Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Australiensammler: Wer sammelt mit mir ?
sucran Am: 06.11.2007 08:58:06 Gelesen: 6382# 1 @  
Gibt es bereits in diesem Bereich Australiensammler oder wen kann ich für dieses Gebiet begeistern ? Ich bin stets auf der Suche nach größeren Einheiten (echt gelaufen) mindestens ein Viererblock oder größer und jeweils die entsprechende Marke auf Brief, als Einzel- oder Mehrfachfrankatur. Die Größe des Kuverts spielt keine Rolle, auch ein großes Kuvert stellt den entsprechenden Beleg dar, besonders wenn für die Frankatur die größeren Blocks verwendet wurden.

Auch für dieses nicht ganz leichte Sammelgebiet habe ich inzwischen eine ansehnliche Sammlung zusammengetragen und möchte sie natürlich weiter ausbauen.

Wer glaubt, dass er helfen kann, möge sich bitte an mich wenden, eMail [1] oder etwas Info einholen über [1].

Gerne erwarte ich Ihren Vorschlag.

sucran

[1] Toten Link und Mail entfernt am 05.09.2019
 
AfriKiwi Am: 06.11.2007 09:23:09 Gelesen: 6380# 2 @  
@ sucran [#1]

Einen Kontakt habe ich Dir schon geschickt und einen anderen auf Oneway, mrn00dles benachrichtigt.

Hoffe da kommt etwas.

Erich
 
Richard Am: 07.11.2007 22:15:11 Gelesen: 6363# 3 @  
@ sucran [#1]

Hallo Franz,

es wäre für alle von Vorteil, wenn Du in Deiner Fehlliste Australien hier auf diesen Seiten einige fehlende Marken eingibst.

Erst wenn die Fehllisten mit Inhalt gefüllt sind, erscheinen sie zusätzlich hier im Forum in den drei oberen Zeilen und werden über Google erfasst.

Ist es Dir vielleicht möglich, aus Deiner Sammlung interessante Marken oder Belege hier im Forum vorzustellen ? Das Thema Australien hatten wir noch nicht im Forum, ab morgen wird es auf den Philaseiten A bis Z aufgenommen.
 
AfriKiwi Am: 22.12.2007 04:14:24 Gelesen: 6305# 4 @  
@ sucran [#1]

Hallo Franz,

Dieser Brief gehört sicher auch zu Australien oder wie meinst Du ?

Erich
 


Wolfgang Am: 25.12.2007 22:19:11 Gelesen: 6286# 5 @  
Der Brief gehört zum Sammelgebiet Australien aber noch viel mehr zum Gebiet Papua Neuguinea.

Dort gab es nach dem Krieg bis 1952 keine eigenen Marken, deshalb wurden australische Marken verwendet. Kenntlich sind solche Stücke nur am Stempel.
Abgelöst werten diese Briefmarken nur Cent-Beträge. Auf Belegen sind immer einige Euros zu erzielen. Bei seltenen Abstempelungen auch deutlich mehr.


 
Richard Am: 28.12.2007 22:53:40 Gelesen: 6245# 6 @  
In der Suche Beta Test (weil noch lange nicht komplett) ist unter anderem mit der Eingabe des Sammelgebietes zu finden:

Australien:

4 Fehllisten
1 Dublettenliste
4 Sammelgebiete

Papua Neuguinea:

1 Kaufgesuch
1 Verkaufangebot
2 Fehllisten
2 Sammelgebiete

Einfach selber testen:

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/sglink.pl#sliste1

Wir können sehen, dass die angebotenen Fehl- und Dublettenlisten, Kauf- und Verkaufangebote und die öffentliche Nennung der eigenen Sammelgebiete rege in Anspruch genommen wird.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.