Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (127) Marken bestimmen: China
Das Thema hat 127 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 24.02.2018 20:10:00 Gelesen: 33873# 103 @  
@ Pepe [#102]

Guten Abend Pepe,

diese Brücke wurde bereits am 02.04.2015 unter http://www.philaseiten.de/beitrag/104003 vorgestellt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
mausbach1 Am: 25.02.2018 09:11:31 Gelesen: 33830# 104 @  
Zur MiNr. 600:

Es ist eine Stahlbetonbrücke über den Yan-Shiu-Fluß bei Yenan. Die Brücke ist auch abgebildet auf den MiNr. 793, 1049, 1078, 1089 und 1185.

Einen schönen Sonntag!
Claus
 
Rene1966 Am: 18.08.2019 20:18:09 Gelesen: 17613# 105 @  
Chinesische Briefmarken

Guten Abend,

weiß jemand, ob diese Marken etwas wert sind? Habe sie geerbt, und jemand möchte die kaufen.

Danke sehr.

Mfg René


 
merkuria Am: 18.08.2019 22:30:17 Gelesen: 17569# 106 @  
@ Rene1966 [#105]

Blatt links, oberste und unterste:
1983, Chinesische Oper, Satz Mi Nr. 1860-1863 und Block 29
Mi Wert Satz ** 45.00 Mi€, Block ** 180.00 Mi€

Blatt links, Hunde (7) 1982:
1982, Jahr des Hundes, Markenheftchen mit 10x Mi Nr. 1782
Mi Wert ** Heftchen 35.00 Mi€

Blatt links, Schweine (8) 1983:
1983, Jahr des Schweins, Markenheftchen mit 12x Mi Nr. 1852
Mi Wert ** Heftchen 90.00 Mi€

Blatt rechts, oben:
1982, Chinesische Fächer, Satz Mi Nr. 1810-1815
Mi Wert Satz **15.00 Mi€

Blatt rechts, unten:
1982, Theater , Teil-Satz aus Mi Nr. 1767-1778
Mi Nr. 1768,1770,1772,1774,1776,1778 auf 2 FDC 24.4.82
Die anderen Werte kamen am 20.11.81 an den Schalter!
Mi Wert 2 FDC ca. 20.00 Mi€

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
colombo04 Am: 17.12.2019 12:03:00 Gelesen: 14574# 107 @  
Asien: Herkunft einiger Marken

Woher stammen die folgenden Marken (s. Fotos)?


 
Gerhard Am: 17.12.2019 12:05:34 Gelesen: 14573# 108 @  
@ colombo04 [#107]

Die obere Marke links Republik China, welche genau kann ich ohne Katalog nicht sagen, die anderen 3 sind japanische Telegraphen- (oben rechts) und Gebühren-(Steuer-)marken.

MphG
Gerhard
 
ligneN Am: 17.12.2019 12:16:43 Gelesen: 14567# 109 @  
Oben links Postsparmarke China-Republik.

Der Rest sind japanische Steuermarken.

Wert je unter 1 MM.
 
colombo04 Am: 19.12.2019 16:28:04 Gelesen: 14516# 110 @  
Hallo,

vielen Dank für die Information.

Schöne Feiertage, Colombo04.
 
colombo04 Am: 07.01.2020 19:33:07 Gelesen: 14108# 111 @  
Asiatische Marken Herkunft ?

Hallo,

hier sind nochmal ein paar asiatische Marken, die ich (auch unter zu Hilfenahme der entsprechenden Kataloge) nicht zuordnen kann.



Kann jemand helfen?

Gruß, Colombo04.
 
colombo04 Am: 07.01.2020 19:35:21 Gelesen: 14095# 112 @  
Ich reiche eben das 2. Foto nach


 
marlborobert Am: 07.01.2020 20:28:31 Gelesen: 14073# 113 @  
Marke Nr. 5 ist eine japanische Gebührenmarke (Revenue). Eventuell nur in japanischen bzw. Spezialkatalogen gelistet wird.

eBay 372651974104

Soweit ich erkennen kann, 5, 6 und 11 japanische Marken, die letzten 2 sind China aus den 1940er Jahren.

Grüße,
marlborobert
 
Gerhard Am: 08.01.2020 12:14:47 Gelesen: 13994# 114 @  
@ colombo04 [#112]

Hallo colombo,

5 und 6 japanische Steuer-/Gebührenmarken. 11 chinesische Gebührenmarke, 12 letzte Ausgabe mit dem Bildnis "Tor des himmlischen Friedens" 195? auch im Michel; 12 soweit ich mich erinnere China-Provinzen, allerdings nicht im Michel aufgeführt.

mphG
Gerhard
 
ligneN Am: 08.01.2020 14:17:14 Gelesen: 13961# 115 @  
Nr. 5 ist ein privates Qualitätssiegel einer japanischen Fabrik.

Nr. 6 ist ein amtliches Verschlußsiegel für Wertbriefumschläge, im Verkehr 1901/51.

Keine Steuermarken. Wert gering.
 
Pepe Am: 03.05.2020 21:37:59 Gelesen: 11250# 116 @  
Hallo in die China Runde,

diese Karte fällt ja unter die Corona Zeit, das erklärt sicher die längere Laufzeit. Und um eine Marke handelt es sich hier auch nicht. Ein Markenlabel moderner Businesspost. Meine Frage. Woher kommt diese Karte? Wer kann den Ort ermitteln?



2020 04 04, China Luftpost aus ... ?

Nette Grüße Pepe
 
volkimal Am: 03.05.2020 21:52:49 Gelesen: 11245# 117 @  
@ Pepe [#116]

Hallo Pepe,

der Stempel kommt aus der Stadt 深圳 = Shenzhen in der Provinz 广东 = Guangdong.

Oben steht also zuerst die Provinz und dann der Ort.

Viele Grüße
Volkmar
 
DL8AAM Am: 03.05.2020 22:35:42 Gelesen: 11232# 118 @  
@ Pepe [#116]

Und um eine Marke handelt es sich hier auch nicht.

Der Beleg sollte aus dem Remailing-Bereich stammen, wobei ich diese Form über China noch nicht gesehen habe. Glückwunsch! Bei der Frankatur handelt es sich um einen Label-Freistempler, individuelle Geräte-/Lizenznummer BA128; Gerätefamilie "YFM118" der Firmengruppe "Zhejiang Post and Telecommunication". Hier registriert/geführt beim Geschäftskundenpostamt 营业 in Shenzhen 深圳("Unterscheidungsbuchstabe" 121). Interessanterweise gibt es Labels und traditionelle AFS-Stempelabdrucke mit der exakt gleicher Kombination (Lizenz-/Gerätenummer und UB), was uns das Verständnis (Gerätetyp/Genehmigungsnummer/Postamt) nicht unbedingt erleichert, siehe zum Beispiel "广东深圳营业332 粤BA702", ebenfalls "registiert" beim Geschäftskundenpostamt von Shenzhen in Guangdong (direkt gegenüber von Hongkong)

http://www.zhuanti.net/news/list.asp?id=5109

Katalogtechnisch müsste es sich dabei um etwas um die Katalognummer HC16 im International Postage Meter Stamp Catalog handeln:

https://en.wikibooks.org/wiki/International_Postage_Meter_Stamp_Catalog/China_(mainland,_ROC_%26_PRC)

Beste Grüße
Thomas
 
Pepe Am: 03.05.2020 23:07:19 Gelesen: 11225# 119 @  
@ volkimal [#117]
@ DL8AAM [#118]

Ist ja Irre, was sich für Wissen in diesem Forum herumtreibt. Und ist megastark, wie es immer wieder Menschen gibt, die ihr Wissen teilen und sich für Greenhorns wie ich in diesem Fall, soviel Mühe machen.

Euch beiden ein großes großes Dankeschön.

Bleibt gesund und nette Grüße Pepe
 
Aileenbj79 Am: 13.07.2020 19:16:45 Gelesen: 9695# 120 @  
Marken bestimmen

Wirklich tolles Thema.

Vielleicht kann mir jemand helfen und mir dazu was sagen.

Sorry, leider funktioniert meine Kamera nicht richtig, ich hoffe ihr könnt etwas sehen.



Vielen lieben Dank

[Redaktionell verschoben aus dem Thema "Nicht ausgegebene Briefmarken weltweit" - die Marken sind ausgegeben]
 
Martin de Matin Am: 13.07.2020 21:57:13 Gelesen: 9648# 121 @  
@ Aileenbj79 [#120]

1.Reihe: Hong Kong MiNr. 258 oder 295 oder A317 (je nach Wasserzeichen)aus den Jahren 1973 bis 76
2.Reihe:Volksrepubik China(VRC):- Ostchina Nr. 24 (1949)
VRC: Mittel China 101 (1049)
3.Reihe: VRC: Ostchina Nr. 25 und 69 (1949)
4.Reihe:- Hong Kong 272 oder 301 (je nach Wasserzeichen)
-China: Nordostprovinzen Nr. 22 (1946)
-China Nr.812 (1948)
5. Reihe: VCR Nr.29 (1949) sofern der Aufdruck in schwarz ist
-China Nr.812
-China: Nordostprovinzen Nr.34 (1946)sofern die Marke in braun ist

Die Marken waren im Katalog von 2003 eher dem geringwertigen Bereich zuzuordnen.

Gruss
Martin
 
Speedstep Am: 22.09.2020 00:55:00 Gelesen: 8227# 122 @  
Hilfe zur Bestimmung der Briefmarken China/Japan

Hallo zusammen,

ich habe hier einige Briefmarken, die ich leider nicht zuordnen kann.

Wäre nett wenn Ihr mir helft.

Danke














 
Gerhard Am: 22.09.2020 18:09:12 Gelesen: 8192# 123 @  
@ Speedstep [#122]

Hallo Speedstep,

1. Karte China-Taiwan
2. China Republik
3. die ersten beiden Marken VR-China, die letzte Republik
4. China Republik
5. Karte China-TAiwan
6. Karte CDhina Republik
letzte Karte R-China Provinzausgabe

Michelgesamtwert um 10,-€(+/-), oder da müsste etwas gewaltig explodiert sein.

MphG
Gerhard
 
Chinasammler Am: 10.03.2021 13:54:47 Gelesen: 2565# 124 @  
Hallo,

welcher Chinaspezialist kann mir Bitte bei der Zuordnung dieser Marke helfen, kann sie nicht im Michel Katalog finden.


 
merkuria Am: 10.03.2021 17:30:10 Gelesen: 2509# 125 @  
@ Chinasammler [#124]

Guten Abend,

Die Marke erschien am 5. Juni 1981 in der Volksrepublik China als Freimarke und hat die Mi Nr. 1702.

Gezeigt wird die Telefon-Fernvermittlungszentrale in Peking.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Chinasammler Am: 11.03.2021 19:58:35 Gelesen: 2470# 126 @  
Hallo Jacques,

herzlichen Dank.

Einen schönen Abend noch.

Grüsse aus Nürnberg
Albert
 
bojdk Am: 28.03.2021 18:28:10 Gelesen: 1847# 127 @  
Grüsse aus Danemark.

Ich bin sehr froh diese webseite gefunden zu haben. Und Ich hoffe dass ich hier Hilfe suchen kann, so wie Ich auch gerne beitrage. Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler und Mängel in meiner deutschen Sprache, in der ich kein Experte bin.

Während dieser Zeit gibt es Echtzeit, um in die chinesischen Marken einzutauchen.

Ich studiere derzeit die ältesten Marken aus China. Meine Frage bezieht sich auf Minr. 28 - den mit "Kaiserlichen Post" überstempelten Minr. 6.

Photo zeigt

1: Einen normalen Ûberdrûck,

2: Eine Marke wo das erste Schriftzeichen "anders ist" und

3: Eine Marke, wo das sechste Schriftzeichen "anders ist".

Kann mir hier jemand sagen, ob es interessante Varianten sind oder ob es nichts Besonderes ist?

Ich wünsche allen weiterhin ein gutes Wochenende
bojdk


 

Das Thema hat 127 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.