Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Alliierte Besetzung SBZ Ostsachsen: Prüfer gesucht
Holzwuermlein Am: 26.06.2022 10:07:07 Gelesen: 341# 1 @  
Ostsachsen PMT

Guten Morgen,

kann mir jemand etwas über die ll im Prüfstempel sagen ? Könnte mir vorstellen, dass diese den Plattenfehler aufzeigt.

Gruss Jens


 
lueckel2010 Am: 26.06.2022 11:13:24 Gelesen: 326# 2 @  
@ Holzwuermlein [#1]

Guten Morgen,

sofern die Prüfung echt ist (kann ich nicht beurteilen), dürfte es sich bei der Signierung GII um den Durchstich von (G) Loschwitz handeln. Die II besagt, dass die Urmarke, Michel-Nr. 49 II, den Michel-katalogisierten Plattenfehler II (5 der Wertangabe mit Buckel) hat. Dieser Buckel ist auf dem Scan deutlich zu sehen.

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
Holzwuermlein Am: 26.06.2022 14:31:03 Gelesen: 309# 3 @  
Das habe ich mir auch so gedacht, aber prüft denn Dr. Jasch auch Plattenfehler ?
 
lueckel2010 Am: 26.06.2022 16:42:45 Gelesen: 290# 4 @  
@ Holzwuermlein [#3]

Soweit mir bekannt ist, prüfen und signieren (bzw. stellen einen Befund oder ein Fotoattest aus) BPP-Mitglieder auch Plattenfehler, die im Michel notiert sind.

Wie dies die anderen "Fakulitäten" handhaben, kann ich nicht sagen. Gegebenenfalls müßte dort nachgefragt werden.
 
Holzwuermlein Am: 26.06.2022 21:59:02 Gelesen: 246# 5 @  
Ok. Danke für die Auskunft.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.