Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsche Besetzung WK 2 Zara: Aufdruck echt oder falsch ?
nomis Am: 24.01.2011 23:16:59 Gelesen: 6829# 1 @  
Was ist das? Fälschung kann es nicht sein, da es für ZARA keine 7 1/2 Lire gibt - Experten vor !

Beste Grüße von der Rätselrallye
kurt


 
Lars Boettger Am: 25.01.2011 06:56:31 Gelesen: 6802# 2 @  
@ nomis [#1]

Hallo Kurt,

das ist m.E. eine Fälschung. Der Fälscher hat nicht darauf geachtet, dass der Urwert gar nicht existiert. Anbei eine Marke mit echtem Aufdruck, man sieht gut die Abweichungen im Aufdruck.

Beste Sammlergrüsse!

Lars


 
Meinhard Am: 12.02.2017 09:21:27 Gelesen: 3823# 3 @  
Hallo,

am 9. Oktober 1943 wurde diese Marken mit Aufdruck ausgegeben.

Im Michel unter 20I bis 20IV katalogisiert. Auflage war pro Marke 50.000 Stück. Also nichts besonderes.

Aufdruck auf Zierfelder: I = Flugzeug, II = Stahlhelm, III = Artillerie und IV = Marine.

Farbe lt. Michel hellviolett (in einem anderen Thread wurde es gewünscht, dass man die Farbe anführen soll)

Bei diesen Marken kommen 2 Aufdrucktypen vor. Type I und Type II. Die gezeigten haben alle Type I.

Alle Marken sind "signiert". Habe ein nicht so berauschendes Bild vom Signierzeichen eingestellt.

Jetzt meine Frage: Wer kennt dieses Signier- oder Prüfzeichen"?

LG, Meinhard




 
Benjamin Voigt Am: 12.02.2017 15:50:12 Gelesen: 3771# 4 @  
@ Meinhard [#3]

Das ist m. E. eine schlecht abgeschlagene Signatur "ELudin" in rot.

Beste Grüße
Benjamin
 
Meinhard Am: 12.02.2017 18:19:39 Gelesen: 3732# 5 @  
@ Benjamin Voigt [#4]

Hallo Benjamin, danke und gleich einige Fragen an dich:

1.) Was steht hinter ELudin. (siehe Bild)
2.) Wie vertrauenswürdig sind seine Signierungen?
3.) Hat er immer so hoch sein Prüfzeichen abgeschlagen?
4.) Kennst Du auch das "blaue" Zeichen rechts unten auf dem Bild?

Danke und schöne Grüße, Meinhard


 
Benjamin Voigt Am: 12.02.2017 18:44:12 Gelesen: 3721# 6 @  
@ Meinhard [#5]

Die Höhe der Signaturen Ludin variiert sehr stark, was der Umstand dafür ist, kann ich leider nicht beantworten. Aber wie du siehst hat Herr Krischke BPP tiefst signiert, also auch die einwandfreie postfrische Qualität bestätigt.

Die blaue Signatur sagt mir nichts.

Beste Grüße
Benjamin
 
Meinhard Am: 09.01.2018 13:26:03 Gelesen: 2631# 7 @  
@ Meinhard [#5]

Ich hole meine Frage nochmals hier hervor. Wer kennt die "blaue" Signatur?

MfG
Meinhard
 
hajo22 Am: 20.06.2018 13:49:09 Gelesen: 1946# 8 @  
@ Meinhard [#7]

Das wird ein Eigentumszeichen vom Sammler sein. War mal Mode.

hajo22
 
Meinhard Am: 20.06.2018 15:54:04 Gelesen: 1935# 9 @  
@ hajo22 [#8]

Danke für die Info.

Meinhard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.