Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Alliierte Besetzung Bautenserie: Plattierung
happybene2002 Am: 02.10.2010 16:59:53 Gelesen: 7180# 1 @  
Hallo zusammen,

ich freue mich hier als Neuling was das Forum betrifft und als Bautensammler endlich einige Fragen an Euch stellen zu können.

Ich habe mich mit dem Bauten Spezial Katalog eingedeckt, und schon viele Marken nach PM, SM, TM, QM durchsucht und auch gefunden. Aber wie geht es denn jetzt weiter? Es gibt die 4 Kompaßecken mit jeweils 100 Marken, Ok. Also Nordwestecke 1 bis 100 usw., woher weiß ich, welche Marke auf welches dieser 100 Felder gehört? Gibt es eine(n) Matrix /Schlüssel der für jedes Feld angibt welche Feldmerkmale dazugehören? Zum Beispiel Marke X hat, wenn es das überhaupt gibt, PM VII,TM 66,TM 177 und gehört damit 100 % auf, sagen wir mal, Nordostecke Feld 13.

Ich bitte um Entschuldigung, ich sehe ja an Euren Bildern, dass es geht, aber wie gesagt, ich blicke da nicht durch. Ich bitte um Eure Hilfe, da sonst alle Vorarbeit ja für die Katz gewesen wäre.

Vielen Dank im Voraus
Happybene 2002
 
doktorstamp Am: 02.10.2010 19:12:34 Gelesen: 7168# 2 @  
Werde Mitglied der Arge. Es gibt Unmengen an Literatur was die Plattierrung der Werte betrifft.

Die meisten Sammler (Plattierer) beschränken sich auf einige Werte.

mfG

Nigel

http://www.bautenserie48.de/index.html

Auf der Seite findest du ein Mitgliedsantrag.
 
happybene2002 Am: 03.10.2010 17:52:23 Gelesen: 7137# 3 @  
Hallo doktor stamp,

vielen Dank für die schnelle Reaktion, aber, das mit der ARGE war mir schon klar, als ich im Frühjahr mit Herrn Allendorf gesprochen habe, um den Bauten Spezialkatalog zu bestellen.

Wie beschrieben bringt der mich nicht weiter. Welche Literatur wäre denn empfehlenswert um mein "Marken-Positionierungs-Problem" zu lösen? Stehen denn da die Feldmerkmale in Listenform, so dass man die Marken dann dem Feld zuordnen kann? 1-100, 101-200, 201-300, 301-400 oder so ähnlich? Wie hier in weiteren Beiträgen gesehen, gibt es ja Spezialisten, die genau sagen können, die Marke gehört auf das Feld z.B.249. Wie machen die das denn?

Entschuldigung, aber ich habe zur zeit nur Fragen und nichts für ungut, nur der ARGE beizutreten und alles wird gut, na ja, kann sein, sind ja auch wirklich Nette, aber es müsste doch auch noch andere Wege geben, zunächst einmal meine Frage:" Gibt es diese Listen?" zu beantworten.

Vielen, vielen Dank für alle gut gemeinten Antworten im Voraus.

happybene 2002
 
doktorstamp Am: 03.10.2010 19:53:50 Gelesen: 7126# 4 @  
@ happybene2002 [#3]

Es gibt Regalmeterweise Literatur zu allen Werten der Serie. Sprich für jeden Wert gibt ein oder zwei, gar mehrere Bücher. In diesen Büchern sind die Positionen und ihre Merkmale beschrieben und zum größten Teil auch abgebildet.

Plattiert wird nach Primär, Sekundär, Tertiär und Quartenär-Merkmalen. Ein Druckbogen beinhaltet vier Schalterbogen zu je 100 Marken (Pfennigwerte).

Die meisten Werte sind erschwinglich. Sindelfingen bahnt sich an und ist sicher eine Reise wert. Dort ist der Arge vertreten, und Gelegenheit wird es geben mit mehreren Mitgliedern zu sprechen oder fachsimpeln.

mfG

Nigel

(Der nicht zu den Plattierer gehört jedoch zu den Postgeschichtlern)
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

218814 542 01.06.22 21:28Heinrich3
488929 545 23.04.22 18:06hubtheissen
10625 21.07.10 19:03Jo Ger
11623 20.01.10 11:52funnystamp


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.