Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Leuchttürme
Das Thema hat 183 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 09.10.2020 20:52:37 Gelesen: 8133# 159 @  
@ wajdz [#125]

Aus einer Tourismusserie · Polen MiNr 1918, 20.05.1969



Segelboot und Leuchtturm, Kolobrzeg (Kolberg)

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 13.10.2020 20:26:49 Gelesen: 7836# 160 @  
@ [#139]

Eine weitere Marke aus Bremerhaven kam heute mit der Hauspost ins Haus geflattert



Sie kommt aus einer Micronation mit dem Namen Fishtown Newport Territory [1]

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther

[1] http://www.fnt.bernhard-krauth.de/FNT_D_old.html
 
Seku Am: 17.10.2020 07:47:33 Gelesen: 7561# 161 @  
@ [#120]

Guten Morgen, nochmals eine Karte aus Sassnitz:



Das Molenfeuer mit dem schwedischen Eisenbahnfährschiff Konung Gustav V, das von 1910 bis 1968 auf der Ostsee verkehrte, aufgenommen 1958

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
Seku Am: 25.10.2020 20:22:39 Gelesen: 7123# 162 @  
Österreich

Hand aufs Herz, wer hätte am Neusiedler See einen Leuchtturm erwartet? Er steht in Podersdorf [1]



Ich wünsche allzeit Gesundheit

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Podersdorf
 
Ichschonwieder Am: 27.10.2020 13:23:52 Gelesen: 6972# 163 @  
2005 fand die Rang 2 Briefmarkenausstellung "Geest-Elbe-Posta 2005 " statt, dazu wurde ein Schmuckumschlag mit Motiv Leuchtturm und ein Sonderstempel herausgegeben.

Orientierungsfeuer Pagensand-Nord auf dem Umschlag und im Stempel Leuchtfeuer Mielstack.

1905 als Leuchtturm erbaut, ging das Unterfeuer Mielstack am 25.02.1907 in Betrieb und wurde im Mai 2010 abgeschalten.



Klaus Peter
 
skribent Am: 27.10.2020 19:35:32 Gelesen: 6946# 164 @  
Guten Abend!

Hier eine Neuheit aus der Ukraine - ein Block mit 6 Sonderwertzeichen auf denen Leuchttürme abgebildet sind.



Die Namen und Standorte der Türme sind auf dem Block vermerkt.

MfG >Franz<
 
Ichschonwieder Am: 29.10.2020 20:59:16 Gelesen: 6800# 165 @  
Werbung der Deutschen Post - Philatelie - Sonderstempel Bonn mit Leuchturm und dem Anlass: Erstausgabe 07.07.2005

Briefmarken: Leuchturm "BRUNSBÜTTEL,MOLE 1"; Leuchturm "WESTERHEVERSAND"



Klaus Peter
 
Seku Am: 30.10.2020 21:00:54 Gelesen: 6737# 166 @  
@ [#112]

Ansichten vom Leuchtturm Lindau gab es hier schon. Aber eine Ansicht vom Leuchtturm hinab gab es noch nicht. Hier eine von 1960.



Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
Seku Am: 11.11.2020 10:14:20 Gelesen: 6165# 167 @  
@ [#157]

Die Veranstaltung war abgesagt worden – aber der Stempel wird in der Sonderstempelstelle Berlin geführt.

Gruß

Günther
 
10Parale Am: 17.11.2020 21:13:52 Gelesen: 5816# 168 @  
Nun, dann steuere ich noch ein paar Leuchttürme aus Bermuda zu dieser Beitragsreihe bei.

15. August 1996:

Hog-Fish-Leuchtfeuer (1832)

Gibbs-Hill-Leuchtturm (1846)

Leuchtturm von St. David’s (1879)

North-Rock-Leuchtfeuer (1911)

Zur Internationalen Briefmarkenausstellung in Hongkong 1997 wurde das selbe Motiv neu aufgelegt, jedoch mit einem Label und der Höchstwert gibt von 2 $ auf 2,50 $ hinauf.


 
epem7081 Am: 18.11.2020 15:28:03 Gelesen: 5774# 169 @  
Hallo zusammen,

2005 fand die Rang 2 Briefmarkenausstellung "Geest-Elbe-Posta 2005" vom 21.-23 Oktober in der Geestlandhalle in Fredenbeck statt. Jürgen Olschimke hatte zu den durchgeführten Werbemaßnahmen um diese Veranstaltung herum einen interessanten Stempel-Beitrag zusammen gestellt. [1] Das dort aufgezeigte Spektrum der Werbestempel kann ich hier mit einer weiteren Matrix-Variante vom 1.1.2005 ergänzen.



Dargestellt ist das Orientierungs- und Leitfeuer Pagensand-Nord.

Ausführliche Historie und technische Daten sowohl zum alten Leitfeuer Pagensand-Nord (1933 bis 1992) wie auch zum neuen Orientierungs- und Leitfeuer Pagensand-Nord an der Nordspitze des Trennungsweges zwischen Haupt- und Nebenelbe - in Betrieb seit: 25.8.1992 - findet der Interessierte hier [2].

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Edwin

[1] http://jolschimke.de/stempel/stempelvielfalt-bei-der-gest-elbe-posta-2005.html
[2] http://www.baken-net.de/pagensand-nord.htm
 
wajdz Am: 29.11.2020 23:25:54 Gelesen: 5166# 170 @  
@ wajdz [#80]

Australien MiNr 2126, 12.03.2002



Der 20m hohe Leuchtturms im Leeuwin- Naturaliste Nationalpark in der Eagle Bay steht 123 Meter über dem Meeresspiegel auf einer Klippe. Erst im Jahr 1903 wurde der heutige Turm aus dem lokalen Sandstein erbaut. Die drei Häuser, die die Leuchtturmwärter und ihre Familien beherbergten, wurden 1904 gebaut und im gleichen Jahr wurde der Betrieb aufgenommen. 1978 wurde der Betrieb automatisiert und seitdem von einem einzigen Keeper gewartet.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 06.12.2020 15:27:35 Gelesen: 4638# 171 @  
Jüngst erhielt ich Post aus Frankreich. Darauf Marken zum Thema Sehenswürdigkeiten Frankreichs von 2003. Dabei zwei Leuchttürme. Einer aus La pointe du Raz [1]


Mi.-Nr. 3743

Ich wünsche allen Betrachtern noch einen schönen Adventssonntag

Günther

[1] https://www.pointeduraz.com/de
 
wajdz Am: 07.12.2020 21:52:46 Gelesen: 4607# 172 @  
@ wajdz [#170]

Aus der Serie: 100 Years of Commonwealth Management of Lighhouses

Australien MiNr 4323, 07.07.2015



Cape Byron Light, ein aktiver Leuchtturm bei Cape Byron in New South Wales, Australien liegt am östlichsten Punkt des Festlandes.
Erbaut wurde er zwischen 1899 und Ende 1901, elektrisch betrieben seit 1956 und durch den Einsatz einer 1000 Watt Halogenlampe dadurch auf 2 200 000 cd Lichtstärke gesteigert. Er wurde damit zum lichtstärkste Leuchtturm Australiens.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 08.12.2020 20:39:34 Gelesen: 4575# 173 @  
@ Angelika2603 [#7]

Guten Abend Angelika,

Dein Werbestempel aus Lindau von 2006 hatte schon einen Vorgänger im Jahr 1981



Auf der britischen Kanalinsel Alderney steht der Quesnard Leuchtturm [1]

Mi.-Nr. 42

Ebenfalls britisch ist der Leuchturm Europa Point auf Gibraltar [2]

Mi.-Nr. 236

Weit im Osten Europas steht in Litauen der Leuchtturm Uostadvaris [3]

Mi.-Nr. 814

Ich wünsche allen einen schönen Abend

Günther

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Alderney_Lighthouse
[2] https://www.leuchttuerme.net/index.php?nav=1000250&lang=1
[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Uostadvaris
 
Seku Am: 10.12.2020 20:40:17 Gelesen: 4555# 174 @  
@ [#114]

Guten Abend,

heute eine schöne Bildpostkarte von 1983 mit dem Leuchtturm von Westerheversand



Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
Seku Am: 15.12.2020 21:41:25 Gelesen: 4382# 175 @  
Dänemark - 1996 - Fornæs Leuchtturm [1] und Bovbjerg Leuchtturm [2]



Mi.-Nr. 1132 und 1134

Ich wünsche allen einen schönen Abend

Günther

[1] http://www.deutsche-leuchtfeuer.de/ausland/fornaes-fyr.html
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Bovbjerg_Fyr
 
henrique Am: 16.12.2020 03:03:35 Gelesen: 4369# 176 @  
Hallo,

da habe ich was Besonderes, erst vor kurzem in Portugal ersteigert.

Musste ich sofort einstellen?

Portugal Kleinbogen von 1987



Wir sehen in der ersten Zeile von links nach rechts: Leuchttürme Cabo de São Vicente, Aveiro, Berlenga sowie Cabo Mondego

Mi.-Nr. 1723 - 1726

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Leuchtt%C3%BCrmen_in_Portugal


Henrique
 
GSFreak Am: 16.12.2020 17:41:49 Gelesen: 4344# 177 @  
Eine ganze Menge an Leuchttürmen auf diesem eingeschriebenen Ganzsachen-Briefumschlag (Sowjetunion) mit entsprechend beigeklebten Briefmarken zur Deckung des hierzu erforderlichen Portos nach Deutsachland. Der R-Brief wurde in Tallinn aufgegeben und weist Sonderstempel einer philatelistischen Ausstellung in Tallinn auf, die vom 30.11. bis 08.12.1985 stattfand.

Im Stempel sowie auch gedruckt auf dem Umschlag finden sich je zwei Leuchttürme, deren linker der vor Tallinn im Finnisachen Meerbusen gelegene Leuchtturm Tallinnamadal ist. Der rechte Leuchtturm dürfte gemäß der darunterstehenen Bezeichnung eher im Bereich von Helsinki anzusiedeln sein. Ich habe ihn nicht im Internet gefunden.

Der Tallinner Leuchtturm befindet sich des Weiteren auch auf der oberen beigeklebten Briefmarke (Sowjetunion Mi.-Nr. 5310). Die untere Marke (Mi.-Nr. 5313) zeigt einen weiteren Leuchtturm aus diesem Briefmarkensatz von 1983. Es ist der Leuchtturm auf der Insel Keri im Finnischen Meerbusen, etwa auf dem 1. Drittelpunkt des Schifffahrtsweges Tallinn-Helsinki.



Beste Grüße
Ulrich
 
Seku Am: 10.01.2021 21:08:46 Gelesen: 3191# 178 @  
@ Martinus [#11]

Hallo Martinus,

vom Leuchtturm Darßer Ort gab es 2018 auch eine Marke, der ich auch noch eine Aufkleber-Postkarte voran stellen möchte:


Mi.-Nr. 3391

Habt alle einen schönen Wochenanfang

Günther
 
Seku Am: 23.01.2021 19:58:00 Gelesen: 2522# 179 @  
Den Leuchtturm von Arngast [1] hatten wir hier noch nicht. Ich zeige eine Künstlerkarte mit der dazugehörigen Marke von 2011.





Mi-Nr. 2878

Ich wünsche einen schönen Sonntag

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtturm_Arngast
 
10Parale Am: 30.01.2021 22:18:38 Gelesen: 2187# 180 @  
@ Seku [#179]

König Frederik IX. (Dänemark Michel Nr. 337), 80 Ö, im Stempelbild eines Leuchtturms.

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 30.01.2021 22:50:47 Gelesen: 2172# 181 @  
@ 10Parale [#180]

Guten Abend Stephan,

im Stempelbild von Ringkøbing sehen wir den Leuchtturm Lyngvig Fyr [1]

Habe Morgen einen schönen Sonntag

Günther

[1] http://www.ringkobing.net/html/daenemark_ringkobing_fjord.html # 2
 
GSFreak Am: 03.02.2021 17:10:18 Gelesen: 1862# 182 @  
Einmal keine Marke oder Stempel sondern ein Zudruck auf einem Werbebrief (Dialogpost) aus Saarbrücken, vermutlich aus 2020.



Beste Grüße
Ulrich
 
wajdz Am: 13.02.2021 21:21:24 Gelesen: 1049# 183 @  
Ausschnitt Ansichtskarte Lettland - Deutschland

Lettland MiNr 1058, 19.10.2018



Der 30 m hohe Ragaciems Leuchtturm am Rigaischer Meerbusen sendet seit 1960 ein weißes Licht mit einer Feuerhöhe von 37 m. Er ist eine Kombination aus einem quadratischen Gitterturm aus Metallstreben und einem Mast in Skelettbauweise. Das obere Drittel ist rundherum mit roten Panelen verlattet und dient so als Tagessichtmarke.

Es gab an dieser Stelle schon vorher eine Station, ein 5 m hoher quadratischer Betonbau. Die Reste stehen am Strand, nur eine kurze Distanz südöstlich des heutigen Turms.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 183 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.