Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich Ganzsachen Jahrhundertkarten - Schmuckstücke Deutscher Philatelie
Das Thema hat 177 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
becker04 Am: 30.09.2021 08:12:11 Gelesen: 39598# 153 @  
Meine nächste P 43 kommt wieder "leider" aus Berlin, aufgegeben am 1.1.1900.



Viele Grüße
Klaus
 
iholymoses Am: 30.09.2021 22:27:18 Gelesen: 39553# 154 @  
Auch aus BERLIN mit Stempel vom 31.12.99, die etwas seltenere Type Aad der P 43:



Da hat mal jemand versucht, die Adresse mit Wachsmalstift zu "anonymisieren" - nach teilweiser Entfernung aber wieder gut zu lesen.

Viele Grüße,
Reinhard
 
becker04 Am: 26.10.2021 09:42:32 Gelesen: 38523# 155 @  
Meine nächste P 43 kommt wieder mal aus Berlin, aufgegeben am 31.12.1899 nach Nürnberg leider ohne Ankunftstempel.



Viele Grüße
Klaus
 
becker04 Am: 30.10.2021 08:33:56 Gelesen: 38328# 156 @  
Auch meine heutige Jahrhundertkarte kommt vom Ortsverkehr aus Berlin, aufgegeben am 2.1.1900, Ankunft am gleichen Tag, die Zustellung erfolgte aber erst am nächsten Tag.



Viele Grüße
Klaus
 
becker04 Am: 03.11.2021 07:20:14 Gelesen: 38115# 157 @  
Es hört nicht auf, noch eine P 43 vom Ortsverkehr aus Berlin, Tagesstempel vom 1.1.1900 leider wieder ohne Ankunftstempel.



Viele Grüße
Klaus
 
becker04 Am: 08.11.2021 08:59:49 Gelesen: 37872# 158 @  
Heute die vorerst letzte P 43 meinerseits, Ortsverkehr aus Berlin vom 1.1.1900.



Viele Grüße
Klaus
 
iholymoses Am: 09.11.2021 21:06:26 Gelesen: 37797# 159 @  
Ein innerstädtischer Neujahrsgruß aus Leipzig, die seltenere Type Bbe der P 43 II:



Stempel LEIPZIG 12 (?) * b vom 31.12.99.

Grüße,
Reinhard
 
Briefuhu Am: 30.12.2021 16:15:24 Gelesen: 35438# 160 @  
Habe hier auch zwei solche Jahrhundertkarten.

Einmal vom 30.03.1901 von Kiel nach Schönberg/Holstein dort am gleichen Tag angekommen



und einmal vom 01.01.1900 von Ellbeck nach Flensburg



Schönen Gruß
Sepp
 
iholymoses Am: 12.02.2022 16:32:27 Gelesen: 33644# 161 @  
Heute mal 2 Karten nebeneinander zum Thema, zwar nur die beiden häufigsten Typen (Aae und Bbd), aber dafür beide mit exakt gleichen Stempeln und Stempeldaten!



Ob damals schon die unterschiedlichen Drucktypen bekannt waren und hier gezielt beide Versionen abgestempelt wurden?

Die Rückseiten der Karten sind unbeschrieben, von daher vermute ich rein philatelistisches Interesse an diesen Belegen.

Schöne Grüße,
Reinhard
 
Cantus Am: 04.07.2022 15:48:46 Gelesen: 27006# 162 @  
Gerade hereingekommen und wohl noch nicht gezeigt.

Gruß vom Brocken, verschickt am 30.7.1901.



Viele Grüße
Ingo
 
iholymoses Am: 11.07.2022 21:32:08 Gelesen: 26555# 163 @  
Ich zeige hier eine "normale" P 43 II Aae - aber mit Stempel vom 29.12.99, die sind schon etwas rarer:



Einen schönen Abend wünscht
Reinhard
 
bedaposablu Am: 22.07.2022 18:29:27 Gelesen: 26075# 164 @  
@ germaniareichspostspezi [#82]

Hallo miteinander!

Hier noch eine weitere schlimmere Variante:



Hier eine Jahrhundertkarte, leider verhunzt! Absender aus Bremen, geschrieben am 19.11.1969, abgestempelt am 21.11.1969 ohne zeitliche Freimachung und unbeanstandet durchgegangen!

Boshaftigkeit oder Produkt eines Demokratieleugners ?

Hoffentlich ist es keine wertvolle Kartenvariante (Ich habe keine Ahnung!), die hier geopfert wurde.

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
iholymoses Am: 22.07.2022 23:11:40 Gelesen: 26044# 165 @  
@ bedaposablu [#164]

Interessanter Beleg - aber es wurde keine exotische Variante dafür verbraten, das ist die Type Bbd der P 43 II - eine der häufigsten Varianten, Michel-Wert gestempelt = 2 Euro.

Schönen Abend,
Reinhard
 
bedaposablu Am: 23.07.2022 17:05:36 Gelesen: 25930# 166 @  
@ iholymoses [#165]

Hallo Reinhard!

Danke für Deine Information. Wieder was dazu gelernt. Zum Glück ist diese Verwendung kein Verlust für die Philatelie, aber vielleicht hat der Absender dies auch in voller Absicht gemacht.

Viele Grüße aus Magdeburg und ein schönes Wochenende!
Klaus-Peter
 
iholymoses Am: 20.09.2022 20:33:02 Gelesen: 23667# 167 @  
Habe heute eine P 43 erhalten, die ich der etwas selteneren Type "Abd" zuordnen würde:



Schön ist auch der Eingangsstempel aus HOLZWICKEDE.

Sonnige Grüße,
Reinhard
 
iholymoses Am: 20.09.2022 20:42:04 Gelesen: 23663# 168 @  
@ inflamicha [#122]

Dann hat die Post schon damals (wie heute auch) nicht genau hingeguckt oder ein Auge zugedrückt - hier eine P 43 mit Entwertungs- und Eingangsstempel vom 25.1.03 in BREMEN:



Schönen Abend,
Reinhard
 
henrique Am: 28.11.2022 15:43:54 Gelesen: 20181# 169 @  
Bildpostkarte zur Jahrtausendwende

1900 mit Werteindruck 5 Pfennig - Germania



Von WEISSENBURG nach LEIPZIG am 1.1.1900

Grüße
Henrique

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Deutsches Reich Ganzsachen Bildpostkarten", es handelt sich NICHT um eine Bildpostkarte]
 
iholymoses Am: 10.05.2023 21:28:46 Gelesen: 13598# 170 @  
Heute eine der selteneren Typen der P 43, eine "Ace":





Stempel auf Wertzeichen: BEDERKESA * * * - 10.3.00
Eingangsstempel: OSNABRÜCK * * o - 10.3.00

Sonnige Grüße,
Reinhard
 
iholymoses Am: 02.12.2023 13:57:17 Gelesen: 5256# 171 @  
Heute eine auf den ersten Blick "normale" Jahrhundertkarte mit 2 Stempeln zum Jahrhundertwechsel:



Bei genauerer Betrachtung des Aufgabestempels sieht man dann allerdings etwas, was auch in die Rubrik "Die Tücken der Datumseinstellung" passen würde:



Der 37. Dezember...

Grüße aus dem schön verschneiten Süden des Landes,
Reinhard
 
inflamicha Am: 01.01.2024 21:20:03 Gelesen: 4600# 172 @  
Guten Abend und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr,

etwas verspätet eine Jahrhundertkarte:



Die Karte nach Münster ist mit dem KOS LEVERN (WESTFALEN) 29/12 99 5-6 N. versehen. Levern ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Stemwede im nordrhein-westfälischen Kreis Minden-Lübbecke.

Gruß Michael

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Kreisobersegmentstempel auf Belegen - Kreisstempel mit Segment oben"]
 
iholymoses Am: 12.01.2024 22:40:25 Gelesen: 4379# 173 @  
Aus einem günstigen ebay-Posten konnte ich heute eine P 43 mit der Wohnungstype 1 identifizieren, als Typ Bbd ist das die zweitseltenste Variante der Jahrhundertkarte:



Hier das Detail zur Wohnungstype I:



Der Stempel ist aus MARLISHAUSEN, das ist heute ein Ortsteil von Arnstadt in Thüringen.

Schönen Abend,
Reinhard
 
Hatten Am: 28.02.2024 16:10:13 Gelesen: 3373# 174 @  
Hallo,

hier eine P 43 Wohnungstype I Bbd . Gelaufen von Marburg (30.12.1899) nach Friedberg (31.12.1899).





Gruß,
Horst
 
Hatten Am: 29.02.2024 07:43:31 Gelesen: 3317# 175 @  
Hallo,

ich zeige hier eine P 43 Wohnungstype I Bbd . Gelaufen von Fallersleben (31.12.1899) nach Helmstedt (01.01.1900).





Gruß,
Horst
 
Hatten Am: 01.03.2024 10:26:58 Gelesen: 3246# 176 @  
Hallo,

ich zeige heute eine P 43 Wohnungstype I Bbd. Als Ortspostkarte am 01.01.1900 in Braunschweig gelaufen




und noch die seltenste Variante der P 43 Wohnungstype I Bbe ungebraucht:



Gruß,
Horst
 
Hansi Am: 02.03.2024 11:56:11 Gelesen: 3168# 177 @  
Einmal weg von den Wohnungstypen, wer will mag das ja sammeln, mir geht es eher um die einzelnen Verwendungen die bei dieser Jahrhundertkarte sehr spannend und vielseitig sein können.

Im Anhang ein Stück das man erst auf den zweiten Blick erkennt, P 43 von Berlin nach Wannweil in Württemberg 10.1.1900

Wie schon in der Anschrift vermerkt "Poststation Betzingen"

Betzingen war Postamt III. Klasse und zu dessen Landbestellbezirk gehörte das 2,4 km entfernte Wannweil bis es am 1.8.1905 eine eigene Postagentur erhielt.

Schönes Wochenende


 

Das Thema hat 177 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.