Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Viererblocks
Das Thema hat 724 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 21 29 oder alle Beiträge zeigen
 
Richard Am: 07.05.2007 20:51:55 Gelesen: 308798# 1 @  
In Sammlerkreisen werden verstärkt Viererblocks gesammelt und gesucht, was sich bei gebrauchten Posthorn-Höchstwerten als äusserst kostspielig erweist.

Andreas Gminder hat dazu im Forum des BDPh über Seltenheit und Wert von Viererblocks bei der Bauten-Serie von 1948 geschrieben:

---

Hallo,

das Handbuch der AG Bauten-Serie 1948 bewertet neben allen möglichen Zähnungs-, Wasserzeichen und Typenvariationen auch gestempelte Viererblöcke. Und zwar als loser Block als auch auf Brief. Wobei bei letzterem leider nicht wie bei der Einzelmarkenbewertung zwischen MeF und MiF unterschieden wird.

Blättert man da mal so drin rum, dann wird einem schnell klar, dass es keine Faustregel für die Berwertung dieser Einheiten geben kann. Banale Werte, die auch im Viererblock gängige Porti bilden, sind Massenware. Vor allem natürlich die 5 und die 10 Pfg., auch die 20 Pfg.

So liegt die eng gezähnte 10 Pfg. bei 0,20 einzeln und 1,- als Viererblock. In Linienzähnung und Wasserzeichen X ist die Relation dagegen 5,- einzeln und 100,- als Viererblock, also das 20fache!

Derselbe Wert in Linienzähnung 11 und Wasserzeichen W wertet einzeln 0,80, genauso wie die 16 Pfg. in derselben Zähnung/Wz. Der Viererblock der 10 Pfg. wertet seiner Häufigkeit entsprechend 10,00, der der 16 Pfg. ist wesentlich seltener und wertet demzufolge völlig korrekt 40,00.

Die eng gezähnte 15 Pfg. wertet lediglich 0,20 als Einzelmarke und der Viererblock (= 60 Pfg.) ist exakt das Porto für einen Einschreibbrief. Man sollte also denken, dass der Viererblock bestenfalls 3-4 Euro werten würde. Stimmt nicht, die 15 Pfg. eng gezähnt ist als Viererblock recht rar und wertet daher immerhin 15,00. Dieselbe Marke in der Kammzähnung 11 mit derselben Einzelmarkenbewertung hat im Viererblock allerdings nur 5,00.

Man kann also weder von der Bewertung der Einzelmarke noch von der Häufigkeit der Einzelmarke und ihrer Tauglichkeit als Porto im Viererblock wirklich Rückschlüsse auf die Bewertung führen. Hier hilft nur eigene Marktbeobachtung.

Bei der Bautenserie sind die Viererblocks vermutlich insgesamt etwas höher bewertet als bei anderen Ausgaben, da sie fürs Plattieren sehr beliebt sind und wohl nur bei wenigen anderen Ausgaben so intensiv rumplattiert wird wie gerade hier.

Beste Grüße, Andreas
 
- Am: 15.07.2007 15:21:45 Gelesen: 308621# 2 @  
Ich sammle zwar nicht gezielt Viererblocks, doch ich stecke manchen davon ins Album, vor allem dann,

- wenn es sich um Randstücke handelt und auf dem RandFormnummern, HANs oder Farbstreifen usw. sind

- wenn der Viererblock einen sauberen zentralen Stempel aufweist.

Die lockert die Sammlung doch auf.
 
AfriKiwi Am: 25.07.2007 02:42:01 Gelesen: 308585# 3 @  
@ italiker

Wie steht es mit sowas :-



oder in postfrischer Erhaltung, geht aber nicht als 4er Block :-



Erich
 
- Am: 25.07.2007 16:55:19 Gelesen: 308574# 4 @  
@ AfriKiwi [#3]

Hallo Erich,

wir beide ergänzen uns ja wirklich hervorragend!

Ja, an so etwas hatte ich gedacht, Vierer- oder Mehrfachblocks, je nachdem welche Information auf dem Rand enthalten ist.

Viele Grüße nach Neuseeland

Klaus
 
AfriKiwi Am: 25.07.2007 21:37:08 Gelesen: 308571# 5 @  
@ italiker [#4]

Hallo Klaus,

Naja, die Seite soll ja 'leben' und vielleicht erscheinen bald auch mehr Beiträge von Anderen.

Erich
 
Hermes65 Am: 26.07.2007 10:52:31 Gelesen: 308563# 6 @  
Gerade auch bei DDR interssant: Druckvermerke auf Zusammendrucken und Viererblocks bzw. Sechserblocks !
 
AfriKiwi Am: 26.07.2007 11:14:53 Gelesen: 308561# 7 @  
@ Hermes65 [#6]

Hallo 'Hermes65'

Kannst du etwas hier Scannen ?

Erich
 
Hermes65 Am: 26.07.2007 11:38:33 Gelesen: 308559# 8 @  
Gern, ich sammle das allerdings selber nicht, sondern habe dieses Exemplar eigentlich zum Tauschen oder Verkaufen!
 


- Am: 26.07.2007 12:29:27 Gelesen: 308557# 9 @  
@ Hermes65 [#6]

Hallo Hermes,

willkommen auf den Philaseiten!

italiker
 
AfriKiwi Am: 27.07.2007 04:31:51 Gelesen: 308550# 10 @  
@ Hermes65 [#8]

Prima, auch gut.

Der Thread geht ja über gestempelte 4er Blöcke.

Solche kommen natürlich nicht oft mit sauberen Stempeln vor. Sehen aber immer gut aus in einer Sammlung.

Erich


 
Richard Am: 27.07.2007 11:29:51 Gelesen: 308547# 11 @  
@ Hermes65 [#8]

Auch von mir ein herzliches 'Willkommen'.

Du kannst gerne einen Anfang machen und Deine Marken oder Belege in belibiger Zahl in den Dublettenlisten oder Verkaufsangebote einstellen, mit oder ohne Scan.
 
- Am: 28.07.2007 15:50:29 Gelesen: 308530# 12 @  
Hier noch ein Bild von Viererblocks mit interessanter Randgestaltung. Durch Klicken wird das Bild größer


 
AfriKiwi Am: 29.07.2007 02:58:35 Gelesen: 308519# 13 @  
@ italiker [#12]

Hallo Klaus,

Also links eine Bogennummer und rechts die Drucknummer. Nur etwas besonders wenn es eine kurze Druckauflage hat oder sogar überdruckt wird.

Erich


 
- Am: 31.07.2007 15:54:14 Gelesen: 308500# 14 @  
Noch ein Beispiel aus den USA:

Mehrfachblock einer Dienstmarke mit ZIP, Copyright und Rundstempel!


 
Hermes65 Am: 01.08.2007 20:46:19 Gelesen: 308483# 15 @  
Schöner Mehrfachblock, keine Frage! Und sogar schön gestempelt!

Endlich habe ich ihn gefunden und er passt hervorragend ins Thema!

Orts-R-Brief, ich weiß jetzt ad hoc nicht, ob er portogerecht frankiert ist. Gestempelt am 20.10.1967 in Gießen.


 
AfriKiwi Am: 02.08.2007 01:52:31 Gelesen: 308470# 16 @  
Hallo zusammen,

hier ein Ghana Fehlüberdruck.

Blocks auf Briefe sehen doch besser aus, natürlich auch mit lesbarem Ort und Datum. Schade dass es ein bisschen klein ist.

Erich


 
Richard Am: 02.08.2007 22:12:42 Gelesen: 308456# 17 @  
Hier ein Viererblock, DDR 260 mit Datum vom letzten Verwendungtag, den ich heute bei ebay ersteigert habe:


 
Hermes65 Am: 03.08.2007 10:25:19 Gelesen: 308446# 18 @  
Schöner VB, aber wohl gefälligkeitsgestempelt, wie leider so oft in der ehemaligen DDR!
 
Richard Am: 04.08.2007 08:51:08 Gelesen: 308435# 19 @  
@ Hermes65 [#18]

Darin sehe ich kein Problem. Wenn Sammler im 'Westen' in den fünfziger Jahren Posthorn Viererblocks am Postschalter haben abstempeln lassen, wird dies ja auch nicht kritisiert und als vollwertig angesehen.

Anders ist es bei den aufgedruckten Stempeln der DDR auf Viererblocks, die im Michel mit 'schraffierter Bewertung' geringwertig notiert sind. In meine normale Sammlung kommen sie nicht, aber in eine gesonderte Abteilung mit ausschliesslich gedruckten Stempeln.
 
- Am: 04.08.2007 14:43:17 Gelesen: 308429# 20 @  
@ Richard Ebert [#19]

Als Platzhalter sind (Klischee-)maschinengestempelte Marken immer geeignet. austauschen kann man sie, wenn man gestempelte Marken aus der Bedarfspost erhält.

Erinnert sei an die vielen "Sammler", die ihre "gestempelten" Marken von der Versandstelle in Weiden erhalten!
 
AfriKiwi Am: 05.08.2007 04:32:08 Gelesen: 308423# 21 @  
@ Richard Ebert [#19]

Hallo Richard,

"Wenn Sammler im 'Westen' in den fünfziger Jahren Posthorn Viererblocks am Postschalter haben abstempeln lassen, wird dies ja auch nicht kritisiert und als vollwertig angesehen."

Deswegen finde ich dass gestempelte Blocks besser zu bewerten sind auf dem Umschlag und dann nur der gestempelte Block allein, zweiter und viel weniger.

Erich


 
AfriKiwi Am: 05.08.2007 06:39:10 Gelesen: 308419# 22 @  
Hallo Alle,

Beleg mit RAF Zensur von Ägypten (Cairo) nach Südafrika 1942. Das Porto war nur 10d für Briefe also hat der Absender an seine Sammlung gedacht.

Es war auch Mischfrankatur erlaubt andere Alliierten Länder.

Erich


 
Hermes65 Am: 07.08.2007 11:34:03 Gelesen: 308399# 23 @  
Ich habe gerade noch ein schönes Stück gefunden, welches ins Thema passt; allerdings aus meinem Verkaufsangebot:
 


AfriKiwi Am: 10.08.2007 11:02:58 Gelesen: 308371# 24 @  
Etwas was nur ein Sammler entdecken kann:

Südafrika 2d Portomarken von 1950 gestempelt Johannesburg 19 X 55 mit 4er Block als Abart - Doppeldruck von 2D.
 



Das Thema hat 724 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 21 29 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.