Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Jugoslawien und Spanien Spendenmarke
TheJack1968 Am: 11.09.2009 13:45:49 Gelesen: 8355# 1 @  
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe das richtige Forum gewählt zu haben.

Kann mir bitte jemand sagen, in welchem Michel ich diese Marken hier finden kann, die Zweite ist die Jugoslawien Nummer 102 A, allerdings mit diesem roten Aufdruck (?), und auf der Rückseite ist ein kleines Dreieck eingestanzt, wer kennt so etwas ?

Bei der anderen Marke hab ich weder was bei Marokko, noch bei Tanger noch bei Spanien gefunden.

Danke für die Hilfe!

Viele Grüße

TheJack


 
Carolina Pegleg Am: 11.09.2009 15:17:39 Gelesen: 8341# 2 @  
Hallo TheJack,

Willkommen auf den Philaseiten.

Die jugoslawische Marke ist eine Portomarke, Michelnummern P44ff. - kann den Aufdruck nicht gut genug erkennen um die exakte Nummer zuordnen zu können.

Zu der Marke von Tanger kann ich speziell nichts sagen, es handelt sich allerdings wohl nicht um eine Briefmarke. Vielleicht eine Spendenmarke oder sowas.
 
snakefelder Am: 11.09.2009 18:35:21 Gelesen: 8305# 3 @  
@ Carolina Pegleg [#2]

Bei der Abbildung Spanien sollte es sich um eine offizielle Briefmarke handeln. Der Wert ist eine Peseta. Tanger war/ist (?) eine spanische Enklave. Correos leite ich vom portugisischen Correido ab. Dies heißt Post. Ausländische Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen.

Herzlich willkommen sollte allerdings voran stehen.

Viele Grüße

DD
 
TheJack1968 Am: 11.09.2009 19:14:11 Gelesen: 8296# 4 @  
Hallo,

danke fürs Willkommen. :-)

Ich denke auch das die spanische Briefmarken sein müssten, hier noch ein Versuch mit einem besseren Bild.

@ Carolina

Danke, hab die jugoslawische Portomarke gefunden !

Viele Grüße

TheJack


 
Lacplesis Am: 11.09.2009 23:13:04 Gelesen: 8262# 5 @  
Was da unten steht bedeutet: "Zu Gunsten der Waisenschule der Postverwaltung".

Im Michel stehen nur Briefmarken, diese Marken sind Spendenmarken, wie Carolina schon angemerkt hat.
 
10Parale Am: 02.05.2014 22:32:25 Gelesen: 5930# 6 @  
@ TheJack1968 [#1]
@ Carolina Pegleg [#2]

Obwohl das Thema nun schon einige Zeit her ist, habe ich gerade in meiner Sammlung mal nachgeschaut und von diesen jugoslawischen Portomarken ein Bogenteil und eine einzelne Marke gefunden, die ich hier abbilden will. Eine weitere Unterscheidung in Steindruck, Buchdruck und Papierart fällt mir auf Grund von fehlendem Vergleichsmaterial sehr schwer, ich tippe beim Bogenteil mal auf Michel Nr. 44I - 47I.

Beim Bogenteil sieht man sehr schön die Anordnung der Marken. Es beginnt mit 3 Reihen der Michel Nr. 44, einer Reihe der Michel Nr. 45 (deshalb wohl auch die höhere Wertung), dann wieder 3 Reihen mit der Nr. 46 und 47.

Vielleicht kann jemand aus der ARGE Jugoslawien weitere Aufhellung geben.

10Parale


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

15378 23 23.12.23 15:26EDMI
86824 107 07.04.23 09:2310Parale
37744 43 26.04.22 21:55Heinrich3
10410 26.10.09 20:10Harald Zierock


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.