Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Curacao - das exotische Sammelgebiet
wiener Am: 17.12.2009 14:52:28 Gelesen: 9865# 1 @  
CURACAO: Exotic gesucht, Curacao gefunden !

Auf der Suche nach einem exotischen Sammelgebiet bin ich als Niederlande Sammler auf Curacao gekommen.

Ich habe mich, vorläufig, auf Flugpostbriefe beschränkt. Die in der Folge abgebildeten sind natürlich philatelistisch gemacht.

Sammelt von den Forumteilnehmern wer dieses Gebiet ?

Grüße
Roman


 
Harald Zierock Am: 17.12.2009 16:55:58 Gelesen: 9840# 2 @  
@ wiener [#1]

Hallo Roman,

ich habe leider sehr wenig von diesem Gebiet; von Surinam habe ich mehr.

Viele Grüße,

Harald
 
wiener Am: 17.12.2009 17:50:56 Gelesen: 9832# 3 @  
Lieber Harald,

danke für Dein Interesse !

Vielleicht findet sich in der Gemeinde noch ein Sammler !

Grüße bei Schneefall aus Wien,

Roman
 
Harald Zierock Am: 17.12.2009 20:18:44 Gelesen: 9814# 4 @  
Ich habe eine kleine Liste von Stempeln entdeckt, die Dir vielleicht von Nutzen sein könnten.

Harald

NETHERLANDS ANTILLES and DUTCH GUIANA The Netherlands Antilles consists of several islands located in the southern Caribbean’s West Indies area: Aruba, Bonaire, Curaçao, Saba, St. Eustatius, and St. Martin (the southern section of the island, the northern section being French).

Dutch Guiana, also referred to as Netherlands Guiana or Suriname (the current name), is located on the northern end of the South American continent.

201 Curaçao
202 Curaçao (to 1881), St. Martin (from 1881)
203 Curaçao
204 Suriname (Paramaribo)
205 Suriname
206 Suriname
207 Suriname
208 St. Eustatius
209 Saba
 
Cantus Am: 17.12.2009 23:39:34 Gelesen: 9798# 5 @  
Hallo wiener,

schau mal da hinein:

http://www.walter-kalt.ch/

Beste Grüße
Cantus
 
wiener Am: 18.12.2009 09:30:42 Gelesen: 9782# 6 @  
Hallo Cantus,

die genannte Adresse ist mir aus einem österreichischen Forum bekannt, danke !

Es geht mir vorrangig um Gedankenaustausch zu dem Sammelgebiet.

Grüße
Roman
 
Jürgen Witkowski Am: 19.12.2009 23:19:53 Gelesen: 9750# 7 @  
Von unserem Mitglied pilatus habe ich vor einiger Zeit einige Belege erhalten, die mit dem Regulus-Verlag, Görlitz in Zusammenhang stehen. Der Regulus-Verlag gab hauptsächlich astrologische Literatur heraus und hatte eine weltweite Korrespondenz.

Dieser Einschreibe-Brief aus dem Jahr 1934 kam aus Curacao. Frankiert ist der Brief mit der MiNr. 138 aus der Serie "300 Jahre niederländische Kolonie Curacao". Sie zeigt Admiral Cornelius Evertsen den Jüngeren, der in der Zeit des Englisch-Niederländischen Krieges 1665 - 1667 bekannt wurde.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
wiener Am: 20.12.2009 09:33:22 Gelesen: 9737# 8 @  
@ConcordiaCA

Hallo Jürgen,

ein interessanter Brief bei dem, so sieht es aus, leider der Stempelabschlag nicht so toll ist.

Meine ersten Erfahrungen zeigen das solche Bedarfsbriefe deutlich seltener sind. Die meisten Angebote sind doch philatelistischer Natur, was mich persönlich allerdings nicht stört.

Grüße aus Wien
Roman
 
Jürgen Witkowski Am: 20.12.2009 15:44:11 Gelesen: 9719# 9 @  
@ wiener [#8]

>>Die meisten Angebote sind doch philatelistischer Natur, was mich persönlich allerdings nicht stört.<<

Dieser Beleg stimmt eindeutig mit Deinen Beobachtungen überein. Es handelt sich um eine ungelaufene Ganzsachenpostkarte mit Antwortkarte, Ausgabedatum 01.09.1897, Geuzendam-Nr. 12. Mein Hauptinteresse liegt natürlich an dem wunderschön abgeschlagenen Stempel, der zu den Squared Circle Postmarks gezählt wird.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Harald Zierock Am: 20.12.2009 19:24:49 Gelesen: 9710# 10 @  
@ Concordia CA [#9]

Guten Abend Jürgen,

Ich habe einen kleinen Leckerbissen für einen Spezialisten wie dich. Schaue Dir den Link an, Du wirst es nicht bereuen.

Viele Grüße,

Harald

http://asnplinks.angelfire.com/Curacao.Bisects.0708.pdf
 
Harald Zierock Am: 20.12.2009 19:35:24 Gelesen: 9707# 11 @  
wiener Am: 21.12.2009 09:36:00 Gelesen: 9693# 12 @  
Hallo Harald,

da kann ich nur DANKE sagen. Leider hapert es bei mir mit der englischen Sprache, sinngemäß komme ich trotzdem klar.

Herzliche Sammlergrüße
Roman
 
wiener Am: 21.12.2009 17:59:53 Gelesen: 9681# 13 @  
Hallo liebe Forumsteilnehmer,

falls sich wer grundsätzlich für die Insel interessiert, es gibt eine Adresse:

http://www.curacao.com

Allen ein schönes Fest !

Roman
 
Fips002 Am: 21.03.2018 17:12:36 Gelesen: 2178# 14 @  
Von mir die Ganzsachen Postkarte Ascher Nr.9, Ausgabe 1891/93. Entwertet mit Squared Circle Postmarks Curacao, 30.3.1892.



Gruß Dieter
 
doktorstamp Am: 18.08.2018 09:10:35 Gelesen: 1313# 15 @  
Ich brauchte mal Eure Hilfe.

Unten abgebildete Karte lief von Sint Martin nach Curacao. Die Farbe ist hellchromgelb weswegen ich sie hier leicht bearbeitet zweimal einstelle.

Wert 12 ½ ct, hat aber den Aufdruck 7 ½ CENT.

Welche Nummer hat die Karte, und was ist ihre Bewertung.

Bedanke mich im Voraus.

mfG

Nigel



Vorder und Rückseiten



Die Farbe leicht geändert der Ersichtlichkeit wegen
 
Cantus Am: 18.08.2018 13:37:07 Gelesen: 1278# 16 @  
@ doktorstamp [#15]

Hallo Nigel,

das ist Ascher P 4a, Aufdruck in schwarz. Der Tauschwert so einer Karte richtet sich nach dem Land, innerhalb dessen dafür ein Tauschwert ermittelt werden soll. Wenn du die Karte in den Niederlanden anbietest oder suchst, ist der Wert hoch, in Deutschland dagegen, wo sich fast niemand damit beschäftigt, liegt der Wert im einstelligen Eurobereich.

Viele Grüße
Ingo
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.