverkehr aufgebraucht.

So sieht eine bestimmungsgemäß gelaufene Karte aus (Abb. bei ebay geklaut!):



Mit philatelistischen Grüßen
Ralf

[Die Redaktion ergänzt: Ganzsachen Katalog 2021/2022 Seite 182, * 4.- / o 50.-]
 
carmen64 Am: 22.02.2024 12:11:53 Gelesen: 784# 4 @  
SBZ Postkarte oder Ganzsache Marke überklebt



Hallo wollte mal fragen , ob so etwas selten ist ?

Die 12 Pf. Marke sauber auf 6 Pf. Adolf Hitler geklebt.

Habe ich zufallig beim Suchen des WZ gefunden.

Vielleicht, oder bestimmt haben das andere auch.

MfG carmen64
 
Richard Am: 22.02.2024 19:22:44 Gelesen: 734# 5 @  
@ carmen64 [#4]

Hallo carmen,

bitte zeige die gesamte Karte.

Schöne Grüsse, Richard
 
sammler-ralph Am: 22.02.2024 19:48:03 Gelesen: 720# 6 @  
Hallo,

das ist die sogenannte Ostarbeiter-Karte, hier der Frageteil. Da das Wertzeichen mit dem Hitlerkopf nach der Wiederaufnahame des Postverhekrs 1945 nicht mehr verwendet werden konnte, Papier jedoch knapp war, hat der Absender einfach ein gültige Marke aufgeklebt und das Postkartenformular aufgebraucht. Keinesfalls die Marke ablösen, ist so als Zeitdokument interessant, wenn auch nicht besonders wertvoll.

Gruß
Ralph
 
bernhard Am: 22.02.2024 20:00:08 Gelesen: 708# 7 @  
@ carmen64 [#4]

Hallo Carmen64,

es handelt sich hier um die Ganzsache P 310 vom Deutschen Reich - Frageteil

Grundsätzlich ist diese Ganzsache im Aufbrauch nach dem Krieg nicht häufig, ich würde sie sogar als selten einstufen. Es gibt sicherlich Liebhaber und Sammler dafür, vor allem weil diese Karte mit den drei Sprachen deutsch, ukrainisch und russisch schon auffällt.



P 310, Frageteil, 29.3.1945

Viele Grüße
Bernhard
 
carmen64 Am: 23.02.2024 07:51:50 Gelesen: 660# 8 @  
@ Richard [#5]



Guten Morgen Richard und Bernhard,

vielen Dank für eure fundierten Aussagen, habe die Postkarte noch einmal komplett eingescannt.

Liebe Grüße
carmen64
 
Regis Am: 06.07.2024 21:45:22 Gelesen: 277# 9 @  
Eine Ostarbeiter-Fragekarte nach Kiew; Absenderzulassungsstempel:

Reichsbahnausbesserungswerk / Ostarbeiterlager / Kassel[/B]

Aufgabe: KASSEL 2 / 17. 9. 43; Auslandsprüfstelle Königsberg A 5



Alles Gute Regis
 
Regis Am: 07.07.2024 12:31:47 Gelesen: 214# 10 @  
Ostarbeiter-Doppelkarte 6 + 6 Pfennig Fragekarte gebraucht, Antwort adressiert, aber unbenutzt;

Zulassungsstempel Gemeinschaftslager / Heinrichstal / Post / Eversberg (Ruhr)
Aufgabe: MESCHEDE / 3. 9. 43. 18-20 / C Postprüfung Königsberg Ab



Alles Gute Regis
 
Dulfen1 Am: 07.07.2024 22:54:50 Gelesen: 181# 11 @  
Moin,

von mir die P 310 als Aufbrauch, einmal als Frageteil von Stralsund vom 03.04.1945 mit PLZ 4 Stempel nach Potsdam



und einmal als Antwortkarte von Dresden vom 08.03.1945 nach Gottleuba



Lieb Grüße Ulf
 
Regis Am: 09.07.2024 11:49:45 Gelesen: 93# 12 @  
Meine letzte bedarfsgerechte Ostarbeiterkarte

Doppelkarte 2 x 6 Pfennig; Fragekarte gebraucht nach Kiew;
Zulassungsstempel: Hannover - N / Lager "Holzkönig" ;
Aufgabe: HANNOVER 1 // 30. 8.43.-12 // st Prüfung Königsberg Ab



Damit ist mein Beitrag beendet.

Alles Gute Regis
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.