Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Riu Kiu Inseln
Carolina Pegleg Am: 22.11.2009 16:24:53 Gelesen: 7072# 1 @  
Ich habe mich in letzter Zeit wieder etwas mehr um die Sammlung kümmern können. Sehr positiv, aber auch ein Grund, warum ich hier die letzten beiden Wochen nicht so aktiv war. Interessante neue Themen, die eigentlich zum Mitmachen einladen (Ink jet Stempel etc.) gab es ja wieder viele in der Zwischenzeit. Da die Stunden für das Hobby aber leider immer nur einmal verbraucht werden können, gibt es immer einen Konflikt mit den Freunden auf den Philaseiten in Verbindung zu bleiben und Marken, Stempel und Postgeschichte zu diskutieren, oder die eigene Sammlung zu organisieren. Ich habe mich in letzter Zeit wieder etwas mehr mit der Sammlung beschäftigt. Insbesondere habe ich mich daran gemacht weiter zu konsolidieren und Dubletten und nicht benötigte Sachen auszusondern. Ich hatte damit schon vor langem begonnen, der Umzug hat aber vieles wieder durcheinander geworfen. Es ist wohl auch ein Prozess der nie aufhört. Sei es drum.

Hier ein paar Japan (?) Marken , die ich nicht finden kann. Kennt sich jemand damit besser aus und kann mir die Michelnummmern nennen?


 
petzlaff Am: 22.11.2009 17:09:37 Gelesen: 7060# 2 @  
Moin, Carolina Pegleg,

das sind die Michel-Nummern 28-30 der USA-verwalteten Riu-Kiu-Inseln (Okinawa etc.) von 1952.

Auflage pro Stück ca. 3 Mio, also nix Besonderes - wenn du sie nicht brauchst, wäre ich ein dankbarer Abnehmer - Markenobjekte der RKs fehlen mir bisher in meiner USA-Sammlung. Asche über mein Haupt. ;-((

siehe auch

http://de.wikipedia.org/wiki/Ry%C5%ABky%C5%AB-Inseln
http://de.wikipedia.org/wiki/Besatzungszeit_in_Japan

LG
Stefan
 
Carolina Pegleg Am: 22.11.2009 18:12:53 Gelesen: 7049# 3 @  
Ah ja, danke. Da hätte ich in der Tat noch lange unter Japan suchen können. Ich schicke Dir die Marken zu, Stefan. Habe auch noch ein paar andere Ryukyus, die ich Dir mit dazu tue. Alles nix besonderes. Danke für die Auskunft.

Ach ja, 'an die Redaktion:' die Anfrage würde ich hier stehen lassen, da ganz hilfreich für andere, die ihre unbestimmbaren Japaner vielleicht auch unter Riu-kiu-Inseln finden können.

[Thema redaktionell kopiert, ist jetzt unter beiden Bezeichnungen zu finden]
 
DL8AAM Am: 22.05.2014 14:50:46 Gelesen: 5188# 4 @  
Nur als kurze Linkinfo:

Im Linn's Stamp News Newsletter findet sich aktuell ein Artikel zu den provisorischen Nachkriegsausgaben von Riu Kiu:

"Michael Rogers: Special markings created Ryukyus provisional postal stationery" [1].



Gruß
Thomas

[1] : http://www.linns.com/news/international-stamps/414/Special-markings-created-Ryukyus-provisional-postal-stationery
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

14636 24 23.08.18 21:0310Parale
46368 71 18.06.18 19:33buzones
17951 24 14.07.16 12:40jahlert
20072 28 19.12.13 09:35Richard
13839 24 24.11.09 10:00Harald Zierock


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.