Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Philaseiten: Funktioniert noch alles ?
Henry Am: 08.10.2007 17:57:23 Gelesen: 6953# 1 @  
Seit 2 Tagen versuche ich einen Beitrag einzustellen, aber es funktioniert nicht. Ist das bei allen so?

Henry
 
- Am: 08.10.2007 19:42:47 Gelesen: 6937# 2 @  
@ Henry [#1]

Jetzt hat es aber doch wohl wieder geklappt, oder nicht?

Klaus
 
Henry Am: 09.10.2007 17:39:01 Gelesen: 6921# 3 @  
@ italiker [#2]

Hallo Klaus,

nein, nichts funktioniert außer dem alleinigen Text. Den wollte ich aber noch abändern mit Hilfe des Schraubenschlüssels. Auch das funktionierte nicht. Ich musste mich ständig neu anmelden, und dann war der Text weg. Jetzt versuche ich es mit ungebrochenem Willen erneut.
 
AfriKiwi Am: 09.10.2007 20:25:34 Gelesen: 6914# 4 @  
@ Henry [#3]

So ist es auch bei mir. Wenn der S-Schlüssel gebraucht wird muß man alles wieder nachgehn und einstellen wo's fehlt, auch die Bilder.

Der Webmaster kann sicher hier noch verbessern !

Erich

Unten;- Tanzania 1978 Mi BL13 Sicherheit auf der 'Straße' - Schraubenschlüssel !


 
webmaster Am: 09.10.2007 22:43:14 Gelesen: 6908# 5 @  
Beim Ändern eines Beitrags wird jetzt der Forum-Name mit vom Server übertragen, je nach Einstellung füllt der Browser dann das Passwort schon automatisch aus.

Gruss
Heiko Weber
 
Holger Am: 09.10.2007 23:12:43 Gelesen: 6904# 6 @  
@ Webmaster

Hallo Heiko,

wäre es in diesem Zusammenhang ebenfalls möglich dass eingestellte Bilddateipfade bei Änderungen auch automatisch wieder da sind ?

fragt

Holger


Abbildung: Markenheft der Post Austria mit personalisierten Briefmarken "Unsere liebsten Wildtiere" (9 x 55c)
 


Richard Am: 09.10.2007 23:29:47 Gelesen: 6899# 7 @  
@ Holger [#6]

Hallo Holger,

das hatte ich mit ihm vorhin schon besprochen; wird automatisch vorhanden sein, kann dann bestätigt werden (Normalfall) oder geändert.

Schöne Grüsse, Richard
 
webmaster Am: 10.10.2007 11:24:39 Gelesen: 6896# 8 @  
@ Holger [#6]
@ Richard Ebert [#7]

Ist umgesetzt. Man hat jetzt die Wahl das bestehende Bild beizubehalten oder ein neues hochzuladen.

Gruss
Heiko Weber
 
webmaster Am: 10.10.2007 21:59:21 Gelesen: 6879# 9 @  
@ Henry [#1]

Hallo Henry,

ist es jetzt besser geworden? Falls nicht, können Sie das Problem detailiert beschreiben ?

Viele Grüße

Heiko Weber
 
AfriKiwi Am: 10.10.2007 23:26:27 Gelesen: 6873# 10 @  
@ webmaster [#8]

Hallo Heiko,

Das funktioniert und bestätige es - prima !

Habe eben selbst ein Bild probiert hochzuladen und ging einfach nicht.

Habe ein anderes Bild genommen und es ging.

Jetzt weiß man nicht ob ein fehler mit dem Bild war, du rumgebastelt hast oder der Server Pause gemacht hat.

Im leben ist alles leicht, wenn man es vesteht. Irgendwie muß ich mein Gehirn gegen absterben sichern !

Erich
 


Henry Am: 12.10.2007 16:13:32 Gelesen: 6856# 11 @  
@ webmaster [#9]

Leider funktioniert es nach wie vor nicht. Ich schildere jetzt einfach den Weg, den ich gehe:

1. Das Bild, das ich einfügen möchte, wurde von einer SD-Karte direkt in den Ordner "Eigene Bilder" gespeichert. Vermutlich liegt hier schon das Problem, weil eine sehr hohe Pixelzahl angegeben ist (2048x1536)

2. Die Erstellung des Textes macht keinerlei Probleme. Ich setze den Cursor dann in "Bild dazu", gehe auf "Durchsuchen", dann öffnet sich der Ordner mit dem abgespeicherten Bild. Nach Anklicken des Bildes und Öffnen taucht in der Einfügezeile "Bild dazu" auch der Pfad richtig auf. Der Balken der Aufbauanzeige läuft etwas zögerlich bis zum Schluß durch, dann erscheint aber sofort wieder die Startseite des Forums. Weder der Text noch das Bild sind danach übernommen. Mit dem Zurück-Pfeil kann ich nicht zurück auf die Texteingabe, da er nicht aktiviert ist. Das heißt, ich habe jedesmal wieder neu angefangen.

Seit Beginn des Einstellungsversuchs erscheint in gewissen Abständen eine Fehlermeldung "Laufzeitfehler, Zeile 26 ')' wird erwartet und das Angebot, einen Debugger für "Script" anzuwenden. Den habe ich nicht aktiviert, da ich nicht weiß, was ich damit tun soll.

Heute sah ich auf der Forum-Startseite nach Ende des Versuchs eine Zeile "413 Request entity too large" Kommt das von meinem Versuch?

Kann ich das Bild auf eine kleinere Pixelzahl konvertieren bei direkter Abspeicherung oder lässt sich die Einbindung tatsächlich nur über Scanner erreichen?
 
webmaster Am: 12.10.2007 16:31:57 Gelesen: 6853# 12 @  
@ Henry [#11]

Sie haben recht, das Bild ist zu groß.

> 413 Request entity too large

Ich bin froh, dem Server überhaupt eine Meldung abgerungen zu haben. Lange Zeit war es so, dass die Server-Programme nicht mal mitbekommen haben, das ein "Upload"-Versuch wegen der Größe abgebrochen wurde. Der Webserver bricht bei einem voreingestellen Wert die Verbindung ab, ohne weitere Informationen zu liefern.

> Kann ich das Bild auf eine kleinere Pixelzahl konvertieren ...

Wenn Sie Windows XP einsetzen, können Sie es wie folgt versuchen:

- rechte Maustaste: im Menü "Bearbeiten" auswählen
- es müßte ein Programm "Paint" gestartet werden
- wählen Sie aus dem Menü "Bild" -> "Strecken/Zerren"
- In dem obere Teil geben Sie bei "Horizontal" und "Vertikal" ein gewünschtes %-Maß an, bei 2048 Pixel breite, könnte man ja mal 40% versuchen
- Unter Bearbeiten/Rückgängig kann man einen Fehlversuch ungeschehen machen.
- Unter Bild/Attribute kann man nachschauen, wie groß es jetzt ist
- Wenn man zufrieden ist, "Datei / Speichern unter ..."

Das Paint-Programm gab es auch schon früher (vor Windows XP), nur weiss ich nicht, ob es damals schon mit jpg-Dateien zurecht kam, welches Ihre vermutlich ist.

Viel Erfolg

Heiko Weber
 
Jürgen Witkowski Am: 12.10.2007 16:34:08 Gelesen: 6850# 13 @  
@ Henry [#11]

Hallo Henry,

sende das Bild mal an meine Email-Adresse. Ich bringe es gerne für Dich auf die passende Größe und sende es Dir dann zur Veröffentlichung zurück.
 
AfriKiwi Am: 12.10.2007 22:36:20 Gelesen: 6841# 14 @  
@ Henry [#11]

"Der Balken der Aufbauanzeige läuft etwas zögerlich bis zum Schluß durch, dann erscheint aber sofort wieder die Startseite des Forums."

Das hört sich an als ob du versehenderweise das Bild nicht als .jpeg oder .jpg ladest.

Wenn du 'Speicher Als' in dein EIGENES BILDER fragt das Fenster Dich Wo und wie es gespeichert werden soll.

In das 'Fürth' thread hast Du geschrieben du speicherts in JPEG na, nur sicher machen.

Also EIGENE BILDER haben wir schon. Jetzt fragt das Fenster auch WIE und gibt dir die wahl von viele möglische arten - .BMP - .CLD - .EPS - .FPX - .JPG - .PCX - .PNG und noch anderen.

Davon muß .JPG gewählt werden kein anderes. Die Ladezeit ist sehr schnell und bestimmt nicht 'zögerlich'

Manchmal habe ich das Speichern verkehrt gewählt und weil es so langsam geladen hat wurde ich auf mein Fehler aufmerksam.

Vielleicht hilfts.

Erich
 
Henry Am: 13.10.2007 10:36:59 Gelesen: 6834# 15 @  
@ AfriKiwi [#14]

@ Concordia CA [#13]

@ webmaster [#12]

Ich bedanke mich sehr herzlich für die Hilfestellung. Die Bildreduzierung habe ich damit geschafft. Wenn das die alleinige Ursache war, müsste es ja jetzt mit dem Bild klappen. Wie geschrieben, das wäre die Erscheinung bei den Sets der Erstauflage.
 


  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.