Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Schachmotive auf Briefmarken und Poststempeln
Das Thema hat 72 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Fips002 Am: 11.05.2018 21:17:48 Gelesen: 19165# 48 @  
Sowjetische Ganzsachen Postkarte zur Schachweltmeisterschaft 1985 in Moskau. Die Schachweltmeisterschaft 1985 in Moskau war eine Neuauflage der abgebrochenen Schachweltmeisterschaft 1985 vom 03. September bis 09. November 1985 zwischen Anatoli Karpow und Garri Kasparow um den Weltmeistertitel. Garri Kasparow besiegte den Weltmeister Anatoli Karpow nach 24 Partien und wurde 13. Schachweltmeister.



Gruß Dieter
 
Michael Mallien Am: 11.05.2018 21:44:17 Gelesen: 19157# 49 @  
Fernschachkarte aus Rumänien, international versendet nach Belgrad, Jugoslawien am 10.5.1967:



In Rumänien gab es einen speziellen Tarif für das Versenden von Fernschachkarten.

Viele Grüße
Michael
 
Totalo-Flauti Am: 12.05.2018 08:11:30 Gelesen: 19132# 50 @  
@ Pilatus [#10]

Liebe Sammlerfreunde,

zu der im Zeitraum vom 16.10. bis 9.11. 1960 in Leipzig stattfindenden Schacholympiade gab es noch Werbung mit einem Maschinenstempel des Bahnpostamtes 32 zu einer internationalen Schach-Ausstellung im Ringmessehaus. Ich kann den Werbeeinsatz vom 22.9. bis 28.10. nachweisen. Im Anhang mal zwei Belege mit dem Werbeeinsatz.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
wajdz Am: 21.08.2018 18:04:28 Gelesen: 16757# 51 @  
Frankreichs erste Schachmarke wurde zum Gedenken an das Internationale Schachfestival im Rathaus von Le Havre im April 1966 herausgegeben.

Frankreich MiNr 1542, 1966-04-04



Der dänische Großmeister (seit 1956) Bent Larsen gewann in der Großmeister-Klasse.

MfG Jürgen -wajdz-
 
weihnachtsammler Am: 25.08.2018 15:57:49 Gelesen: 16691# 52 @  
DDR-Ganzsachenkarte 1984 Eilenburg Schachmeisterschaft



Gruß Wolfram
 
Manne Am: 27.08.2018 10:12:00 Gelesen: 16632# 53 @  
Hallo,

diesen Beleg mit Sonderstempel vom 19.09.1960 zur XIV. Schach- Olympiade in Leipzig kann ich zeigen.

Gruß
Manne


 
Jürgen Zalaszewski Am: 28.08.2018 18:05:47 Gelesen: 16578# 54 @  
Hallo zusammen,

mit dieser Veranstaltung wollte man wohl Normalität demonstrieren, Schachmeisterschaften des Generalgouvernements in Radom in der Zeit vom 24. bis 31.1.43.



Beste Grüße
Jürgen
 
wajdz Am: 02.10.2018 17:51:10 Gelesen: 15895# 55 @  
Aus der Serie (9 Werte): Chess Champions • Kambodscha

Block 149 mit MiNr 798 • 1986-08-28



Sonderstempel PHNOMPENH RP KAMPUCHEA 08-9-86, Ausgabe zur Internationalen Briefmarkenausstellung STOCKHOLMIA 1986.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 23.11.2018 15:30:13 Gelesen: 14880# 56 @  
Ich habe mal in meinen Bestand geschaut. Da ich nun Zeitungsmensch bin, stehen also Schachzeitungen obenan.

Gruß
Uwe


 
KH Am: 26.11.2018 19:38:57 Gelesen: 14822# 57 @  
Soeben endete auch die 12. Partie der Schachweltmeisterschaft 2018 zwischen Carlsen und Caruana Remis. Somit geht es in den sogenannten Tiebreak.

Am Mittwoch werden zunächst vier Schnellpartien mit je 25 Minuten Bedenkzeit gespielt. Sollte dies 2:2 enden, folgen zehn Blitzschach-Partien mit je fünf Minuten. Sollte auch dies unentschieden enden folgt die berüchtigte "Armageddon-Partie" bei der Weiß fünf, Schwarz aber nur vier Minuten erhält. Hier ist der Weiße allerdings zum Siegen verdammt, endet diese Partie mit Remis, so wird der Schwarze zum Sieger erklärt.



Gruß KH
 
Altmerker Am: 27.11.2018 17:09:42 Gelesen: 14775# 58 @  
@ Altmerker [#56]

Ich habe einen aktuelleren Abschlag auf Streifband gefunden. Nun mit neuem Ausgabeort der Zeitschrift.

Gruß
Uwe


 
KH Am: 28.11.2018 19:36:26 Gelesen: 14716# 59 @  
Das war es schon.

3:0 im Schnellschach reichten Carlsen zum erneuten Gewinn der Weltmeisterschaft.


 
StefanM Am: 29.11.2018 09:14:18 Gelesen: 14662# 60 @  
@ KH [#59]

Carlsen hat sehr taktisch gespielt mit dem Ziel, den Sieg im Tie Break zu erringen, weil er sich dort im Vorteil wähnte. So erscheint es mir. Alle regulären Partien endeten remis und im Tie Break siegte er überlegen.

Hier ein Block aus Tansania zu einer Schach-WM:



Gruß
Stefan
 
guy69 Am: 29.11.2018 09:40:54 Gelesen: 14657# 61 @  
Für so eine These musst du mental irrsinnig stark sein.
 
KH Am: 29.11.2018 09:48:38 Gelesen: 14656# 62 @  
@ StefanM [#60]
@ guy69 [#61]

Das sind schon geniale Köpfe. Carlsen ist ja auch Schnellschach- und Blitzschachweltmeister. 2016 im Zweikampf um den Titel des Schachweltmeisters zwischen dem Titelverteidiger Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Sergei Karjakin in New York war es ähnlich. Nach dem 6:6 siegte Carlsen im Schnellschach.



Gruß Klaus
 
unitednations Am: 30.11.2018 00:22:44 Gelesen: 14584# 63 @  
Ein meiner Ansicht nach äußerst ästhetischer Block, ausgegeben von Jugoslawien im Jahre 1995. Gewidmet den legendären Schachweltmeistern des frühen 20. Jahrhunderts. Abgebildet auf den Marken sind Wilhelm Steinitz, Emanuel Lasker, Jose R. Capablanca sowie Alexander A. Aljechin.


 
Altmerker Am: 03.12.2018 13:43:46 Gelesen: 14458# 64 @  
@ Altmerker [#58]

Ich fand noch dieses Streifband. Es gibt also nicht nur in Deutschland Schach-Presse. :-)

Gruß
Uwe


 
Altmerker Am: 02.01.2019 11:22:11 Gelesen: 13920# 65 @  


Meine Recherche nach Schachzeitungen geht weiter. Hier der Schachreport, der die aktuellste Zeitschrift ihrer Zeit sein wollte. Interessante Versandart mit Stempel von Editionsort.

Freundliche Grüße
Uwe
 
ginonadgolm Am: 02.01.2019 13:40:54 Gelesen: 13911# 66 @  
@ Altmerker [#64]
@ Altmerker [#65]

Hallo Uwe,

schöne Belege, aber leider am Thema vorbei!

Das lautet: Schachmotive auf Briefmarken und Poststempeln.

Trotzdem vielen Dank fürs zeigen sagt

Ingo aus dem Norden
 
wajdz Am: 12.10.2019 22:21:53 Gelesen: 10485# 67 @  
Frankreich MiNr 1878, 08.06.1974



Die von der FIDE organisierte 21. Schacholympiade fand vom 6. bis 30. Juni 1974 in Nizza , Frankreich, statt. Sie umfasste ein offenes Mannschaftsturnier sowie mehrere andere Veranstaltungen zur Förderung des Schachspiels.

Der Ablauf war belastet durch Spannungen zwischen Teilnehmerländern (Tunesien-Israel), Apartheidpolitik (Sodafrika-Rhodesien) und Spielverweigerungen (Irak und Algerien), Bobby Fischer war als amtierender Weltmeister nicht anwesend und auch die sowjetische Mannschaft wurde nicht vom aktuellen Weltmeister angeführt, die DDR trat gar nicht erst an. Die UdSSR errang mit 46.0 Pkt den ersten Platz vor Jugoslawien mit 37.5 Pkt und USA mit 36.5 Pkt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
mausbach1 Am: 04.11.2019 08:11:14 Gelesen: 9734# 68 @  


"Turm" - Ersttagsstempel BERLIN 12 vom 14.04.1977 aus der Serie Burgen und Schlösser
 
mausbach1 Am: 18.02.2020 10:15:45 Gelesen: 8177# 69 @  
Slowenien



28.09.2012 MiNr. 66 (70 x 60 mm) - Jugend-Schach-Weltmeisterschaft in Maribor

Glückauf!
Claus
 
wajdz Am: 28.03.2020 22:07:09 Gelesen: 7702# 70 @  
@ wajdz [#67]

World Chess Championship • Schachweltmeisterschaft Moskau 1985

Sowjetunion MiNr 5545, 02.09.1985



Als Neuauflage der abgebrochenen Schachweltmeisterschaft 1984 wurde die Schachweltmeisterschaft vom 3. September bis 9. November 1985 in Moskau zum Zweikampf zwischen Anatoli Karpow und Garri Kasparow um den Weltmeistertitel.

Der Zweikampf fand mit Änderungen der Turnierbedingungen erneut statt. Der Herausforderer Garri Kasparow besiegte den Weltmeister Anatoli Karpow nach 24 Partien und wurde der 13. Schachweltmeister, mit 22 Jahren zugleich auch der jüngste.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Ichschonwieder Am: 29.08.2020 14:37:20 Gelesen: 1509# 71 @  
In Laos erschien 1988 1 Satz mit 7 Briefmarken zum Thema Schach. Den höchsten Wert kann ich leider nicht zeigen.

22.11.1988 Mi. Nr. 1117 - 1123 Schach



Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 22.11.2020 10:48:09 Gelesen: 185# 72 @  
In der Mongoliei gibt es sehr viele Ausgaben zum Thema Schach.

1986 erschien eine Serie zum Thema Schach mit 7 Marken; 2 davon kann ich hier zeigen.

20.04.1986 Mi. Nr. 1751 Schach Meister E. Lasker aus Deutschland
20.04.1986 Mi. Nr. 1754 Schach Meister A. Karpov aus der UdSSR



VG Klaus Peter
 

Das Thema hat 72 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.