Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wertschätzung: Ministerbücher
stei61 Am: 31.03.2010 15:13:36 Gelesen: 10840# 1 @  
Sonderdruckalbum der Bundesdruckerei Berlin

Hallo,

ich habe ein Album auf Büttenpapier der Bundesdruckerei Berlin mit ausgewählten Postwertzeichen aus den Jahren 1971-81.

Das Album beschreibt auf den ersten Seiten unterschiedliche Druckverfahren und hat folgend dann ausgewählte Briefmarken ungestempelt im Inhalt. Unter anderen Sonderwertmarken Strassenverkehr, Wohlfahrtsmarken etc.

Das genutzte Büttenpapier ist mit Wasserzeichen "Dokument-Bütten Römerturm" und mit Fadenheftung in einem Album aus Kunstleder.

Meint ihr das dieses Album einen entsprechenden Wert hat?

Würde mich sehr über Infos freuen.
 
Jürgen Witkowski Am: 31.03.2010 15:28:43 Gelesen: 10835# 2 @  
@ stei61 [#7]

Im Philex-Spezialkatalog kann ich nach Deinen Angaben keinen passenden Eintrag finden. Ein Bild wäre zur weiteren Recherche hilfreich.

Ist in dem Album an irgendeiner Stelle etwas von Borek, Sieger oder Krüger zu lesen? Taucht irgendwo das Wort "limitiert" auf, womöglich in Verbindung mit einem "Eigentümer-Zertifikat" und/oder einer "Ausgabe-Nummer?

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Jürgen Witkowski Am: 31.03.2010 15:47:29 Gelesen: 10829# 3 @  
Im Sauer-Katalog über "Philatelistische Staatsgeschenke (Ministerbelege)" habe ich etwas gefunden, dass Deiner Beschreibung entspricht. Wenn es sich um ein Buch mit einem dunkelblauen Ledereinband handelt, haben wir es mit einem Mehrjahresministerbuch, Sauer-Nr. MMB 81/1, zu tun.

In der mir vorliegenden Katalogausgabe aus dem Jahr 1995 ist dieses Buch mit 600,- DM bewertet. Über den heutigen Wert vermag ich allerdings keine Aussage zu treffen.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
stei61 Am: 02.04.2010 14:24:22 Gelesen: 10784# 4 @  
Hallo,

vielen Dank für die Informationen. Die zusätzlichen Beschreibungen entsprechen tatsächlich meinem Album.

Ich versuche mal mit diesen Hinweisen einen weiteren Wert ermitteln zu können.
 
Richard Am: 03.04.2010 23:05:05 Gelesen: 10752# 5 @  
@ stei61 [#4]

Auf Ebay werden immer mal wieder Exemplare angeboten, nur mit Marken eines Zeitraums von 11 Jahren konnte ich aktuell keine entdecken. Einfach 'Mehrjahresministerbuchbuch' oder MMB eingeben.

Möglicherweise kann Dir der Händler Reinhard Sauer mehr Informationen geben:

http://cgi.ebay.de/MEHRJAHRESMINISTERBUCH--MMB-95%2F1a_W0QQitemZ150409656915QQcmdZViewItemQQimsxZ20100130?IMSfp=TL100130135004r24157

Ich habe ihn mehrfach als Anbieter gesehen.

Schöne Grüsse, Richard


 
mironb Am: 09.09.2010 16:31:37 Gelesen: 10516# 6 @  
Etwas skeptisch bin ich, daß es sich um ein MMB handeln soll.

Es deutet eher darauf hin, daß es entweder ein Motivbuch (MOB) oder ein Exemplar der Bundesdruckerei handelt, die über Druckverfahren schreiben und exemplarisch Marken beifügen.

Jedenfalls sollte man dazu den Sauer-Katalog zu Rate ziehen.

Ein MMB müßte mindestens die Facsimileunterschrift des Ministers bzw. des Postchefs (fast ausschließlich Zumwinkel oder jetzt Appel) und meist einen Anlaß.

Bei den Berlin-Büchern hat jeweils der Senator unterschrieben, früher vielfach sogar original.

Bei Interesse brauchte ich genauere Angaben um nachsehen zu können.
 
nagel.d Am: 24.12.2010 12:01:57 Gelesen: 10199# 7 @  
Hallo zusammen.

Ich bräuchte eine Einschätzung über das Jahrbuch bzw. Ministerbuch (Jahrbuch mit Facsimiliunterschrift des Ministers) 1972.

Laut Auskunft der Inhaber dieses Buches wurde dies an Weihnachten an Mitarbeiter für besondere Verdienste übergeben, ob dies auch so vermerkt ist bzw. ob eine Limitierung vorliegt konnte aus dem Gespräch nicht herausgefunden werden.
 
Jürgen Witkowski Am: 26.12.2010 20:20:53 Gelesen: 10130# 8 @  
@ nagel.d [#7]

Im letzten gedruckten Sauer-Katalog der philatelistischen Staatsgeschenke aus dem Jahr 1995 sind zwei Typen des Ministerjahrbuches 1972 aufgeführt. Sie werden beide mit 950,- DM bewertet.

Aktuellere Daten gibt es nur im kostenpflichtigen Online-Katalog unter http://sauer-sindelfingen.de/ .

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
nagel.d Am: 26.12.2010 21:56:08 Gelesen: 10116# 9 @  
@ Concordia CA

Gibt es auch eine Möglichkeit die Daten kostenlos online abzurufen ?
 
Jürgen Witkowski Am: 26.12.2010 22:04:15 Gelesen: 10115# 10 @  
@ nagel.d [#9]

Ich kenne keine andere Informationsquelle. Vielleicht versuchst Du Reinhard Sauer einmal persönlich anzuschreiben. Die Kontaktdaten findest Du unter dem von mir angegebenen Link.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.