Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bahnhofstempel
Das Thema hat 229 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
volkimal Am: 05.04.2022 15:35:34 Gelesen: 11696# 205 @  
Hallo zusammen,

dieser Stempel "ULM (DONAU) e BAHNHOF *" ist hier bisher noch nicht gezeigt worden:





Mich hat besonders gefreut, dass der Ortsname in Antiqua geschrieben wurde. Es war seit langem wieder einmal ein Fund zu diesem Thema. Weiteres dazu siehe [1].

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=165042#M1
 
skribent Am: 13.04.2022 08:15:52 Gelesen: 11129# 206 @  
Guten Morgen,

abgeschlagen auf einer russischen Ganzsache, einer Postkarte P 25, der Stempel vom Postbüro im Wiener Bahnhof in Warschau vom 28. Januar 1913.
Laufdauer ein Tag nach Suwalki mit Ankunftsstempel vom 29, Januar 1013.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 17.04.2022 19:43:24 Gelesen: 10737# 207 @  
Guten Abend,

hier ein Brief, der am 14. Juli 1905 in St. Petersburg im Postamtamt auf dem "Warschauer Bahnhof" aufgeliefert wurde, rückseitig frankiert und entwertet und mit dem Ankunftsstempel der Eisenbahn-Station Schaldicha am 15. Juli 1905 versehen wurde.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 18.04.2022 10:12:14 Gelesen: 10654# 208 @  
Guten Tag,

nach dem "Wiener Bahnhof" hier eine Grußkarte, aufgegeben auf dem "St. Petersburger Bahnhof" in Warschau am 19. August 1910.



Zugestellt am 21. August 1910 in Pawlowsk / SPb.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 21.04.2022 15:52:24 Gelesen: 10189# 209 @  
Guten Tag,

abgebildet ist die Ansichtskarte Nr. 7 von Orscha, dass am Dnepr im heutigen Belarus liegt.



Sie wurde aufgegeben im Postamt des Bahnhofs von Orcha am 25. März 1906 und erreichte Moskau am 26. März 1906.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 22.04.2022 18:59:21 Gelesen: 10025# 210 @  
Guten Abend,

hier ein registrierter, gesiegelter Brief, der am 20.2.1852 in Posen auf dem Postamt aufgeliefert und dort am gleichen Tag der Bahnpost der OSTBAHN übergeben wurde.



Am 21.2.1852 im Postbüro auf dem Bahnhof Osiek entgegengenommen und am 22.2.1852 dort dem Empfänger aus Zippnow übergeben worden.



Die Jahreszahl habe ich dem Inhalt entnommen.

MfG >Franz<
 
Briefuhu Am: 23.04.2022 11:57:11 Gelesen: 9925# 211 @  
Hier eine Ansichtskarte von Meran abgestempelt am 24.09.1935 In Bolzano(Bozen) Bahnhof (Ferrovia) nach Weiden.





Schönen Gruß
Sepp
 
skribent Am: 25.04.2022 10:22:49 Gelesen: 9648# 212 @  
Guten Tag,

am 11. Juli 1910 nwurde die abgebildete Ansichtskarte von Pensa im Postbüro auf dem "Ssysrany-Wjasma-Bahnhof" in Pensa aufgeliefert.



Zugestellt wurde sie dann am 13. Juli 1910 in St. Petersburg.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 29.04.2022 16:00:02 Gelesen: 9086# 213 @  
Guten Tag!

Hier eine Ansichtskarte von Mukden aufgegeben im Postbüro auf dem Bahnhof von Charbin am 13. Januar 1913 nach Moskau.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 04.05.2022 16:55:44 Gelesen: 8687# 214 @  
Guten Tag,

hier vorgestellt eine Ansichtskarte mit einem "Blick auf Sysran", aus der "Rote Kreuz-Reihe".



Aufgeliefert am 1. Juli 1911 im Postbüro auf dem Bahnhof Sysran, an Zarskoje Selo am 6. Juli 1911.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 05.05.2022 18:50:19 Gelesen: 8602# 215 @  
Guten Abend,

hier eine Ansichtskarte aus der Zeit um 1900 herum von Wladiwostok.



Sie wurde aufgeliefert am 26. März 1911 im Postbüro auf dem Bahnhof von Nikolsk am Ussuri (Fernost).



Zugestellt wurde die AK dem Empfänger in Peterhof am 2. April 1911.

MfG >Franz<
 
Briefuhu Am: 07.05.2022 10:27:29 Gelesen: 8348# 216 @  
Hier ein Stempel vom 24.06.1898 vom Bahnhof Exchange Liverpool, auf einem Streifband.

Der Bahnhof Liverpool Exchange war ein Bahnhof im Stadtzentrum von Liverpool , England. Von den vier Endbahnhöfen im Stadtzentrum von Liverpool war der Bahnhof Exchange der einzige Bahnhof, der nicht über einen Tunnel erreichbar war.



Schönen Gruß
Sepp
 
skribent Am: 10.05.2022 18:03:55 Gelesen: 7974# 217 @  
Guten Abend,

abgebildet ist eine Ansichtskarte von Warschau,



die am 14. Dezember 1912 auf dem Postamt im "Wiener Bahnhof" in Warschau aufgeliefert wurde.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 12.05.2022 18:58:40 Gelesen: 7729# 218 @  
Guten Abend,

abgebildet ist eine künstlerische Grußkarte, die am 28. Juni 1915 im Postbüro auf dem Bahnhof Wologda aufgeliefert wurde



und am 29. Juni 1915 in Oranienbaum dem Empfänger zugestellt werden konnte.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 17.05.2022 20:11:10 Gelesen: 7190# 219 @  
Guten Abend,

hier eine Ansichtskarte von Pensa, einer Stadt, die 550 km von Moskau entfernt liegt, heute ein großer Eisenbahnknotenpunkt ist und im Zweiten Weltkrieg über zwei große Kriegsgefangenenlager verfügte.



Die Karte wurde am 2. März im Postbüro auf dem Sysran-Rjasaner-Bahnhof in Pensa aufgegeben.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 22.05.2022 10:35:45 Gelesen: 6589# 220 @  
Guten Morgen!

Abgebildet ist eine russische Künstlerkarte vom Anfang des 20. Jahunderts.



Aufgegeben wurde sie im Postamt auf dem Nikolaewski-Bahnhof in Petrograd am 7. November 1917.



Das war die Nacht (7./8.11.1917), in der die Bolschewiki unter Trotzkis Führung in Petrograd die Regierung absetzten und die Machtübernahme durch die Sowjets ausriefen.

Das war der Beginn der Oktoberrevolution und des nachfolgenden Bürgerkriegs mit mehr als 8 Millionen Todesopfern.

Die Karte wurde am 12.11.17 noch ordnungsgemäss dem Empfänger zugestellt.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 24.05.2022 17:44:47 Gelesen: 6284# 221 @  
Guten Abend,

abgebildet ist ein rückseitig frankierter R-Brief, der am 31. Mai 1913 im Postbüro auf dem Wiener Bahnhof in Warschau aufgeliefert wurde.



Versehen mit einem R-Zettel in französischer Sprache und am 14. Juni 1913 in Leipzig dem Empfänger zugestellt.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 29.05.2022 18:14:34 Gelesen: 5875# 222 @  
GUten Abend,

die vorgestellte Ansichtskarte von Kawkaskaja



wurde am 1. April 1916 im Postbüro auf dem Bahnhof Kawkaskaja im Nordkaukasus aufgegeben.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 01.06.2022 09:32:33 Gelesen: 5621# 223 @  
Guten Morgen,

abgebildet ein Einschreibebrief, der am 24. November 1912 im Postbüro des Nikolajews-Bahnhofs in St. Petersburg.



An Riga am 26. November 1912.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 10.07.2022 14:07:37 Gelesen: 2408# 224 @  
Guten Tag,

die Grußkarte wurde aufgeliefert im Eisenbahn-Postamt in Vyborg (Finnland) am 13. September 1902,



zugestellt am 15. September 1902 in Sankt Petersburg.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 16.07.2022 17:21:22 Gelesen: 1880# 225 @  
Guten Tag,

die abgebildete Künstlerkarte wurde am 22.02.1910 im Postbüro auf dem Bahnhof von Jekatarinodar aufgeliefert.



Am 25.02.1910 wurde die Karte dem Empfänger in Karassubazar auf der Krim zugestellt.

1944 wurde der Name der Stadt in Bilohirsk geändert.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 21.07.2022 15:38:17 Gelesen: 1506# 226 @  
Guten Tag,

abgebildet eine Ansichtskarte vom Ural, aufgeliefert im Postamt der Eisenbahnstation Tscheljabinsk,



am 2. VI.1905 nach Terijoki (Finnland) am 20.VI.1905

Die AK wurde deklariert als "Feldpost" mit dem Formationsstempel "Kommandant der Eisenbahnstation Tscheljabinsk der Samara-Slatoust-Eisenbahn".

Feldpost, weil Japan und Russland sich im Krieg befanden, den Russland im Sommer 1905 verloren gab und dem Vertrag von Portmouth am 5. September 1905 zustimmte.

MfG >Franz<
 
epem7081 Am: 01.08.2022 09:49:14 Gelesen: 887# 227 @  
@ skribent [#226]

Hallo Franz und alle Bahnhofs(Be-)Sucher,

nach der umfangreichen Präsentation insbesondere der russischen Bahnhofsstempel, kann ich hier mit "geballter Ladung" dagegen halten. Vom 27.8.1923 aus einem bemerkenswerten Infla-Beleg [1] ROTTWEIL*Bahnhof* hier nur zwei Seiten mit umfangreicher "Bahnhofsstempelei". Immerhin konnte ich einen guten aussagekräftigen Bahnhofsstempel heraus filtern.




Eine gute fundreiche Woche wünscht
Edwin

[1] https://www.philaseiten.de/beitrag/203984
 
skribent Am: 01.08.2022 17:24:29 Gelesen: 832# 228 @  
Guten Tag.

hier ein Bahnhofsstempel der "besonderen" Art, denn er wurde nur am 1. und 2. Oktober 1960 abgeschlagen:



Der Sonderstempel wurde an diesen beiden Tagen zur Eröffnung des neuen Braunschweiger Hauptbahnhofs eingesetzt.

MfG >Franz<
 
epem7081 Am: 04.08.2022 13:27:21 Gelesen: 569# 229 @  
Hallo zusammen,

auf einer Ansichtskarte aus Geislingen vom 16.8.1913 findet sich dieser Stempel: GEISLINGEN (STEIGE) / * BAHNHOF *




Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 

Das Thema hat 229 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

834601 977 14.08.22 10:14skribent
814057 2499 09.08.22 15:59bayern klassisch
1215246 1134 22.07.22 19:44hajo22
22150 21 02.07.22 20:46JohannesM
95318 79 30.11.21 14:45DL8AAM


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.