Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Briefmarken in Gold
Das Thema hat 34 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 08.03.2018 13:36:56 Gelesen: 14647# 10 @  
Die Volksrepublik China verausgabte am 20. April 1967 eine Sonderausgabe mit den Thesen von Mao Tse Tung (Mi Nr. 966-976). Die letzten 5 Marken (Mi Nr. 972-976) sind mit einem Goldrand bedruckt und wurden zusammenhängend im 5er Streifen ausgegeben. Diese Ausgabe ist die Startserie der Kulturrevolutionsausgaben, welche die Mi Nr. 966-1052 umfassen.



Die Goldfarbe bei diesen Marken ist sehr heikel. Je nach Lagerung oxidiert diese gerne und hinterlässt matte Spuren im Bereich der Oxidation. Dies wird bei angebotenen Sätzen dieser Ausgabe immer wieder angetroffen und führt zu einer merklichen Reduktion beim Erlös.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Lutwinus Am: 08.03.2018 16:50:22 Gelesen: 14612# 11 @  
Hallo alle zusammen,

auch ganz schön goldig:



Flugpostausgabe aus Gabun zu Ehren von Albert Schweitzer vom 04.12.1965 im Prägedruck auf Goldfolie.

Liebe Grüße Jörg
 
Wachauer Am: 08.03.2018 22:44:28 Gelesen: 14580# 12 @  
Liebe Sammlerfreunde,

aus meiner Pfadfinder-Sammlung:



Togo, Mi. 2160, Pfadfinder/Pilze

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard (Wachauer)
 
TTMarke Am: 05.02.2020 19:12:33 Gelesen: 11153# 13 @  
Hallo,

hier auch eine schöne Marke in Gold. Habe dazu aber keine näheren Angaben. Kann mir da jemand helfen?

Danke und viele Grüße

Thomas


 
Stefan Am: 05.02.2020 21:06:24 Gelesen: 11116# 14 @  
@ TTMarke [#13]

hier auch eine schöne Marke in Gold. Habe dazu aber keine näheren Angaben. Kann mir da jemand helfen?

Hierbei handelt es sich nicht um eine echte Briefmarke (Bund Mi-Nr. 1862 von 1996) sondern eine von privater Seite hergestellte Ausgabe, vermutlich von einem auf dem philatelistischen Markt tätigen Anbieter. Normalerweise wurden derartige Stücke hergestellt und für gutes Geld angepriesen, um diese als Besonderheit den Sammlern anzubieten.

Gruß
Pete
 
TTMarke Am: 05.02.2020 22:22:00 Gelesen: 11090# 15 @  
Hallo Pete,

zunächst Danke für die schnelle Antwort. Kann mir jemand sagen, wer der Hersteller und Anbieter dieser Marke war?

Viele Grüße

Thomas
 
skribent Am: 06.02.2020 09:33:52 Gelesen: 11036# 16 @  
Guten Morgen,

auch deutsche Schienenfahrzeuge fanden goldige Würdigung auf Postwertzeichen.



Hier abgebildet der ICE3 (403) auf einem Postwertzeichen der Elfenbeinküste mit der Mi.-Nr.: 1439A.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 06.02.2020 12:39:26 Gelesen: 11001# 17 @  
@ Martinus [#2]

Hallo Martinus,

derartige Briefe gab es in den USA mehr. Zum Beispiel:



1983 Mi.-Nr. 1661



1992 Mi.-Nr. 2330

Aber auch in Österreich findet man goldene Marken:



2014 Mi.-Nr. 3171

Freundlichen Gruß

Günther
 
Christoph 1 Am: 06.02.2020 12:57:42 Gelesen: 10992# 18 @  
@ TTMarke [#15]

Hallo Thomas,

ich kenne diese Produkte von den Briefmarkenhändlern Borek und Göde. Der letztgenannte ist heute hauptsächlich im Münzen-Bereich unterwegs [1]. Es mag aber durchaus sein, dass es auch weitere Anbieter bzw. Hersteller solcher Phantasieprodukte gegeben hat oder sogar heute noch gibt.

Gib mal bei google oder ebay "Raritäten in Gold" ein, dann erhältst Du zahlreiche Treffer.

Viele Grüße
Christoph

[1] http://www.goede.com/geschichte/
 
Richard Am: 06.02.2020 15:36:54 Gelesen: 10945# 19 @  
@ TTMarke [#13]

Hallo Thomas,

solche oder so ähnliche "Goldstücke" wurden von mehreren Ländern - oft sogar als Zugabe zu den Olympischen Spielen - ausgegeben. Oft wurde mit "Wertsteigerungspotential" geworben.

Die gestanzten Plättchen haben sehr dünne Feingoldauflagen und sind oft zu Preisen unter 10 Euro bei ebay zu erhalten.

Wo hast Du denn das Stück erworben und hast Du noch mehr davon, möglicherweise mit Rechnungen der Firmen Göde, Sieger oder Borek ? Diese dürften nach meinen Erfahrungen auch die Auftraggeber der Stücke sein.

Schöne Grüsse, Richard



eBay 324063768527
 
TTMarke Am: 13.03.2020 20:55:20 Gelesen: 10636# 20 @  
Hallo vielen Dank für die Antworten!

Ich habe die Marke mit einer Komplettsammlung erstanden.

Viele Grüße

Thomas
 
Seku Am: 07.04.2020 20:45:58 Gelesen: 10396# 21 @  
Kroatien 2019 Mi.-Nr. 1431 - in Goldprägung Božić = Weihnachten (aus der heutigen Post)



Der Absender verlor 2012 seine einzige Tochter. Jeder Brief ist ihr zur Erinnerung.
 
jpvde Am: 08.04.2020 00:19:16 Gelesen: 10369# 22 @  
Hallo,

wieso ist diese noch nicht abgebildet?

Bayern 1876. Es gibt auch noch eine alte Marke aus Schweiz.

Grusse,
Jean-Paul


 
Seku Am: 11.04.2020 19:51:17 Gelesen: 10274# 23 @  
Spanien 2019 Mi.-Nr. 5398 Feliz Navidad = Frohe Weihnachten in Goldschrift


 
Seku Am: 08.05.2020 22:05:06 Gelesen: 9918# 24 @  
Äquatorialguinea 1972 - "100 Jahre Japanische Eisenbahnen" mit Lokomotive Typ American



Mi.-Nr. 158
 
Seku Am: 13.05.2020 17:59:36 Gelesen: 9796# 25 @  
Österreich 2020 - Heute kam Post aus Graz mit einer aktuellen Marke "25 Jahre EU-Beitritt" - zwölf goldene fünfzackige Sterne entsprechend der Europaflagge



normalerweise müßte die Marke waagerecht sein, der Versender wollte es anders.

MfG

Günther
 
Seku Am: 02.07.2020 21:01:41 Gelesen: 9419# 26 @  
Polen 2019 - Kazimierz Deyna (polnischer Fußballer)



Mi.-Nr. 5146
 
Seku Am: 03.08.2020 21:03:02 Gelesen: 8872# 27 @  
Griechenland 2018 150 Jahre Präsidentengarde. Das griechische Wappen in Gold


 
Briefuhu Am: 17.03.2021 20:32:58 Gelesen: 6355# 28 @  
Aus einem Nachlaß habe ich diese "Goldmarke" die in einen kleinen Rahmen untergebracht ist. Ausgabeland ist laut Marke Sharjah. In einem alten Michel und in diversen Online Katalogen habe ich diese Marke nicht gefunden. Ich stufe sie deshalb mal als nette Vignette ein. Vielleicht kann ja jemand was anderes dazu sagen.



Schöne Grüße
Sepp
 
volkimal Am: 17.03.2021 21:29:14 Gelesen: 6327# 29 @  
@ Briefuhu [#28]

Hallo Sepp,

es ist vermutlich Sharjah MiNr.501 vom 10.10.1968.

Es ist allerdings mfg. (= mehrfarbig) angegeben. Von Gold sehe ich nichts.

In dem Michel aus DM-Zeiten liegt der Wert bei 6,- MM.

Viele Grüße
Volkmar
 
Briefuhu Am: 17.03.2021 22:02:22 Gelesen: 6313# 30 @  
@ volkimal [#29]

Hallo Volkmar,

danke für Deine schnelle Antwort. Vom Motiv her passt es. Aber die Marke ist definitiv aus einer Goldfolie.

Habe jetzt die Michel Nr. 501 im Internet gefunden. Die Marke ist bunt mit blauem Hintergrund. Also doch nur eine Spielerei und keine Briefmarke.

Schönen Gruß
Sepp
 
Seku Am: 29.03.2021 19:27:47 Gelesen: 6093# 31 @  
Guten Abend,

aus der Hauspost: Italien 2008 - Internationale Briefmarken-Ausstellung Rom 2009



Mi.-Nr. 3271

Mit freundlichen Grüßen

Günther
 
Seku Am: 17.06.2021 12:25:03 Gelesen: 4952# 32 @  
USA 2019 - FDC - Zusammendruck - 150 Jahre Transkontinentale Eisenbahn - Lokomotiven "Jupiter" und "Nr. 119"



Mi.-Nr. 5589 - 5591

Ich wünsche einen schönen Tag

Günther
 
Seku Am: 09.11.2021 00:28:51 Gelesen: 3664# 33 @  
Niederlande 2002 - Weihnachtsmarke aus der Tagespost - Person in winterlicher Landschaft



Ich wünsche einen schönen Wochenanfang

Günther
 
Seku Am: 25.06.2022 07:13:42 Gelesen: 666# 34 @  
Bolivien 1914 - Zug der Bahnstrecke La Paz - Guaqui. Von da gelangte man mit einem Schiff über den Titicacasee nach Puno in Peru.



Übrigens wurden die Marken 1914 in Belgien gedruckt. Da sie aber schon im Handel erhältlich waren, bevor sie nach Bolivien geschickt werden konnten, nahm die bolivianische Regierung die Marken nicht ab.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Günther
 

Das Thema hat 34 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.