Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Viererblocks
Das Thema hat 543 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21   22  oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 04.02.2022 06:54:57 Gelesen: 31740# 519 @  
Schweiz 1967 - 75 Jahre Zentralamt für den Internationalen Eisenbahnverkehr [1]



Mi.-Nr. 861

Ich wünsche einen schönen Tag

Günther

[1] https://de-academic.com/dic.nsf/dewiki/1043335
 
epem7081 Am: 04.02.2022 09:14:26 Gelesen: 31705# 520 @  
Hallo zusammen,

aus einem Beleg vom 12.9.1961 aus der Elfenbeinstadt Erbach kann ich hier Bundespräsident Theodor Heuss mit dem Wert 5 Pf (MiNr 179) als Viererblock vorzeigen.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Pepe Am: 04.02.2022 22:42:23 Gelesen: 31621# 521 @  
Stichwort Dauerserie ´Machin`



Großbritannien, 1983 07 13, Mi 901 I, lebhaftsmaragdgrün

Nette Grüße Pepe
 
Seku Am: 06.02.2022 08:40:30 Gelesen: 31383# 522 @  
Schweiz

1983 - Pro Juventute - Spielzeug



Mi.-Nr. 1263

1989 - Großer Sankt Bernhard Hospiz mit Bernhardinerzucht



Mi.-Nr. 1389

Ich wünsche allen Leser*innen einen schönen Sonntag

Günther
 
Heinrich3 Am: 09.02.2022 21:07:48 Gelesen: 30834# 523 @  
Hallo,

heute habe ich 2 Viererblocks aus Vietnam mit Bezug auf Deutschland:



Der obere Block Mi. Nr. 640, 150-jähriger Geburtstag von Friedrich Engels, der untere Mi. Nr. 1308, 100 Jahre seit der Entdeckung des TBC-Erregers durch Robert Koch.

Die Namen haben sich allerdings etwas verändert "unterwegs":

PHO-RI-DO-RICH ANG GHEN und RO-BOC COC

Die Stempel sind leider wieder sehr schwach, eben
 
Heinrich3 Am: 11.02.2022 13:30:51 Gelesen: 30595# 524 @  
@ Heinrich3 [#523]

Leider kam mir der Rest des letzten Satzes abhanden. Er soll heißen: Die Stempel sind leider wieder sehr schwach, eben wohl durch Materialknappheit oder Sparsamkeit bei dieser 'Nebentätigkeit'.

Mit philat. Grüßen
Heinrich
 
epem7081 Am: 15.02.2022 12:25:56 Gelesen: 30115# 525 @  
Hallo zusammen,

auf einem Beleg vom 15.6.1968 kann ich hier das Berliner Tor in Stettin mit dem Wert 5 Pf (MiNr 489) als Viererblock vorzeigen. "Veredelt" wurde die Vierergruppe mit dem Gelegenheitsstempel: * BONN 1 * / 53 / ERSTAUSGABE / Deutsche Bauwerke / aus 12 Jahrhunderten



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Seku Am: 15.02.2022 20:44:12 Gelesen: 30060# 526 @  
Österreich 1977 140 Jahre Österreichische Eisenbahnen . Lokomotive "Austria"



Mi.-Nr. 1559

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
Pepe Am: 15.02.2022 21:24:02 Gelesen: 30053# 527 @  
Dahin wird nie eine Eisenbahn von Europa aus hinfahren.



Norfolk Insel, 1972 02 06, Mi 129, 25 Jahre Südpazifik Kommission.

Nette Grüße Pepe
 
epem7081 Am: 27.02.2022 16:42:35 Gelesen: 27872# 528 @  
Hallo zusammen,

hier lächelt die junge Königin Elisabeth II. gleich vierfach. Anläßlich ihrer Rundreuse besuchte sie im November 1953 auch Jamaica.



MiNr 156 abgestempelt in KINGSTON JAMAICA am 28.11.1953

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Seku Am: 27.02.2022 19:57:09 Gelesen: 27834# 529 @  
Luxemburg 1984 - 125 Jahre Luxemburgische Eisenbahnen sowie Umweltschutz



Mi.-Nr. 1094 und 1096

Ich wünsche einen schönen Wochenanfang

Günther
 
jmh67 Am: 02.03.2022 14:17:46 Gelesen: 27492# 530 @  
Aus einem Dubettenalbum fielen mir Viererblocks aus der Aufbau- und der neuen Luftpostserie der DDR mit Versandstellenstempeln in die Hände:




 
merkuria Am: 09.03.2022 07:49:42 Gelesen: 26729# 531 @  


Obenstehender Viererblock Mi Nr. 384 mit Stempel Friedrichshafen 15. August 1929 ist Teil der Frankatur des unten gezeigten Zeppelin-Briefes. Zeppelin-Belege sind prädestiniert für Frankaturen mit hoher Nominale.



Der Beleg dokumentiert die deutsche Weltrundfahrt [1] [2] des Luftschiffs Graf Zeppelin vom 15.August bis zum 4. September 1929. Für die gesamte Rundfahrt war ein Briefporto von 14 Mark fällig!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/LZ_127#Weltfahrt_(1929)
[2] https://www.youtube.com/watch?v=a5qWKozTgIk
 
Sherlock Am: 09.03.2022 12:30:15 Gelesen: 26718# 532 @  
Rund 140 Jahre dürfte dieser Viererblock schon hinter sich gebracht haben, abgestempelt im britischen Seebad Brighton. Diese Victoria (SG 174 | Mi. 65 II) ist eine ausgesprochen vielseitige Arbeiterin im Postdienst gewesen und diente sogar als Fiskalmarke.


 
Seku Am: 02.04.2022 16:22:26 Gelesen: 23612# 533 @  
Frankreich 1992 - 80 Jahre Luftpost Nancy - Luneville. Man sieht darauf das erste französische Postflugzeug, eine Farman M.F.7 Longhorn sowie eine Boeing 737-500 der L' Aeropostale



Mi.-Nr. 2925

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Günther
 
Pepe Am: 04.04.2022 21:49:45 Gelesen: 23399# 534 @  
Japan Freimarken Viererblock. Obwohl Massenware, hier doch nett anzuschauen.



Japan, 1953 09 15, Mi 592, braunrot, Viererblock.

Und weil 5 mal gestempelt läßt sich der Stempel zusammenpuzzeln. Auch das Motiv, Kormoranfischer kann man genießen. Darüber ließe sich ausführlich fachsimpeln.



Die Einzelmarke

Und wer noch tiefer einsteigen will wird sich mit dem weißen Punkt über dem dritten Buchstaben beschäftigen.



Obere linke Marke Detail.

Nette Grüße Pepe
 
epem7081 Am: 15.04.2022 16:15:00 Gelesen: 21259# 535 @  
Hallo zusammen,

in einem besonderen Flyer anlässlich "300. Geburtstag Friedrich der Große" wurde von der Deutschen Post PHILATELIE neben der bebilderten Historie auch ein Original Viererblock der MiNr 2906 samt aufgedrucktem Ersttagsstempel mit dem markanten Signum FR (für Fredericus Rex) ausgegeben.



Friedrich II. oder Friedrich der Große, volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in, ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Markgraf von Brandenburg und somit einer der Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches. Er entstammte der Dynastie der Hohenzollern.[1]

Mit freundlichen Ostergrüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_II._(Preußen)
 
Seku Am: 16.04.2022 14:48:29 Gelesen: 21102# 536 @  
Nigeria 1953 - Abgebildet sind der Niger und die Jebbabrücke sowie eine Dampflokomotive Mikado Typ der Nigerian Railway.



Mi.-Nr. 76

Allen Leser*innen ein Frohes Osterfest

Günther
 
epem7081 Am: 21.04.2022 23:41:59 Gelesen: 20196# 537 @  
Hallo zusammen,

aus der jährlichen Serie der Schweizer Post zu Jahresereignissen hier die MiNr 858 zum Jubiläum 1917-1967 50 Jahre Schweizer Woche.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Seku Am: 24.04.2022 06:38:02 Gelesen: 19283# 538 @  
Schweiz 1968 - Schloss Lenzburg



Das Schloss Lenzburg befindet sich oberhalb der Altstadt von Lenzburg im Kanton Aargau. Sie zählt zu den ältesten und bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz.

Mi.-Nr. 878

1982 - 100 Jahre Gotthardbahn



Die Gotthardbahn ist die 1882 von der Gotthardbahn-Gesellschaft fertiggestellte, 206 Kilometer lange Bahnstrecke Immensee – Chiasso.

Mi.-Nr. 1214

Ich wünsche einen schönen Sonntag

Günther
 
epem7081 Am: 15.05.2022 09:54:37 Gelesen: 16106# 539 @  
Hallo zusammen,

mit dem Jubiläum Dom zu Aachen 1200 Jahre wurde naheliegend auch Kaiser Karl der Grosse [1] postalisch mit MiNr 2088 gewürdigt.



Der Michel-Katalog Deutschland bringt als Hinweis zur Marke: Karl der Große (747-814) , König der Franken (ab 768) und römischer Kaiser (ab 800), Büste als Reliquie (1300), Grundriss der Pfalzkapelle des Aachener Doms.

Mit sonntäglichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_der_Große
 
Ichschonwieder Am: 31.05.2022 19:16:25 Gelesen: 13225# 540 @  
@ epem7081 [#525]

Edwin hat diesen Viererblock schon gezeigt mit einem älteren Sonderstempel. Mein Sonderstempel ist vom 06.12.1967. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man 1967 einen Brief für 20 Pfennig in die Sowjetunion senden konnte, deshalb zeige ich den Ankunftsstempel von der Rückseite mit Datum 20.12.67 ebenfalls.



VG Klaus Peter
 
Seku Am: 01.06.2022 21:04:52 Gelesen: 13014# 541 @  
Brasilien 1981 - 50 Jahre Bahnstrecke Madeira - Mamoré



Mi.-Nr. 1834

1985 - U-Bahnen von Recife und Porto Alegre



Mi.-Nr. 2093

Ich wünsche noch einen schönen Abend

Günther
 
Heinrich3 Am: 01.06.2022 21:28:55 Gelesen: 13009# 542 @  
Hallo,

von mir heute auch einmal wieder etwas - dieser Tage bei der PPA erworben; vermutlich Schweden Mi.-Nr. 65 von 1911. Ich denke, der Stempel 45 Jahre später ist eine philatelistische Spielerei.

Heinrich


 
epem7081 Am: 29.07.2022 13:02:09 Gelesen: 2855# 543 @  
Hallo zusammen,

heute kann ich aus der DDR-Sondermarkenserie zu den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble die MiNr 1335 ( Eisschnelllauf) als Viererblock auf einem Ersttagsbrief präsentieren.

Bemerkenswert an diesen Spielen: Erstmals überhaupt waren die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik mit zwei getrennten Mannschaften vertreten, wenn auch noch mit gleicher Flagge und Hymne. Zum ersten Mal bei Olympischen Spielen wurden Dopingkontrollen durchgeführt und Fernsehübertragungen in Farbe angeboten. [1]



Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_1968
 

Das Thema hat 543 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21   22  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.