Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Zeppelin NT (Neue Technologie): Marken und Belege
henrique Am: 21.05.2023 00:58:04 Gelesen: 1180# 1 @  
Zeppelin NT (Neue Technologie)



97 Jahre nach dem ersten Aufstieg eines Zeppelin-Luftschiffes und 60 Jahre nach Beendigung der in aller Welt bekannten Zeppelinära, erhob sich 1997 wieder ein Zeppelin-Luftschiff zu einem Flug über den Bodensee.

Die Faszination Zeppelin wurde wiedergeboren!

Alle Zeppeline waren Starr-Luftschiffe. Dieses Konstruktionsprinzip wurde von Grafen Zeppelin Anfang letzten Jahrhunderts realisierte.
Die historischen Luftschiffe LZ-129 HINDENBURG und LZ-130 GRAF ZEPPELIN II hatten ein Volumen von 200.000 m3 und eine Länge von eindrucksvollen 245 m.

Der neue Zeppelin NT (NT=Neue Technologie) baut auf den gleichen Grundprinzipien auf, setzt aber bei den verwendeten Technologien ganz neue Maßstäbe. Durch den Einsatz modernster Wirkstoffe, wie z. B. carbonfaserverstärkte Kunststoffe, wird bei den modernen Zeppelinen ein besseres Verhältnis zwischen Nutzlast und Eigengewicht erzielt. Von der heute erreichten Manövrierfähigkeit hätten die Steuerleute der historischen Luftschiffe nicht einmal zu träumen gewagt. Schwenkbare Propeller ermöglichen das Heben und Senken des Schiffes im Schwebflug, ohne Ballast oder Traggas abzugeben. Der Zeppelin NT kann sogar auf der Stelle wenden.



Luftschiff-Postkarte an Herrn Wolfgang von Zeppelin vom Ersten Werkstattflug des Zeppelin NT (D-LZFN LZ N07)

Der Beleg ist in seiner Gestaltung den historischen Luftschiff-Postkarten nachempfunden und zeigt den "Ersten Aufstieg des Luftschiffes Graf Zeppelin am 2. Juli 1900"

Der Flug fand am 18. Sept 1997 statt und wurde von 30.000 Zuschauern in Friedrichshafen begeistert verfolgt.

Über das Messegelände, am Rande des Flughafens führte der Erstflug am Bodensee entlang in Richtung Langenargen. Nach einigen Flugmanövern in 300 Metern Flughöhe und Rückflug zum Flugplatz Friedrichshafen setzte das Luftschiff zur Landung an und wurde am Haltemast festgemacht. Insgesamt legte das Luftschiff 30 Km zurück.

Frankatur:
Sonderbriefmarke zu 100 Cent „Euregio Bodensee“ Ausgabe vom 5. Mai 1003 / Mi Nr. 1678 / Gemeinschaftsausgabe mit Österreich und der Schweiz
entwertet mit dem Postwerbestempel "88045 FRIEDRICHSHAFEN MESSESTADT am Bodensee vom 19.9.97

Markenbild: Restaurierter Schaufelraddampfer „Hohentwiel“, Flaggen der Bodensee-Anrainerstaaten

Bordsiegel und Bordstempel des Luftschiffes ZEPPELIN NT LZ N07 D-LZFN


Beste Grüße
Henrique

Detailinformationen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zeppelin_NT und aus Sieger Themensammlung „Zeppelin NT Luftpost“
 
henrique Am: 25.05.2023 02:37:38 Gelesen: 1111# 2 @  
Bodensee-Rundflug *TESTFLUG* des ZEPPELIN NT am 25. Februar 1998



Luftschiff-Postkarte an das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies

Der Flug führte nach eine großen Schleife über die Stadt Friedrichshafen nach Langenargen, am Bodenseeufer entlang zur Insel Mainau, von dort über Bodanrück nach Konstanz.

Flugkapitän Scott Dannecker ließ es sich nicht nehmen, über dem Geburtshaus des Grafen Ferdinand von Zeppelin (dem heutigen Insel Hotel) eine Schleife zu ziehen. Danach ging der Flug über den See zurück zum Landeplatz am Flughafen Friedrichshafen.

Frankatur: Blockausgabe "Für uns Kinder" von 1997 zu 100 Pfennig Mi Bl Nr 40 (Block oben zugeschnitten), entwertet mit dem neuen Postwerbestempel "FRIEDRICHSHAFEN / 8845 / ZEPPELINSTADT am Bodensee / 26.2.98"

Bordsiegel und Bordstempel des Luftschiffes ZEPPELIN NT LZ N07 D-LZFN sowie blauer Stempel "ZEPPELIN LUFTSCHIFFTECHNIK / FLUGVERSUCHSLEITER"

Da die Landung des Luftschiffes nach Schalterschluss des Postamte erfolgte, wurden die Belege erst am darauffolgenden Tag zur Abstempelung und Weiterleitung übergeben.

Beste Grüße
Henrique

Detailinformationen aus Sieger Themensammlung „Zeppelin NT Luftpost“
 
henrique Am: 27.05.2023 10:25:40 Gelesen: 1058# 3 @  
Oberschwabenflug des ZEPPELIN NT vom 4. August 1998mit Zwischenlandung in MENGEN



Luftschiff-Postkarte zu Gunsten des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies an den Herzog Carl von Württemburg; Schloß Althausen mit Bordsiegel und Bordstempel des Luftschiffes ZEPPELIN NT LZ N07 D-LZFN
Frankatur mit 100 Pfennig Marke "Baden-Württemberg" mit Tagesstempel MENGEN 1 - 88512 - 4.8.98

Flugroute: Friedrichshafen - Ravensburg - Weingarten - Bad Waldsee - Bad Buchau - Mengen
Der Oberlandflug war die erste Überlandfahrt zu einem anderen Flugplatz (Zwischenlandung in Mengen). Weiter- bzw Rückflug über Saulgau, Aulendorf, Ravensburg zum Flughafen Friedrichshafen. Insgesamt wurden 265 Km in 5 Stunden und 17 Minuten zurückgelegt.

***
Eine weitere Luftschiff-Postkarte zu Gunsten des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies an das Zeppelin-Museummit Bordsiegel und Bordstempel des Luftschiffes ZEPPELIN NT LZ N07 D-LZFN

Frankatur mit 100 Pfennig Marke "Für die Jugend" mit Sonderstempel "FRIEDRICHSHAFEN - ZEPPELINSTADT am Bodensee "



Beste Grüße
Henrique

Detailinformationen aus Sieger Themensammlung „Zeppelin NT Luftpost“
 
Baber Am: 27.05.2023 19:28:56 Gelesen: 1023# 4 @  
Anläßlich der Ausgabe "500 Jahre Lindauer Bote" zum Tag der Briefmarke 2014 plante der BDPh eine Fahrt mit Zeppelin-NT von Friedrichshafen nach Bregenz. Leider liessen der Wetterverhältnisse den Flug nicht zu. Belege mit dem vorbereiteten Sonderstempel wurden auf den Landwege versendet.



Gruß
Bernd
 
henrique Am: 04.06.2023 12:58:10 Gelesen: 919# 5 @  
Bordsiegel des Zeppelin NT



Verwendet bis Anfang 2000



Die 1. Ausgabe 2000



Die Ausgabe 2000 in Linienzähnung............................................ Die Ausgabe 2000 in Kammzähnung


Henrique
 
henrique Am: 07.06.2023 13:57:03 Gelesen: 889# 6 @  
ERSTER FERNFLUG DES ZEPPELIN NT vom 8. August 1998



Luftschiff-Postkarte zu Gunsten des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies zum "Aufstieg des Zeppelin NT in der Schweiz anlässlich der Airshow 98 in Altenrhein

Frankatur mit 100 Pfennig Marke "EUROPA DEUTSCHE BUNDESPOST (Deutscher Fernmeldesattelit Kopernikus)

Sonderstempel "FRIEDRICHSHAFEN - Zeppelinstadt am Bodensee - 08.-8.98-18"

Die Rückseite der Karte zeigt eine Luftaufnahme des Flugplatzes Altenrhein in der Schweiz
_____

Nachfolgen Detailinformationen aus Sieger Themensammlung „Zeppelin NT Luftpost“

Der ursprüngliche Plan einer Landung in Altenrhein in der Schweiz anlässlich der "Internationalen Bodensee Airshow 98" konnte auf Grund schlechter Wetterbedingungen am Vormittag nicht durchgeführt werden.

Der Start konnte erst um 15.08 erfolgen und führte nach Lindau und einem kurzen Überflug des Flugplatzes Altenrhein. Weiterflug nach Überlingen - Donaueschingen - Rottenburg zur Landung in Stuttgart-Echterdingen.

Es war der erste Flug des Zeppelin NT zu einem anderen Einsatzort mit Übernachtung. Das Luftschiff kehrte dann am nächsten Tag nach Friedrichshafen zurück.

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 09.06.2023 13:16:01 Gelesen: 833# 7 @  
100 Jahre Zeppelin-Luftschiffe 1900-2000"

Ausstellungsblock, herausgegeben zur Internationalen Briefmarkenbörse "Sindelfingen 27.-29.X.2000"



Im Block wurden folgende Originalbriefmarken perfekt integriert:
* "Historische Luftpostbeförderung",165 Pfennig, Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin"
* "75. Todestag von Ferdinand Graf Zeppelin", 165 Pfennig, Porträt
* "100 Jahre Zeppelin-Luftschiffe",110 Pfennig, Luftschiff LZ 1 (1900)

Sonderstempel "71063 / SINDELFINGEN 1 / Internationale Briefmarkenbörse / Sammler-Service der Deutschen Post / 100 JAHRE ZEPPELIN / bildliche Darstellung: LZ 1 über Bodensee / 27.10.00-18"

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 14.06.2023 22:00:02 Gelesen: 767# 8 @  
Beleg zur LAS´99

"Luftpost-Ausstellung Stuttgart"

100 JAHRE ZEPPELINBAU vom LZ 1 zum Zeppelin NT



Der Beleg hat den roten Flugpoststempel

"Mit Nachtluftpost Stuttgart Leipzig / LAS ´99 / Luftschiff Graf Zeppelin / Deutschland-Fahrten 1939 / Wappen der Stadt Leipzig / Leipzig / 100 Jahre Zeppelin" und den Grüner Flugbestätigungs-Stempel "Lufthansa LH 4828 / LH 4862".

Frankatur "100 Jahre Bad Frankenhausen" zu 110 C / auf der Rückseite Ankunftsstempel "04109 LEIPZIG 1 vom 30.03.99"

Entwertet mit Sonderstempel "STUTTGART 50 / 70372 / 100 Jahre Zeppelinbau / Zeppelin NT / EAPC LUFTPOST AUSSTELLUNG / LAS ´99 /28.-3.1999"

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 12.01.2024 15:50:08 Gelesen: 328# 9 @  
Ersttagsbrief / Schmuckkuvert

"100 JAHRE ZEPPELIN 1900-2000"

1. deutsche Postroute mit dem Zeppelin NT FRIEDRICHSHAFEN anlässlich der Herausgabe der Zeppelinmarke der BRD am 13.Juli 2000

Die Beförderung erfolgte beim 163. Testflug des Zeppelin NT "FRIEDRICHSHAFEN".
Befördert wurden 37.500 Briefe. Der Flug war mit 10 Stunden und 20 Minuten der bisher längste Flug des Zeppelin NT.



Frankiert mit einem Paar des Sonderpostwertzeichens "100 Jahre Zeppelin" Mi Nr 2128 und der Jugendmarke aus der Serie "Pferderassen" von 1997 Mi Nr 1920 mit Sonderstempel.

"Jubiläumsflug -Zeppelin LZ N07 - Deutsche Post - FRIEDRICHSHAFEN 1 -88045 - Das Jahrhundert der Zeppeline - 13.-7.00-18"

Der Adressat war "Wolfgang von Zeppelin, c/o Bürgermeisteramt Rathaus Echterdingen"

Bordstempelmarke ZEPPELIN NT 2000 mit Rundstempel vom 13. Juli 2000 und Flugbestätigungsstempel in dunkelrot

"Abbildung des Zeppelin NT - JUBILÄUMSFLUG - "100 Jahre Zeppelin" - Zeppelin NT FRIEDRICHSHAFEN - Echterdingen 2000"

Auf der Rückseite Hinweisstempel "Landung aus technischen Gründen - in Kirchheim/Teck, - Weiterbeförderung mit LKW.", sowie runder Ankunftsstempel "KIRCHHEIM UNTER TECK 1 - 13.-7.00-19 - 73230"

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 15.01.2024 11:34:04 Gelesen: 288# 10 @  
@ henrique [#9]

Ein Foto und weitere Infos zum vorigem Beitrag

"Erste offizielle deutsche Zeppelinpostbeförderung nach dem Krieg"



Das Luftschiff ZEPPELIN NT "FRIEDRICHSHAFEN" über dem Flugplatz HANWEIDE bei Kirchheim am 13. Juli 2000.

An diesem Tag brachte das Luftschiff 18 Postsäcke mit den ersten amtlichen deutschen Zeppelinbelegen der Nachkriegszeit, die hier in Hahnweide ausgeladen und dann zum Zielort Echterdingen weiterbefördert wurden.

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 25.01.2024 16:36:34 Gelesen: 249# 11 @  
100 Jahre Zeppelin Luftschiffe

Ausgabe vom 13.Juli 2000 Mi Nr 2128 zu 110 Pfennig.

Markenbild:
"Luftschiff LZ 1 (1900) von Ferdinand Graf von Zeppelin (1838-1917) mit Konstruktionszeichnungen"


Mit Sonderstempel

"FRIEDRICHSHAFEN 1 - 88045 - Präsentation der Briefmarke - Erlebnis Briefmarke Deutsche Post - 100 Jahre ZEPPELIN - 13.7.00-10"

Der Sonderstempel zeigt auch das Porträt des Grafen und sein erstes Luftschiff.

Die Ausgabe der Sondermarke erfolgte nicht am Tag des eigentlichen Jubiläums dem 2.Juli sondern erst am 13.Juli 2000.

Zur Auflage der Sondermarke wurde vom Bundesministerium für Finanzen ein Wettbewerb ausgeschrieben.
Die eingereichten Entwürfe werden im nächsten Beitrag vorgestellt.


Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 28.01.2024 17:22:59 Gelesen: 189# 12 @  
100 Jahre Zeppelin Luftschiffe

Zur Auflage der Sondermarke wurde vom Bundesministerium für Finanzen ein Wettbewerb ausgeschrieben.





Nun die eingereichten Entwürfe:





Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 09.02.2024 12:00:56 Gelesen: 114# 13 @  
Bildpostkarte zum "TAG DER BRIEFMARKE 2000"

Privat-Ganzsache mit Wertzeichen zu 100 Pfennig "Goethe-Schiller-Denkmal Weimar"



Schmuckkuvert vom LANDESVERBAND SÄCHSISCHER PHILATELISTENVEREINE E.V.
WISSENSCHAFT + TECHNIK / TAG DER BRIEFMARKE 2000

Sonderstempel:

"DRESDEN 12 - 0167 - LANDESVERBAND SÄCHSISCHER PHILATELISTENVEREINE WISSENSCHAFT + TECHNIKE.V. - TAG DER BRIEFMARKE - WISSENSCHAFT + TECHNIK - 21.10 2000 / Symbole"

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 16.02.2024 16:51:08 Gelesen: 64# 14 @  
Bordsiegel des Zeppelin NT



...................................Ausgabe 2001

Die Bordsiegel-Marken wurden auf die Belege, die mit dem Luftschiff befördert wurden geklebt und mit dem Bordstempel abgestempelt.

Dadurch wurde die Echtheit des Beleges und die Beförderung bestätigt.

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 22.02.2024 16:53:38 Gelesen: 17# 15 @  
Luftschiff-Postkarte zu Gunsten des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies

"Postübergabe zwischen ZEPPELIN NT "Friedrichshafen" und dem Fahrgastschiff "Graf Zeppelin" am 2. Juni 2001

Der Postsack wurde vom Luftschiff auf das Deck des Schiffes abgeseilt und danach der Deutschen Post zur Weiterleitung übergeben.



Frankatur: Sondermarke zu 165 Pfennig "Ferdinand von Zeppelin (1838-1917);
Mi Nr 1597 - Ausgabe vom 6.Februar 1992 zum 75. Todestages des Grafen,
abgestempelt mit Postwerbestempel "FRIEDRICHSHAFEN - 88045 - ZEPPELINSTADT am Bodensee - 2.06.01"

Bordsiegelmarke von 2001 mit Stempel "AN BORD DES ZEPPELIN NT - LUFTSCHIFFES D-LZFN - 2 JUN 2001 - FRIEDRICHSHAFEN"

Blauer Rundstempel: BODENSEE-MOTORSCHIFF - GRAF ZEPPELIN - 56 m . 700 Personen - Baujahr 1989 - BSB"

Beste Grüße
Henrique
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.